Wegpunkt-Suche: 
 
Bahnhof Dingolfing Kurzmulti (by Werner1972)

 Kurzmulti am Bahnhof Dingolfing

von werner1972     Deutschland > Bayern > Dingolfing-Landau

N 48° 38.481' E 012° 29.238' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 04. Dezember 2018
 Veröffentlicht am: 04. Dezember 2018
 Letzte Änderung: 04. Dezember 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14EA3

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
4 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Bahnhof Dingolfing

Der Bahnhof entstand 1880 unter der Regie der Bayerischen Staatseisenbahn beim Bau des Lückenschlusses der Isartalbahn zwischen Landshut und Pilsting. Der Baustil des Empfangsgebäudes weist allerdings noch auf die eigentliche Planung der Strecke durch die Ostbahngesellschaft von 1872 hin die auch für den Bau des Streckenteils von Pilsting nach Plattling verantwortlich zeichneten. Die beiden Stellwerke an den Ausfahrten wurden 1940 in Betrieb genommen und sind bis zum heutigen Tag in Funktion. So ist der Bahnhof immer noch mit mechanischen Signalen ausgestattet. Die Gleisanlagen und die Anwesenheit mehrer Rangierloks lassen einen immer noch regen Güterverkehr erahnen. Von den beiden Anschlüssen zum BMW-Werk ist allerdings außer kurzen Gleisresten nichts mehr zu sehen. Der Anschluss zum Develey-Werk ist dagegen noch erhalten.

Am Vorplatz am 19.02.2018 aufgestellt: Sculptur "S=Spuren“

Mit seiner Serie das „schwebende Alphabet“ fertigt Anton Kerscher Großbuchstaben als Hommage an unser Alphabet. Die Skulptur S = Spuren steht am Bahnhof und daher geradezu auf einem idealen Platz. Der Bahnhof steht für den Anschluss der Stadt Dingolfing an das überregionale Schienennetz. Die Geschichte Dingolfings als Industriestandort ist mit dem Eisenbahnnetz und dem Anschluss an die Märkte der Welt engstens verbunden und hat zahlreiche „Spuren“ hinterlassen. Laut Anton Kerscher soll der Betrachter bei der Skulptur S Überlegungen anstellen und auch nachforschen was Spuren bedeuten. Spuren gibt es unendliche auf dieser Welt. Spuren von Lebewesen zu denen auch wir Menschen gehören, wie auch zeitgeschichtliche Ergebnisspuren sowohl aus der Vergangenheit, wie der Gegenwart und auch die wohl angenommenen Spuren in die Zukunft. Auch die Spuren jedes einzelnen in seiner Art und Vielfalt ist wohl ein unendliches Sammelsurium. Soweit die Gedanken des Künstlers zum Werk und seinem Standort.

Da man auf der Seite des Bahnhofs und am Gelände der BMW keine Dosen verstecken darf, und der Tradi wirklich nicht sehr einfach zu holen war wegen der ganzen Muggel hier, hab ich jetzt einen Multi draus gemacht und die Dose einen kleinen Spaziergang weiter weg versteckt. Hier sollte dem Dosensuchen nichts im Wege stehen.

zur Aufgabe: An den Startkoordinaten ist die Skulptur. Am Boden ist ein Schild. Das Schild enthält 3 Wörter.
A= Anzahl der Buchstaben Wort 1
B= Anzahl der Buchstaben Wort 2
C= Anzahl der Buchstaben Wort 3
Finale bei N 48° 38.(C-B)(A-3)(B-5) E 12° 29.(C-A)(B)(B-1)

Diesen Cache gibt's auch auf einer anderen Seite.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bahnhof Dingolfing Kurzmulti (by Werner1972)    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x