Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Unbekannter Geocache
Finsternis [NC](Wherigo)

 Ein urbaner Fantasy-Rollenspiel-WIG @night zu Ehren Terry Pratchetts R.I.P.

von keogarl     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 10.240' E 011° 34.450' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 5:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 21. November 2017
 Veröffentlicht am: 21. November 2017
 Letzte Änderung: 19. September 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC1411E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
1 nicht gefunden
9 Bemerkungen
4 Wartungslogs
10 Beobachter
1 Ignorierer
444 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

AB

⊕ ⊕ ⊕

Achtung:

  • das (playanywhere)-Tutorial sollte unbedingt von JEDEM vorab durchgespielt werden (geht auf der Couch...). Es ist gedacht als Test, ob alles glatt läuft auf dem Gerät und als kleines Training, so dass man sich dann draußen auf das Wesentliche konzentrieren kann. Falls es hier schon zu Problemen kommen sollte, diese unbedingt erst beheben. Ggf. gerne den Owner kontaktieren. Dauer für das Tutorial: ca. 10min

Infos:

  • Dauer: ca. 4-5h (nur mit vollem Akku losziehen. Displayhelligkeit runter. unnötige Apps aus. Ressourcen sparen. evtl. Ersatzakkus/Powerbanks. Ihr kennt Eure Geräte!)
  • Dieser hier ist nichts für Wherigo-Anfänger!! V.a. wegen der komplexen Cartridge die hohe D-Wertung! Wer sein Gerät nicht absolut im Griff hat, wird keinen Spaß haben. Abstürze werden nicht selten sein! Denkt an den Rettungszauber!
  • Obwohl bei der Programmierung die Geräte der Firma Garmin mitbedacht wurden, sind diese auf Grund mangelnder Leistung leider nicht geeignet, sie sind schlichtweg überfordert.
  • Dieser vielschichtige WIG ist mehr Computerspiel als Geocache. Es spielt sich sehr viel am Display ab.
  • außer dem Final, den Refis und dem UV gibt es keine Installationen
  • in Eurer Truppe sollte mindestens 1 Zwerg und 1 Elf sein. 4 Abenteurer insgesamt sind ideal.
  • Ihr könnt eine Stunde vor Sonnenuntergang starten, am Anfang muss es nicht komplett dunkel sein.
  • bei Regen macht es sicher keinen Spaß, lasst es lieber.
  • bei Minusgraden ist es prinzipiell machbar, allerdings haben die Akkus meist weniger Durchhaltevermögen, außerdem könnte das Final beeinträchtigt sein.Gerne vorab nachfragen.
  • mit Muggels muss gerechnet werden, besonders in lauen Sommer-WE-Nächten!
  • Warnung: diese Runde ist nicht frei von Zufällen, Rache, Heimtücke, Klischees, Ironie, Blasphemie, Intriganz, Persiflagen, Fallen, Flüchen und anderen Gemeinheiten!
  • noch ein aktuelles Problem: auf dem iPhone gibt es einen bisher unerklärlichen Doppel-Befehls-Bug! Ist trotzdem mit Apfel machbar. Sachdienliche Hinweise gerne!
elfzwerg
Elf oder Zwerg, Ihr müsst Euch entscheiden,
in welche Rolle Ihr schlüpfen wollt..

Mitnehmen:

  • Diese beiden Pergamente einzeln in DINA4 ausgedruckt
    Karte (reicht 1 mal)
    Steckbrief (für jeden)
  • jeder ein Stift, es muss gezeichnet werden, evtl. Schreibunterlage
  • Stirnlampe, dann habt Ihr die Hände frei
  • UV-Fackel (reicht eine)
  • 8 handelsübliche Zahnstocher
  • evtl. Ersatzakkus oder Powerbanks
  • Schuhwerk: die Wiesen, über die Ihr tw. müsst könnten nass sein..

Abstürze:

  • keine Angst vor Abstürzen, man wird in den meisten Fällen weiterspielen können. Entweder durch Rückgriff auf Zwischenspeicherungen (beim Whereyougo eh automatisch, sonst händisch machen) oder durch den Rettungszauber einer der Gefährten! Die wenigsten werden es ohne Abstürze durchspielen!
  • dieser WIG ist sehr komplex, daher ist es essentiell, dass Ihr extrem GEDULDIG SEID!
  • Hauptgrund NO1 für Abstürze (übrigens bei jedem WIG) sind Doppelklicks! Es können sich dabei Befehle überlagern und der Player kommt ins Trudeln!
  • Nach jedem Klicken auf eine Reaktion des Players warten (kann bis 5 Sekunden dauern!), erst dann weiterklicken!
  • Wenn das Gerät langsam ist oder mit der Zeit wird, hilft evtl. Neustart und abschalten unnötiger Apps
  • Falls es zu reproduzierbaren (!) Abstürzen kommt, bitte Bescheid geben
  • DON'T PANIC

Downloads*:

*: Laut OC-Guidelines sind Wherigos nicht erlaubt, wenn dazu ein Account auf einer fremden Website nötig ist, deswegen gibt es hier direkt die Cartridge. Falls Du auf wherigo.com loggen willst, musst du dir den Wherigo von hier downloaden.

 

Ein großes Dankeschön geht an meine Betatestteams (maili0815, 2be or not tobi, alex),(Die Rooneys, sinnesfr3unde, BeneMona, Muggelbruder),(ulito,19redbull59, tintenklexx und JavaJim) und an die netten Wirte vom Bamberger Haus für die unkomplizierte Kooperation!

