Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Heia Safari: weit unter Niveau

 finde Häuser unter Straßenniveau

von Elbschnatz     Deutschland > Sachsen > Meißen

N 51° 09.665' E 013° 28.365' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 20. Oktober 2018
 Veröffentlicht am: 20. Oktober 2018
 Letzte Änderung: 23. Oktober 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14D64

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
52 Aufrufe
7 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Der Hahnemannsplatz in Meißen ist genaugenommen gar kein Platz, sondern eine Straße. Die Einbahnstraße verbindet heute zwei wichtige innerstädtische Hauptverkehrsadern.

Als um 1900 diese damals vekehrsbedeutende Straße neu gestaltet wurde und viele neue Häuser entstanden, wurde diese beträchtlich erhöht. Zwei der Häuser aus der Zeit vor der Umgestaltung sind heute noch erhalten. Das Erdgeschoßfußbodenniveau liegt jetzt erheblich unter dem Straßenniveau. Die ehemalige Gaststätte "Vollraths Gasthaus", Hahnemannsplatz 20 ist nicht ganz so stark betroffen wie die Nr. 8. Dort muß man, etwas übertrieben dargestellt, in einen Schacht hinabsteigen, um vor die Haustür zu kommen. Was das für Probleme mit sich bringt, kann sich jeder denken.

Haltet also Ausschau, ob Ihr etwas ähnliches erspäht. Von Anfang an unter der Straßenhöhe, z.B. in Hanglagen, errichtete Bauten sind hier natürlich nicht gemeint.
 
Log-Bedingungen:
1. Finde so ein Objekt und beschreibe es nach Deinen Möglichkeiten
2. Fotografiere es mit Beweisgegenstand im Bild
3. Nenne den Standort, ermittle die Koordinaten dazu und lade alles hier hoch
Schreibe die Koordinaten in der hier üblichen Form, d.h. Grad und Minuten mit 3 Dezimalstellen. Das Grad- und Minutenzeichen darfst Du weglassen.
4. Nur ein Log pro Objekt ist möglich
5. Gruppenlogs sind nur gestattet mit den Nicknamen aller Mitfinder
6. Pro Account sind Logs beliebig oft genehmigt

Logs, die nicht den Bedingungen entsprechen, lösche ich ohne vorherige Nachricht. Wenn Du also feststellst, daß Dein Fund weg ist, dann lese nochmal die Bedingungen und logge erneut, wenn Du Wert auf diesen Fund legst.

Bilder

Hahnemannsplatz 20
Hahnemannsplatz 20
Hahnemannsplatz 8
Hahnemannsplatz 8

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heia Safari: weit unter Niveau    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. November 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

Die Eingänge der Martinikirche in Braunschweig liegen ca. 1 Meter unter dem Straßenniveau.

N 52 15.751 E 10 30.964

Im Laufe der letzten 800 Jahre ist offenbar das Straßenniveau um mindestens 1 Meter gestiegen. Manche Seiteneingänge sind durch ein Gitter gesichert, um Unfälle zu verhindern.

Danke an Elbschnatz für den interessanten Safari-Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Martinikirche - weit unter NiveauMartinikirche - weit unter Niveau
Gesperrter Kircheneingang wegen UnfallgefahrGesperrter Kircheneingang wegen Unfallgefahr
Schratmobil @ weit unter NiveauSchratmobil @ weit unter Niveau

gefunden 29. Oktober 2018 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 44.203, E 011° 44.645

Bei einem kleinen Stadtrundgang in Neustadt an der Orla haben wir in einer sehr kleinen Gasse zwischen Jungferngasse und Kirchplatz das Haus Nr. 4 auf einem viel tieferen Niveau gesehen. Eine Treppe führt nach unten auf die andere Ebene.

Danke für die Suchaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
unter dem Gassenniveau, Neustadt a.d.O.unter dem Gassenniveau, Neustadt a.d.O.

gefunden 22. Oktober 2018, 13:31 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 47.253 E 009° 26.359 in Flensburg.

Hier lagen die Häuser früher auf "Niveau Normal-Null", weil in den Straßen dahinter die Kapitäne und Seeleute wohnten. Mit dem regelmäßig kommenden Hochwasser der Ostsee schwappte die salzige Suppe in die Keller. Um die Straße davon auszunehmen, wurde sie ca. 1 Meter erhöht gebaut. Folge: das Hochwasser kommt immer noch, und regelmäßig wird deshalb auch diese B199 / Hafendamm zu einer Gummistiefel-Pflicht bzw. gesperrt.

Dadurch wurden die Fundamente so unter- / ausgespült, daß die Gebäude im Laufe der Jahrzente einseitig absackten und jetzt schief stehen.

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari unter Niveau OC14D64Safari unter Niveau OC14D64
Safari unter Niveau OC14D64-2Safari unter Niveau OC14D64-2

gefunden 28. April 2018, 15:15 HH58 hat den Geocache gefunden

Ich hoffe, der Owner lässt nicht nur Wohnhäuser gelten, sondern auch andere Gebäude. Dann kann ich hier nämlich mit einem der berühmtesten Bauwerke Deutschlands aufwarten, das die älteren von uns sicher noch von der vorletzten Serie des 50-DM-Scheins kennen. Auch auf einer Briefmarke und auf einer 2-Euro-Münze war es schon zu sehen. Die Rede ist natürlich vom Holstentor in Lübeck bei N 53 51.975 E 010 40.780 . Hier am Ufer der Trave ist der Untergrund so weich, dass schwerere Bauwerke förmlich in den Boden einsinken. An der Durchfahrt des Tores kann man das eindrucksvoll erkennen. Auch befinden sich die untersten Schießscharten mittlerweile etwa einen Meter unter Geländeniveau. Außerdem hat sich das gesamte Tor nach Westen, also von der Stadt weg, geneigt. Der Grund dafür dürfte sein, dass auf der so genannten Feldseite die Mauern mit bis zu 3,5 Metern ungleich dicker und damit schwerer sind als auf der Stadtseite mit ihren vielen Fenstern, denn wer hätte schon von der Stadt aus auf das Tor schießen sollen ?

Auch andere Gebäude in der Umgebung sind in den Boden eingesunken.

TFTSC !

Bilder für diesen Logeintrag:
HolstentorHolstentor