Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari : Ein gutes Fundament

 Finde sichtbare Gründungen / Fundamente

von Bergische Biberbande     Deutschland

N 55° 52.223' E 004° 35.147' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 13. Juni 2018
 Veröffentlicht am: 13. Juni 2018
 Letzte Änderung: 14. Juni 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC148DB

18 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
163 Aufrufe
30 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

"Wer hoch hinaus will, muß auf ein gutes Fundament achten." ...

"Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen." (Anton Bruckner)

Bei einem Besuch des Freilichtmuseums Molfsee bei Kiel gab es zahlreiche interessante alte Häuser und Höfe unterschiedlichster Art zu bewundern. Nebenbei gab es auch einige Gebäude, bei denen man die Gründung / Fundamente erkennen konnte. Ein Grund für die Sichtbarkeit war zum einen die Höherlegung des Bodens, um das zu lagernde Gut - hier Stroh, Vorräte oder Ähnliches - trocken zu halten, durch die Möglichkeit der Luftzufuhr und damit Austrocknung der Feuchtigkeit. Ein weiterer Grund war der Schutz der Holzkonstruktion / des Fachwerkes vor Feuchtigkeit aus dem Erdreich und durch Regen.

Die statischen Kräfte, die aus dem Dachbereich - vorwiegend aus Wind-, Schnee- und Eigenlasten (Dacheindeckung, Dachkonstruktion) bestehend - kommen, werden über die konstruktiven Bestandteile - Holzständer, Stützen oder Mauern - in die Fundamente und zuletzt in den tragfähigen Grund eingeleitet. Historische Fundamente können aus unterschiedlichen Materialien bestehen (Steine, Steinplatten, Holzpfahlroste, Holzpfähle, usw.), heutzutage werden sie meist aus Stahlbeton (Beton und Bewehrungsstahl) hergestellt.

Das hier gewählte Beispiel ist ein Südangeliterhaus von 1797, das ursprünglich in der Ortsmitte von Süderbrarup (Kreis Schleswig-Flensburg) stand. Es wurden Natursteine (Findlinge) als Fundament verwendet, die neben der tragenden Funktion das Holzständer-Fachwerk vor Feuchtigkeit als aufsteigendes Wasser aus dem Erdreich und Regenwasser schützen sollte und dies auch heute noch tun.

 

    

 

Die Safari - Aufgabe :

1) Finde eine Gründung / ein Fundament, welche(s) sichtbar aus dem Boden ragt. Es sollen keine eher langweiligen Stahlbeton-Fundamente / Stützelemente gesucht, sondern historische Exemplare aus interessanten Materialen gefunden werden. Auch bitte keine Häuser auf Stelzen, dafür gibt es die Safari "Häuser auf Stelzen / OC1354A".

2) Fotografiere das gefundene Objekt zusammen mit Dir selbst, Deinem GPS oder einem sonstigen persönlichen Gegenstand.

3) Miß die Fundkoordinaten ein und lade sie im Log zusammen mit dem Foto auf dieser Seite hoch.

4) Jeder Fundort kann nur 1 x geloggt werden.

 

Viel Spaß bei der Suche nach einem sichtbaren, und hoffentlich immer tragenden Fundament wünscht die

Bergische Biberbande.


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Südangeliterhaus
Südangeliterhaus
Fundament_nah
Fundament_nah
Fundament_Detail
Fundament_Detail
Fundament_GPS
Fundament_GPS

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari : Ein gutes Fundament    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. Oktober 2020 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

wir waren in Breckerfeld im Ennepe-Ruhr-Kreis unterwegs und haben im Mühlenhof eine alte Bockwindmühle entdeckt,  deren Fundament aus Bruchsteinen besteht, so kann keine Feuchtigkeit aus dem Erdreich ins Gebälk der Mühle eindringen

die Mühle findet Ihr bei den Koordinaten N 51 16.246 E 007 27.219

danke für die interessante Safari sagen Teufel+Hexe

Bilder für diesen Logeintrag:
Mühle in Breckerfeld 1Mühle in Breckerfeld 1
Mühle in Breckerfeld 2Mühle in Breckerfeld 2

gefunden 24. Mai 2020 FlashCool hat den Geocache gefunden

Bei einer morgendlichen Radtour nach Harheim und Umgebung sahen wir im Ortskern ein altes Fachwerkhaus mit einem schönen gemauerten Fundament...

Koordinaten: N 50° 10.950 E 008° 41.615

Vielen Dank für die schöne Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Fundament Fachwerkhaus in HarheimFundament Fachwerkhaus in Harheim

gefunden 07. März 2020, 13:35 TeamMB hat den Geocache gefunden

An einer Baustelle von einem Nachkriegsbau in Berchtesgaden befindet sich bei N 47 37.987 E 013 00.339 ein interessantes Fundament. Interessant ist daran nicht unbedingt die Art (handangerührter Beton mit vielen Natursteinen, kein moderner Stahlbeton), sondern dass es durch den nachträglichen Querschnitt vollständig sichtbar ist.
Nett gmacht! Danke fürs Safari Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
11
22

gefunden 02. Januar 2020 FroschvomTal hat den Geocache gefunden

Dieses stabile Fundament stützt die Herz-Jesu-Kirche (erbaut 1902/1903) in Wuppertal-Barmen.

Vielen Dank für diese Safari

FroschvomTal

N 51° 15.812 E 007° 10.445

Bilder für diesen Logeintrag:
KircheKirche

gefunden 18. Januar 2019 Dimer hat den Geocache gefunden

heute auf einer Einkaufstour bin ich an einem alten Bürgerackerhaus vorbei gekommen. Das Fundament fiel mir auf. Es war wie jahrhundertelang vor der Entdeckung der Dachpappe gemacht. Sandsteine als Fundament, darauf die Holzschwelle. Heute würde man auf den Sandsteinen eine Lage Dachpappe als horizontale Sperre legen.

Koordinaten:N%1°53.0754 E007° 43.625

Bilder für diesen Logeintrag:
FundamentFundament
BeweisBeweis