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Finsternis [NC](Wherigo)    gefunden 14x nicht gefunden 1x Hinweis 9x Wartung 4x

Hinweis 20. September 2020 Tungmar hat eine Bemerkung geschrieben

What? Hat da jemand den Schatz entdeckt und ihn mit Dollarzeichen in den Augen mit einem Vorschlaghammer aufgebrochen? Es ist sehr schade um diesen tollen Käsch! Der wahr sehr schön und aufwändig gemacht. Vielen Dank noch einmal für die vergnüglichen Stunden und die guten Erinnerungen!

archiviert 19. September 2019 keogarl hat den Geocache archiviert

Danke fürs mitmachen! hat taugt.. keogarl

momentan nicht verfügbar 07. September 2019 keogarl hat den Geocache deaktiviert

dose zerstört

gefunden 07. April 2019 der profi hat den Geocache gefunden

Prolog I
Am letzten Stammtisch waren alle Feuer und Flamme und wollten beim Kampf gegen die Finsternis dabei sein. Alle die ich gefragt haben, hatten was besseres vor. Immerhin hat niemand wegen des Fußballspiels Bayern gegen Dortmund abgesagt. Enstand war 5:0 für Bayern.


Prolog II
Warum treffen wir uns schon um 18:00 wenn die Sonne erst um 20:00 unter geht?
Weil manche Teilnehmerinnen den Weg durch die große Stadt unterschätzen.

Erster Akt
Nachdem wir uns alle an Leberkäse mit Spielgelei und Spezi gestärkt hatten, die Elfen und Zwerge festgelet waren, ging es pünktlich um 19:00 los.

Zweiter Akt
In der Unterführung wartete schon die erste Überraschung auf uns. Jeder musste eine andere Aufgabe lösen.

So arbeiteten wir uns von Station zu Station. Die mangelnde Dunkelheit kompensiertzen wir mit lichtstarken Taschenlampen.

Unsere Lösungsstrategie an jedem Punkt ging voll auf. Ausschwärmen, suchen, finden, alle wieder sammeln, auswerten war sehr erfolgreich.

Weniger hilfreich war der Einsatz von Cheatcodes im Dungeon um durch Wände gehen zu können.
Das dauerte am Ende wesentlich länger, jeder Weg wurde mehrmals beschritten.

Einer unserer Mitspieler hatte einen faulen Apfel dabei. Er irrte meist weit von uns entfernt durch die Schattenwelt. Offensichtlich wurde dies dem Programm erkannt und er starb eines plötzlichen Herztodes. Wir haben Gnade vor Recht walten lassen und ihn wiederbelebt.

Alle anderen Kämpfe gegen die Orks gingen zu unseren Gunsten aus. Keine weiteren Verluste.

Dritter Akt
Am Endpunkt der Reise konnten wir die Aussicht auf München genießen.
Auf der Linken ein riesiger roter Reflektor, rechts die Innenstadt mit der Frauenkirche.
Einen Teil der Aufgaben konnten wir vor Ort lösen. Doch dann tauchten Jugendliche auf, die lautstark und aggresiv versuchten ihre Glaubensfragen zu lösen. Das Prinzip der Nächstenliebe, das in beiden Religionen eine große Rolle spielt, scheint bis zu den Diskutanten nicht durchgedrungen zu sein. Wir wollten nicht hineingezogen werden.

Vierter Akt
So haben wir den Telefonjoker gezogen. Am Final waren wir dann baff. So ein Final hatten wir noch nie gesehn. Das letzte Rätsel stelle für uns Profis keine große Hürde dar und schon öffnete sich der Deckel.

Epilog
Nach ca. 5 1/2 Stunden konnten wir die Finsternis vertreiben.
Danke an keogarl. Eine Meisterleistung.

Die An- und Abreise zum Final erfolgte CO2-neutral mit dem ÖPVN oder als Beifahrer.
Persönliche Bewertung: [:)][:)][:)]. Erklärung siehe mein Profil

gefunden 13. Oktober 2018 Cacheterrier hat den Geocache gefunden

bei Einbruch der Dunkelheit trafen sich sich vier wackere Gefährten, sich auf zu machen dass Licht zu befreien. Zwei wackere Elfen und zwei Wacker Zwerge. Durch das ORK Land zu ziehen. Das Dungeon fordert uns, und hielt jede Menge Überraschungen bereit. Kämpfen Orks fleddern. Der Priester hatte jede Menge Fragen und Tipps bereit. Sinnvolle und nicht sinnvolle. Tolle Fragen tolle Aufgaben. Spannend und interessant gemacht. Wir trafen ,m.... stießen auf Igel und Siebenschläfer, auf jede Menge Leute die in der Nacht im dunkel die auf bänken saßen. Zu allerletzt fand ich auch einen richtigen Schlüssel der nur in kein Schloss paste. Der wanderten nun Fundstelle. Am besten hat mir der Drachen gefallen auch wenn er mir kurzzeitig das Leben kostete.Gott sei Dank konnten wir mit einem wiederbelebungszauber,mich und Einige Gefährten wieder ins Leben zurückrufe . Den Flugschein konnte leider keiner von uns machen. . So kämpften und Rätsel wir uns 5 Stunden lang durch die tolle Geschichte.
Super toll gemacht super toll durchdacht für jeden immer etwas anders. Endlich kam dann das Ziel in Sicht und dann hatten wir eigentlich noch unsere größte Herausforderung. Hier hatten wir schon einiges zu knabbern. Aber letztendlich konnten wir das Licht dann doch noch befreien. Ein riesengroßes blaue Schleifen für den Owner für diese tolle Arbeit und den tollen Spaß denen uns gegönnt hat.

herzlichend dank fürs legen und hegen pflegen, Tftc Grüße Cacheterrier 13. Oktober 2018