Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Stellwerk SVC

 Verlassene Eisenbahnstellwerke finden

von Le Dompteur     Deutschland

N 54° 53.506' E 013° 25.477' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 29. Dezember 2017
 Veröffentlicht am: 29. Dezember 2017
 Letzte Änderung: 29. Dezember 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC1431C

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
86 Aufrufe
16 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung    Dansk  ·  Deutsch  ·  English

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Dieser Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Kein Cache ist es wert, sich oder andere in Gefahr zu bringen!
Darum: Bitte die Bahnanlagen nicht betreten! Die Gebäude sind groß genug, um sie aus sicherer Entfernung zu knipsen.


Zu den Anlagen der Eisenbahn in großen Bahnhöfen gehörten einst die Stellwerke, in denen die Fahrdienstleiter und Weichenwärter von erhöhter Position aus den Bahnbetrieb überwachten und steuerten. Weichen und Signale wurden gestellt und Bahnübergangssicherungsanlagen berücksichtigt. Später kamen sog. Gleisfreimeldeanlagen für das effektive und unfallfreie Rangieren dazu.
Durch die zunehmende Technisierung, Digitalisierung und damit einhergehender Automatisierung von Detektoren und Aktoren wurden die "Männer in den Wolken" obsolet. Ebenso deren Stellwerke, die oft dutzende Meter hoch, wie ein Tor über die Schienen spannten.

Safariaufgabe & Logbedingung:
• Findet ein ungenutztes, verlassenes, verwaistes Eisenbahn-Stellwerk.
• Macht ein Photo davon mit etwas Persönlichem vor der Linse.
• Ladet das Bild mit Koordinatenagabe des Fundortes hoch.

Bitte keine Miniatur-Stellwerke von Modelleisenbahnen - mögen diese auch noch so ausgefuchst sein!
Ausnahme: Das Stellwerk im SightSeeingVirtualCache OC14328, der sich nur in Hamburg erleben läßt.

Wie immer gilt: Ein Cacher => ein Fund. Merci!

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Dieser Cache und seine Logs werden hier angezeigt.



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Xbcsonuauösr unora qrera zruerer

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Stellwerk Beispiel 1
Stellwerk Beispiel 1
Stellwerk Beispiel 2
Stellwerk Beispiel 2

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Stellwerk SVC    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Mai 2018 dogesu hat den Geocache gefunden

Das ehemalige Stellwerk Stw4 in Ulm-Söflingen war bis zum 9.11.2013 noch in Betrieb und wurde durch das ESTW Ulm-Söflingen ersetzt. Lt. http://www.entlang-der-gleise.de/stellwerke-U-V.html wurde das Dach des Stellwerkes gegen Ende des Zweiten Weltkrieges duch deine Achse eines Güterwagens durchschlagen und danach vereinfacht wieder aufgebaut. Die Technik (elektromechanisch, Siemens & Halske) stammte aus dem dem Jahre 1945. Die Bahnlinie führt von Ulm über Ehingen und Sigmaringen durchs Donautal bis zum Schwarzwald.

Mehrere benachbarte Stellwerke wurden vor Jahren durch den Rückbau des großen Güterbahnhofes erst stillgelegt und später abgerissen. Die Güter werden nun per LKW transportiert und auf dem Gelände gibt es nun u.a. schwedische Möbel. Ein Relikt der alten Zeit ist auf der anderen Seite der Brücke (Fotostandort) der Rest vom Ringlokschuppen und eine Drehscheibe. Beim Fotostandort befand sich früher die Kantine für die Bahnmitarbeiter.

N 49 24.251 E 9 58.083

Danke für die Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
ehemaliges Stellwerk 4 Ulm-Söflingenehemaliges Stellwerk 4 Ulm-Söflingen
LogproofLogproof
RückseiteRückseite
Ringlokschuppen und DrehscheibeRinglokschuppen und Drehscheibe

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 28. März 2018, 20:30 recke14 hat den Geocache gefunden

Koordinaten: N 53 32.636 E 009 59.353

Wir loggen diesen Safari-Cache mit dem Besuch im Miniaturwunderland in Hamburg, wo wir uns natürlich das entsprechende Stellwerk angeguckt haben.

Besten Dank für diese Aufgabe!

Bilder für diesen Logeintrag:
Miniaturwunderland HHMiniaturwunderland HH

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 10. März 2018, 17:26 djti hat den Geocache gefunden

Vor Kurzem hatte ich ein noch in Betrieeb befindlcihes Stellwerk abgelichtet, weil ich wieder mal das Listing nicht richtig gelesen hatte.^^ Heute kam ich zufällig an den Überresten des Bahnhofs Mülheim-Speldorf vorbei, weil in der Nähe ein neuer Tradi versteckt wurde. Das dortige Stellwerksgebäude konnte ich gleich "mitnehmen".

Koordinaten: N51° 25.501' E6° 50.654'

Danke für die Safari.

Bilder für diesen Logeintrag:
Stellwerk MHStellwerk MH

gefunden 07. Februar 2018, 19:10 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Bei einer Runde durch's Leipziger Rosental entdeckte ich heute bei:

N 51 21.659
E 012 20.307

das ehemalige Blockstellwerk Elsteraue am Marienweg 10.

Seine Zeit ist schon längst vorüber, dafür gibt's jetzt hier Kunst zu sehen, denn es fungiert nunmehr als Atelier & Galerie.

Vielen lieben Dank an Le Dompteur für diese schöne Stellwerk Safari.

Valar.Morghulis
7. Februar 2018 # 776

Bilder für diesen Logeintrag:
Zugang zur GalerieZugang zur Galerie
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis
Holzkunst am BlockstellwerkHolzkunst am Blockstellwerk

gefunden 23. Januar 2018 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 41.392, E 011° 34.829

Die Bahnstrecke zwischen Leipzig und Saalfeld ging 1871 in Betrieb und wurde bis zum 2. Weltkrieg zweigleisig betrieben. Auf dem Bahngelände des oberen Bahnhofs gab es mehrere Gleise für den Güterverkehr. Nach der Wende wurden die Gleisanlagen zurückgebaut. Jetzt hat die eingleisige Strecke Saalfeld - Gera im Bereich ob. Bhf. nur noch ein Begegnungsgleis - also zwei Weichen und die entsprechenden Signale. Im Bahnhofsgebäude befindet sich ein Stellwerk Pw Jüdel. Dieses ist noch in Betrieb. Das zweite mech. Stellwerk E/GS II hat mit dem Rückbau der Gleise seine Aufgaben verloren.

Danke für die Suchaufgabe und Grüße aus Pößneck.

Bilder für diesen Logeintrag:
Stellwerk Pw Jüdel, ob. Bhf. PößneckStellwerk Pw Jüdel, ob. Bhf. Pößneck
Stellwerk Pößneck 1Stellwerk Pößneck 1
Stellwerk Pö. 2Stellwerk Pö. 2
Stellwerk Pö. 3Stellwerk Pö. 3
Stellwerk Pö. 4Stellwerk Pö. 4