Ricerca waypoint: 
 
Geocache Tradizionale
High Voltage

di henfm     Germania > Mecklenburg-Vorpommern > Nordwestmecklenburg

N 53° 40.780' E 011° 27.030' (WGS84)

 Conversione coordinate
 Dimensioni: micro
Stato: disponibile
 Tempo necessario: 20:00 h   Lunghezza percorso: 1.0 km
 Nascosta il: 16. aprile 2018
 Pubblicata il: 16. aprile 2018
 Ultimo aggiornamento: 16. aprile 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14717

2 trovata
0 non trovata
1 Nota
0 Osservata
0 Ignorata
51 Pagina visite
0 Log immagini
Storia Geoketry

Mappa grande

   

Pericoli
Infrastrutture
Percorso
Tempo
Stagionale
Listing

Descrizione    Deutsch (Tedesco)

Auf dem Weg nach Schwerin lohnt sich am Paulsdamm ein Zwischenstopp, der einen wunderschönen Blick auf den Schweriner See bietet.

Aber Vorsicht: Zum Bergen des Caches wird man ohne Gummistiefel wohl nasse Füsse bekommen. Klettern ist übrigens nicht notwendig und ist sogar sehr gefährlich!

Hinweis:

Qh unfg jbuy rvar Fpuenhor ybpxre ;-).

Schlüssel:

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilità

Questa geocache probabilmente è situata in una riserva naturale (Info): Landschaftsschutzgebiet Schweriner Innensee und Ziegelaußensee (Informazioni), Vogelschutzgebiet Schweriner Seen (Informazioni)

Cerca geocache vicine: tutte - ricercabile - stesso tipo
Scarica come file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Scaricando questo file accetti i nostri termini di utilizzo e la Licenza dati.

Log per High Voltage    trovata 2x non trovata 0x Nota 1x

trovata 28. settembre 2019, 12:17 Alphur ha trovato la geocache

Sehr schön. Bei Niedrigwasser kein Problem. Tausend Dank

Nota 25. aprile 2019, 15:24 tobrob2005 ha scritto una nota

Wir waren vor Ort, aber zu wasserscheu. Müssen uns Mut und Ausrüstung besorgen  ;)

trovata The geocache is in good or acceptable condition. 07. luglio 2018, 12:00 sellifro ha trovato la geocache

Kaum zu glauben, aber seit April war noch kein Cacher hier und hat den kleinen Schatz gefunden. Wir sind also Erstfinder! Unser Cachemobil wurde an der nahen Seewarte abgestellt und dann ging es mit dem Rad einmal um den Schweriner Innensee. Nach 200m machten wir aber noch einen Stop um diesen Cache zu suchen.Das gesuchte Objekt war schnell ausfindig gemacht und bei diesem schönen Sommerwetter brauchten wir auch keine Gummistiefel.Das richtige " Verbindungselement" war schnell gefunden. Nachdem wir noch das glasklare Wasser bestaunten ging es auf auf die Tour. :)