Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Virtueller Geocache
Heia Safari: Radabweiser & Prellstein

 finde solche Prellsteine

von Elbschnatz     Deutschland > Sachsen > Meißen

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 09.880' E 013° 28.230' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: gesperrt
 Versteckt am: 02. Januar 2019
 Veröffentlicht am: 02. Januar 2019
 Letzte Änderung: 05. März 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14F8A

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
7 Ignorierer
75 Aufrufe
24 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Soeben brachte mich die SVC: Straßenschild-Safari OC12A32 auf die Idee, diese Prellstein-Safari jetzt zu gestalten. Denn dort, wo der Baderberg von der Burgstraße hinabführt, sah ich beim Fotografieren des Straßenschildes (auch mit einem Pfeil) diesen kräftigen Prellstein an der Hausecke.
Sicher wird er auch heute noch nützlich sein, denn hin und wieder sieht man mal eine angeschrammte Hausecke in den engen Gassen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Radabweiser

Es ist nicht nur das Objekt selbst abzubilden, sondern auch von der Umgebung sollte etwas zu sehen sein. Gegebenenfalls sind, wie bei den meisten meiner eigenen Logs, zwei Aufnahmen nötig.

Log-Bedingungen:
1. Finde so ein Objekt und beschreibe es nach Deinen Möglichkeiten
2. Fotografiere es mit Beweisgegenstand im Bild
3. Nenne den Standort, ermittle die Koordinaten dazu und lade alles hier hoch
Schreibe die Koordinaten in der hier üblichen Form, d.h. Grad und Minuten mit 3 Dezimalstellen. Das Grad- und Minutenzeichen darfst Du weglassen.
4. Nur ein Log pro Objekt ist möglich
5. Gruppenlogs sind nur gestattet mit den Nicknamen aller Mitfinder
6. Pro Account sind Logs 3 x genehmigt

Logs, die nicht den Bedingungen entsprechen, lösche ich ohne vorherige Nachricht. Wenn Du also feststellst, daß Dein Fund weg ist, dann lese nochmal die Bedingungen und logge erneut, wenn Du Wert auf diesen Fund legst.

Die oben angegebenen Koordinaten bezeichnen den Ort meines Beispielfotos. Dort darf natürlich nicht mehr geloggt werden.

Viel Spaß bei der Suche wünscht Elbschnatz

Bilder

Prellstein am Baderberg
Prellstein am Baderberg

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heia Safari: Radabweiser & Prellstein    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 05. März 2019 dogesu hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

gefunden 01. März 2019 Rabarba hat den Geocache gefunden

Brandenburg, Bernau, Fachwerkhaus an der Ecke Brauerstraße/Louis-Braille-Straße: zylinderförmiger Prellstein direkt am Hauseck.

N 52° 40.721 E 013° 35.317

Vielen Dank für die bauhistorische Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Straßen- und Hausecke mit Prellstein links neben FahrradStraßen- und Hausecke mit Prellstein links neben Fahrrad
Prellstein mit GPSPrellstein mit GPS
HauseckeHausecke

gefunden 24. Februar 2019, 16:39 hundw hat den Geocache gefunden

In Mühbrook an den Koordinaten

N 54 09.420 E 010 00.631

wurden wir fündig. An der Hausecke eines Ferienhofes war ein Prellstein. Der macht wohl auch Sinn, denn nicht nur in engen Gassen müssen Hausecken geschützt werden, auch auf einem Bauernhof ist die Hausecke gefährdet, wenn der Bauer mit den Landmaschinen der Ecke zu nahe kommt.

Danke für diesen interessanten Safari-Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
PrellsteinPrellstein
logprooflogproof

gefunden 17. Februar 2019, 11:17 HH58 hat den Geocache gefunden

Mein letzter Radabweiser schließlich befindet sich wieder an der Ecke einer Abensberger Brauereigaststätte, nämlich bei N 48 48.922 E 011 50.773 am Kuchlbauer-Gebäude direkt am Stadtplatz. Ein zylinderisches Exemplar mit bekrönender Kugel und leichter Marmorierung. Er sieht noch nicht so alt aus, wahrscheinlich stammt er aus der Zeit kurz nach 1904, als das Gebäude nach einem Brand neu errichtet wurde.

TFTSC !

Bilder für diesen Logeintrag:
Abensberg Ecke Kuchlbauer - GroßaufnahmeAbensberg Ecke Kuchlbauer - Großaufnahme
Abensberg Ecke Kuchlbauer - ÜbersichtAbensberg Ecke Kuchlbauer - Übersicht

gefunden 17. Februar 2019, 11:12 HH58 hat den Geocache gefunden

Der zweite von mir ausgewählte Radabweiser ähnelt einer Pyramide mit leicht gekrümmten Kanten und weist schon deutliche Abnutzungsspuren auf. Er befindet sich bei N 48 48.940 E 011 50.777 , direkt am Stadtplatz von Abensberg an der Ecke des so genannten Silberkramerhauses, in dem heute die IHK untergebraucht ist.

Wer das Übersichtsfoto aufmerksam anschaut, der wird nicht nur weitere Radabweiser erkennen, sondern auch einen mehrstöckigen Eckerker Lachend.

TFTSC !

Bilder für diesen Logeintrag:
Abensberg Ecke Silberkramerhaus - GroßaufnahmeAbensberg Ecke Silberkramerhaus - Großaufnahme
Abensberg Ecke Silberkramerhaus - ÜbersichtAbensberg Ecke Silberkramerhaus - Übersicht