Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Äskulapstab-Safari

 Finde einen Äskulapstab

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 19.816' E 012° 23.212' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 27. Mai 2017
 Veröffentlicht am: 27. Mai 2017
 Letzte Änderung: 27. Mai 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13B49

23 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
157 Aufrufe
38 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Dies ist ein Safari-Cache zum Thema: "Äskulapstäbe".

Der Äskulapstab oder auch Asklepiosstab ist ein von einer Schlange umwundener Stab. Er ist nach dem Gott der Heilkunde aus der griechischen Mythologie benannt und ist heute das Symbol des ärztlichen oder pharmazeutischen Standes.  

 

Die Aufgabe:

1. Finde einen ortsgebundenen Äskulapstab.
   Bitte keine Werbeschilder oder ähnliches.
2. Fotografiere ihn. Auf dem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
3. Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
4. Jeder Stab nur ein Log (Ausnahme: Teamlogs)

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Äskulapstab
Äskulapstab

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Äskulapstab-Safari    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. September 2018 Pinnie und Pueppie hat den Geocache gefunden

Heute gefunden in Flensburg an der Rettungsstation "Ostwache" in der Osterallee.
N 54° 48.196 E 009° 29.252
DfdS

Bilder für diesen Logeintrag:
ÄskulapstabÄskulapstab

gefunden 30. Juli 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Im Park an der Nikolaikirche Meißen wurde 1957 ein Denkmal für Samuel Hahnemann aufgestellt.

N 51 09.387 E 013 28.155

Samuel Hahnemann war als Arzt der Begründer der Homöopathie, einer alternativmedizinischen Behandlungsmethode. Es gibt keinerlei Belege dafür, daß diese Methoden zur Gesundung führen. Es handelt sich um eine Irrlehre, die wissenschaftlichen Erkenntnissen widerspricht.

Dennoch glauben auch heute noch viele Menschen, daß die Homöopathie ihnen bei ihren Leiden helfen kann, besonders dann, wenn die schulmedizinischen Therapien zu keinen Erfolgen führten.

Bilder für diesen Logeintrag:
Denkmal Samuel HahnemannDenkmal Samuel Hahnemann


zuletzt geändert am 03. August 2018

gefunden Empfohlen 25. Mai 2018, 07:30 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 47.234 E 009° 25.739 in Flensburg (PLZ 24939)

Es ist doch immer wieder erstaunlich, was manche Cache-Funde für magische Kräfte haben...
Heute morgen, überpünktlich vor einem wichtigen Meeting, nutzte ich die Sonne und Stille des alten Friedhofs, um das zu tun, was Opencacher so tun, wenn sie mal eine halbe Stunde für sich haben:
Stationen für einen neuen, eigenen Multi ausspähen Verlegen,
eine "Traumreise" machen, um runterzukommen von dem ganzen Streß der Muggels in der Parallelwelt,
ein Eichhörnchen (fast) über die eigenen Schuhe flitzen zu sehen,
und abseits der Wege Dinge zu entdecken, die schon immer da waren aber erst durch das Hobby Geocaching bemerkt werden:

Hier das Grabmal der Familie "Andreas Christiansen Sen.". Die Christiansens waren Unternehmer und Mäzene. Sie stifteten u.A. einen großen Park auf der anderen Straßenseite (von Experten als "der bedeutendste noch erhaltene bürgerliche Landschaftsgarten in Schleswig-Holstein" hochgepriesen) und gründeten in Flensburg die "Ölmühle". Viel Überredungskunst brachten sie auf, um die Bauern dafür Ölsaaten, statt des wichtigen Getreides, anbauen zu lassen. (Das Öl-Saatgut-Unternehmen "Petersen" in Grundhof, 20 km entfernt, ist heute noch Weltmarktführend!). Ihre Schiffe waren aber auch aktiv im Dreieckshandel mit Westindien (Rum->Sklaven->Zuckerrohr) beteiligt, was ihnen ein beträchtliches Vermögen einbrachte.
Aber Charon, der Fährmann war unbestechlich. Hier ruhen sie nun unter dem Äskulapstab, dem Anker und dem Dreschflegel unter einem Felsen.


Was für mich das Magische an dieser Safari ist?
Genau diese Worte: "Äskulap", "Marine", "Dresche", "Flegel", "Fels" fielen in einem eskalierten Personalgespräch, fünf Stunden später - ungeplant, ungewollt, unverschuldet.
Darf ich hier einen grünen Stern anheften, um mich noch lange an mein (heimliches, kassandraeskes) Staunen zu erinnern?


Nicht nur Weißkittel mit Äskulabstab können heilen, sondern auch manche Caches!


Merci und DFDS!

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Äskulapstab OC13B49Safari Äskulapstab OC13B49
Safari Äskulapstab OC13B49-2Safari Äskulapstab OC13B49-2
Safari Äskulapstab OC13B49-3Safari Äskulapstab OC13B49-3

gefunden 30. April 2018 anmj hat den Geocache gefunden

Ich habe in Volkach an den Koordinaten N 49° 51.863 E 010° 13.811 über einem Sanitätshaus so einen Stab gesehen und auch gleich ein Foto gemacht.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
in Volkachin Volkach

gefunden 31. März 2018 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Das alte Ärztehaus in Kiel wird von zwei Äskulapstäben verziert.
Koordinaten: N54 19.026 E010 07.945, ich reserviere mir mal den linken.
Danke für die Safari von µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC13B49_AeskulapOC13B49_Aeskulap