Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Heia Safari: getarnt ist nicht unsichtbar

 finde getarnte Mobilfunkantennen

von Elbschnatz     Deutschland > Sachsen > Mittweida

N 50° 54.755' E 013° 02.013' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 24. November 2018
 Veröffentlicht am: 24. November 2018
 Letzte Änderung: 30. November 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14E72

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
2 Ignorierer
46 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Mobilfunkantennen sind heutzutage fast allgegenwärtig. Meistens sind sie sichtbar an eigens dafür errichteten Masten, an vorhandenen Masten, an Türmen, an Schornsteinen, an hohen Gebäuden, an hohen Industriebauten, an Kirchtürmen usw. angebracht.

In manchen Fällen ist es erforderlich, daß diese möglichst unauffällig ihren Dienst verrichten. Ob nun der Betreiber der Anlagen oder z. B. der Denkmalsschutz die Tarnung will, ist hier egal und soll hier auch nicht betrachtet werden.

Gefragt sind hier nur eindeutig erkennbare, aber getarnte Antennen. Sind solche Antennen völlig klar erkennbar, oder gänzlich der Sicht entzogen, sind sie hier nicht Suchgegenstand.

Mein Beispiel wählte ich am Turm der Kirche St. Aegidien im sächsischen Frankenberg. Wie man erkennen kann, sind an der mit Kupferblech beschlagenen Laterne des Kirchturmes Mobilfunkantennen außen angebracht. Zur Tarnung erhielten diese einen Anstrich, der wie patiniertes Kupfer wirkt. So fallen diese Antennen weniger das Gesamterscheinungsbild des Kirchtumes störend auf. Man hat hier also einen Kompromiß gefunden. So hat man vielleicht vermieden, einen Funkmast in der Nähe zu errichten. Wie man sieht, sind auch weitere (weiße) Antennen montiert, die hier nicht Gegenstand der Betrachtung sind. Ob diese auch noch mit Anstrich getarnt werden sollen, ist mir nicht bekannt.

Auf den Fotos muß klar ersichtlich sein, daß die gesuchten Antennen auch vorhanden sind. Das erfordert natürlich entsprechende Aufnahmetechnik. Wer das nicht gewährleisten kann, sollte besser von dieser Aufgabe Abstand nehmen.

Log-Bedingungen:
1. Finde so ein Objekt und beschreibe es nach Deinen Möglichkeiten
2. Fotografiere es mit Beweisgegenstand im Bild
3. Nenne den Standort, ermittle die Koordinaten dazu und lade alles hier hoch
Schreibe die Koordinaten in der hier üblichen Form, d.h. Grad und Minuten mit 3 Dezimalstellen. Das Grad- und Minutenzeichen darfst Du weglassen.
4. Nur ein Log pro Objekt ist möglich
5. Gruppenlogs sind nur gestattet mit den Nicknamen aller Mitfinder
6. Pro Account sind Logs beliebig oft genehmigt

Logs, die nicht den Bedingungen entsprechen, lösche ich ohne vorherige Nachricht. Wenn Du also feststellst, daß Dein Fund weg ist, dann lese nochmal die Bedingungen und logge erneut, wenn Du Wert auf diesen Fund legst.

Die oben angegebenen Koordinaten bezeichnen den Ort meines Beispielfotos. Dort darf natürlich nicht mehr geloggt werden.

Viel Spaß bei der Suche wünscht Elbschnatz

Bilder

Kirchturm Frankenberg
Kirchturm Frankenberg
getarnte Antennen
getarnte Antennen

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heia Safari: getarnt ist nicht unsichtbar    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x