Waypoint-zoeken: 
 
Virtuele cache
Das hebräische Grab in Kehlheim

 Wer lüftet das Geheimnis der mystischen Inschrift?

door Ammerschatz     Duitsland > Bayern > Kelheim

N 48° 55.033' E 011° 52.276' (WGS84)

 andere coördinaatstelsel
 Grootte: geen behuizing
Status: Beschikbaar
 Benodigde tijd: 0:15 h   Lengte: 0.3 km
 Verborgen op: 15. mei 2018
 Published on: 04. december 2018
 Laatste verandering: 13. september 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC1480D

0 Gevonden
1 Niet gevonden
0 Opmerkingen
1 Watcher
0 Negeerders
14 Bekeken
0 Log pictures
Geokrety verleden

Large map

   

Infrastructuur
Route
Time
Seasonal
Listing
Preparation needed
Personen

Beschrijving    Deutsch (Duits)

Hebräische Grabinschrift

In der schönen Altstadt von Kehlheim befindet sich eine hebräische Steintafel.

Was darauf geschrieben steht ist noch unklar, es sei denn ein cleverer Cacher lüftet das Geheimnis um den Inhalt. Also ran an das Geheimnis um die Unbekannte aus dem 12. Jahrhundert.

 

Start:

Hauptkoordinate. Von dort im näheren Umkreis. Schaut genau und beachtet den kryptischen Hinweis.


Aufgabe:

Findet das hebräische Wort für Grabstein auf der Steintafel. Die Anzahl der Zeichen sind das Kennwort für den Login.

Logbedingung:

Selfie mit der Steintafel im Hintergrund.

Login:

Wieviele Zeichen hat das gesuchte hebräische Wort von rechts nach links gelesen? Bitte gebt die Zahl in Großbuchstaben ein.

Gecodeerde hint   Decoderen

Fgrvagnsry na Unhfjnaq / Uvajrvf: refgr haq mjrvgr Ervur vz Grkg nhs qre Tenognsry ... זה המצבה

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Afbeeldingen

Teilansicht des Grabstein
Teilansicht des Grabstein

Hulpmiddelen

Zoek caches in de omgeving: alle - zoekbaar - zelfde cache soort
Download als bestand: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Logs van Das hebräische Grab in Kehlheim    Gevonden 0x Niet gevonden 1x Opmerking 0x

Niet gevonden 10. september 2019, 16:20 Bierfilz heeft de cache niet gevonden

Leider konnte ich nach intensiver Ortsbesichtigung keine hebräische Steintafel finden.