Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Rohrpost

 etwas technisch + witzig für Kinder beim zuschauen - (kleine Kinder sollten Abstand halten)

von AS702     Deutschland > Thüringen > Saale-Holzland-Kreis

N 50° 50.838' E 011° 41.609' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 16. März 2018
 Veröffentlicht am: 16. März 2018
 Letzte Änderung: 03. Oktober 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14643
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
38 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

etwas technisch + witzig für Kinder beim zuschauen - (kleine Kinder bitte nicht bis an den Cache heran lassen )

>>>Wer dieses Listing nicht bis zum Ende lesen möchte, sollte auf die Dose verzichten, da man ohne Anleitung nicht ans Logbuch kommt oder den Cache zerstört.

 

 

Liebe Dosensucher,

 

das UKJ (Universitätsklinikum Jena) verfügt über eines der modernsten

und umfangreichsten Rohrpostsysteme der Republik. Die "Bomben" des

Herstellers aus Schwäbisch Gmünd können neben Dokumenten vor allem

Laborproben noch während der OP in Sekunden ins Labor befördert werden,

um von dort über die das vernetzte EDV System auf schnellstem Wege

Informationen zu erlangen, die über den weiteren OP-Verlauf entscheiden.

Böse Zungen sprechen davon, das so auch eilige Alkoholika zu den

"Bedürftigen" transportiert werden und auch zusammengerollte Exemplare

des „Hustler" seien unbestätigten Angaben zufolge schon im Chefarztbüro gelandet.

Um die grandiosen Möglichkeiten der Labore in Jena zu nutzen, hat sich

das Asklepios-Klinikum in Stadtroda entschlossen, eine Anbindung ans

Rohrpostsystem ins nahe Lobeda legen zu lassen. Die Arbeiten wurden

wegen der engen Bebauung über Tage und den vielen zu querenden

Naturschutzgebieten 2015 von Wismutkumpeln ab Jena im Stollenvortrieb begonnen.

Während der Arbeiten wurden mit jedem fertig gestellten Meter gleich die Rohre

verlegt und zur Versorgung der Bergleute genutzt. Am Ende wurde eine

provisorische Kompressionsstation eingerichtet, mit der mittels

Muskelkraft der Aushub in den Rohrpostbomben hinaus befördert werden konnte.

Da immer wieder o.g. Alkoholika und einschlägige "Literatur" über das

Rohrpostsystem auf die Baustelle geschmuggelt wurden, gerieten die

Bauarbeiten immer wieder ins Stocken, da die Kumpel zu feiern wussten. Das auch die Bauaufsicht des

Klinikums am lästerlichen Treiben beteiligt war, wurde leider viel zu

spät bemerkt, als der Stollen weit vom eigentlichen Ziel abgekommen und

oberhalb des Grüntals in der Nähe von „Ahnerts Wiese" durch den Waldboden gebrochen war.

Die Arbeiten wurden mit sofortiger Wirkung eingestellt und der Zugang

zum UKJ verschlossen. Dem undeutlichen Lallen des leitenden Ingenieurs

zufolge sollte noch ein Inspektionstagebuch im System stecken, dass

durch das plötzliche Bauende nicht in Stadtroda ankam.

 

Eure Aufgabe:

Bitte prüft mittels der unverändert am Tunnelende verbliebenen Station

die Freigängigkeit des Systems, bzw. auf evtl. noch weitere im

System befindlichen "Postbomben".

 

Achtung, die Transportbehälter („Bombe") müssen immer senkrecht und mit dem

weißen Ende nach oben ins System. Achtet bei der Prüfung darauf, dass

auf keinen Fall Verschmutzungen ins System gelangen, da es dahingehend

sehr anfällig ist und eine verspätetete Wiederinbetriebnahme gefährdet wäre.

 

BITTE DEN WALDWEG IM AUGE BEHALTEN + KEINEN LÄRM MACHEN!

 

Bitte notiert bei der Überprüfung Datum, Uhrzeit und Siegel des

prüfenden Ingenieurs im GC-Verband im Prüfungstagebuch im Inneren der „Bombe".

 

---etwaige Fehlfunktionen oder „Muggelungen" bitte sofort an den Owner melden--

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ubym uvagre Ubym hagre Ubym va Ubym.
Ovggr yrvfr frva! .
Ovggr ibefvpugvt urena gergra haq zvg rgjnf Nofgnaq fgruraoyrvora, ovf qvr bssrafvpugyvpur Fgryysyäpur süe qra "Ceüsre" trshaqra vfg. Qre Ceüsre haq qvr Ortyrvgre fbyygra qra Jnyqjrt vz Nhtr orunygra haq ovggr XRVARA Yäez!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rohrpost    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

gefunden 10. Mai 2020, 17:27 FVB2387 hat den Geocache gefunden

Gefunden

gefunden 03. Mai 2020, 12:15 Krümel2006 hat den Geocache gefunden

3. Mai 2020 12:15 Krümel2006

kann gesucht werden 03. Oktober 2019, 16:00 AS702 hat den Geocache gewartet

Das Versteck hat absichtlich nicht die realen Koordinaten. (Muggelung)

Wer am "hohen Rad" steht und nach Süden ein paar Schritte macht und dann nach Osten ins Unterholz tritt, wird das Versteck bemerken.

  Neue Koordinaten:  N 50° 51.***' E 011° 42.***'

momentan nicht verfügbar 06. Mai 2019 AS702 hat den Geocache deaktiviert

"Es kann der Frömmste nicht in Frieden cachen, wenn es dem argen Waidmann nicht gefällt." Frei nach Roland Kaisers Schlagertext muss ich vermelden, das "Dave" und "Rohrpost" zerstört sind.

Team AS702 macht sich nun erst einmal Gedanken, ob man sie nach Österlichem Brauch "auferstehen" lassen kann oder der arge Schnitter mit scharfer Sense beiden ein Ende bereitet.

Fortsetzung folgt.

gefunden 16. Oktober 2018, 13:53 jiprott hat den Geocache gefunden

War heute mit dem Bus nach Stadtroda gefahren, um insbesondere die Caches von AS702 zu besuchen. Dieser war dabei der zwölfte des Tages von ihm, und zugleich der zehnte seiner Reihe in der Nähe von Rausdorf.

Nach dem Studium der Cache Beschreibung war ich im Vorfeld schon sehr gespannt gewesen, was sich nun hier dahinter verbergen würde. Meine Erwartungen wurden schlicht und einfach übertroffen! Tolle Idee, tolle Ausführung, ein Unikat! Nach einigen Minuten hatte ich auch die Konstruktion verstanden. Da ich in meinem Berufsleben auch als Physiker gearbeitet habe, war ich besonders davon angetan...

Nachricht an den Owner: Cache funktioniert, aktuell kein Handlungsbedarf.

Überhaupt muss ich mal im Rückblick feststellen, dass, wenn man die Runde so herum läuft, wie ich es heute tat, die Caches zum Ende hin immer bemerkenswerter werden... Dafür gerne an dieser Stelle einen Favoritenpunkt von mir.

Danke an AS702 für die Reihe, und diesen Cache!
Gruß jiprott (aus Jena).