Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Heia Safari: Springbrunnen

 finde schöne Wasserspiele

von Elbschnatz     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

N 51° 02.598' E 013° 44.140' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 21. Oktober 2018
 Veröffentlicht am: 21. Oktober 2018
 Letzte Änderung: 21. Oktober 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14D70

10 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
2 Ignorierer
62 Aufrufe
18 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Wasserspiele jeglicher Art sind immer wieder Hingucker in Parkanlagen, Städten, Schloßgärten usw.

Manche Herrscher führten regelrechte Wettbewerbe in ihren Gartenanlagen. Da wurden Leitungen, Rinnen, Speicherbecken, Hebeanlagen usw. gebaut. Viele der sogenannten Wasserkünste blieben auch unvollendet.

Mein Beispiel habe ich aus modernerer Zeit gewählt und weil ich von dem Effekt, als ich zufällig dort war, fasziniert stehenblieb.

Der Pusteblumenbrunnen in Dresden auf der Prager Straße im Sonnenlicht mit Regenbogen. Das hat man natürlich nicht immer. Auch das Foto kann es nicht annähernd wiedergeben. Ich habe es bei "Fontänen" eingestellt. Es wurde ohne Begründung gelöscht. So entstand diese Safariidee, denn ich wollte, daß das Bild bei OC erscheint.

Meine Logbedingungen sind relativ einfach:

Fotografiert eine Wasserkunst, die Euch besonders gut gefällt, die Größe ist zweitrangig, und schreibt nach Möglichkeit noch etwas dazu. Das Wasser muß nicht sonstwiehoch steigen, sollte aber mit etwas Druck herauskommen. Freie Ausläufe, Kaskaden und sonstige Wasserfälle gehen hier nicht, denn das Wasser muß sich etwas in die Höhe erheben.

Log-Bedingungen:
1. Finde so ein Objekt und beschreibe es nach Deinen Möglichkeiten
2. Fotografiere es mit Beweisgegenstand im Bild
3. Nenne den Standort, ermittle die Koordinaten dazu und lade alles hier hoch
Schreibe die Koordinaten in der hier üblichen Form, d.h. Grad und Minuten mit 3 Dezimalstellen. Das Grad- und Minutenzeichen darfst Du weglassen.
4. Nur ein Log pro Objekt ist möglich
5. Gruppenlogs sind nur gestattet mit den Nicknamen aller Mitfinder
6. Pro Account sind Logs beliebig oft genehmigt

Logs, die nicht den Bedingungen entsprechen, lösche ich ohne vorherige Nachricht. Wenn Du also feststellst, daß Dein Fund weg ist, dann lese nochmal die Bedingungen und logge erneut, wenn Du Wert auf diesen Fund legst.


Die oben angegebenen Koordinaten bezeichnen den Ort meines Beispielfotos. Dort darf natürlich nicht mehr geloggt werden.

Viel Spaß bei der Suche wünscht Elbschnatz

Bilder

Pusteblumenbrunnen
Pusteblumenbrunnen

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heia Safari: Springbrunnen    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 17. November 2018, 15:32 djti hat den Geocache gefunden

Zu dieser Jahreszeit einen Springbrunnen zu finden, hatte ich schon für unmöglich gehalten. Aber in Heidelberg neben dem Technologiepark habe ich noch einen in Betrieb befindlichen Springbrunnen entdeckt.

Koordinaten: N49° 25.329' E8° 40.722'

DfdS.

Bilder für diesen Logeintrag:
Springbrunnen HDSpringbrunnen HD

gefunden 16. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Da bei Safaricaches der Urheber und die Cacher die gleichen Chancen haben, bin ich der Ansicht, daß es fair und legitim ist, die eigene Safari zu loggen, wenn man später selbst noch ein geeignetes Objekt findet.

Beim heutigen Bearbeiten meines Bestandes stelle ich die von Wolf.Gang grundlos gelöschte Safari hier ein, denn als Fontäne mit Belegfoto wurde sie nicht anerkannt. Hier mein Text vom 19.09.18:

Bei einer Wanderung durch Radebeul entdeckte ich vom Sternwartengelände

N 51 06.957 E 013 37.360

beim Blick hinab diese Fontäne vor Wackerbarths Ruhe.

N 51 06.848 E 013 37.081

Dann stiegen wir naschend an Scheurebe, Riesling und Weißburgunder den
Weinberg hinab. Unten war die Fontäne schon vergessen, denn von dort
gesehen war sie hinter dem Schloß. Deshalb entnahm ich die Koordinaten
aus der DTK10, was ja ohnehin bequemer und genauer als mein Garmin ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
Wackerbarths SpringbrunnenWackerbarths Springbrunnen
Schloß WackerbarthSchloß Wackerbarth
BelegfotoBelegfoto

gefunden 07. November 2018 dogesu hat den Geocache gefunden

Auf dem Europaplatz in Luzern (CH) befindet sich der "Wagenbachbrunnen", welcher 1934 von Armin Meili erbaut wurde. Er ist nach dem Uhrmacher Xaver Wagenbach benannt, der der Stadt Luzern in seinem Testament Geld für den Bau eines Brunnens vermacht hat. Dieser Brunnen hebt sich von allen anderen Brunnen Luzerns ab, da er nicht mit Trinkwasser, sondern mit dem Seewasser des nur wenige Meter nahen Vierwaldstätter Sees gespeist wird. Während meiner Anwesenheit waren die Fontänen nur ca. 30-40 cm hoch.

N 47 03.063 E 8 18.737

Danke für die Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
Wagenbachbrunnen in LuzernWagenbachbrunnen in Luzern

gefunden 07. November 2018 Dimer hat den Geocache gefunden

Heute bin ich bei schönen sonnigen Wetter nach Hiltrup zum Brunnen vor der Clemenskirche gefahren. Habe einige Fotos gemacht und die Koordinaten ermittelt. Leider sieht auf dem Foto den Springbrunnen nicht richtig.

Koordinaten: N51°54.235 E007°38.505

Bilder für diesen Logeintrag:
SpringbrunnenSpringbrunnen
BeweisBeweis

gefunden 31. Oktober 2018 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 56.780, E 011° 21.016

Im Süden von Weimar wurde von 1724 bis 1748 der Schloßpark von Belvedere angelegt. Neben vielen Wasserspielen findet man bei den Koordinaten die Große Fontäne.

Danke für das erneute Locken nach Weimar.

Bilder für diesen Logeintrag:
Fontäne im Schloßpark 1Fontäne im Schloßpark 1
Fontäne im Schloßpark 2Fontäne im Schloßpark 2