Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Virtueller Geocache
Heia Safari: Nutzung und Umnutzung

 finde Bauwerke mit neuer Nutzung

von Elbschnatz     Deutschland > Sachsen > Meißen

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 10.004' E 013° 28.286' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: gesperrt
 Versteckt am: 24. Januar 2019
 Veröffentlicht am: 24. Januar 2019
 Letzte Änderung: 05. März 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC15012

7 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
8 Ignorierer
115 Aufrufe
22 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Bauwerke werden immer für eine bestimmte Nutzung hergestellt. Die meisten dieser werden bis zum Abriß auch so genutzt. Ein Teil aller Bauwerke kann aber für den ursprünglichen Zweck nicht weitergenutzt werden. Dafür gibt es mannigfaltige Gründe, auf die ich hier nicht eingehen möchte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nutzung_(Gebäude)

Die Albrechtsburg in Meißen führe ich hier mal als Beispiel an, denn diese wurde erbaut zu Wohnzwecken, später umgenutzt als Fabrik und dann wieder umgenutzt als Museum.
Beschrieben habe ich das schon in meinen Logberichten bei OC112D6 am 23.07.18 und am 27.11.18, weshalb ich mich hier nicht weiter auslassen will.

Eure Aufgabe:

Findet Gebäude, die mindestens eine totale (nochmal: totale) Umnutzung hinter sich haben, also keine gemischte Umnutzung, wie z.B. wenn heute in einem ehemaligen Bahnhofsgebäude ein Laden, eine Wohnung und ein Versicherungsmakler die neuen Nutzer sind.

Ein Haus z.B., was einst als Schule errichtet wurde und heute von einer einzigen Firma als Altenheim weitergenutzt wird, wäre ein zulässiges Beispiel. Dabei spielt es keine Rolle, daß diese Firma Teilbereiche für Pflege und betreutes Wohnen eingerichtet hat.
Wenn aber z.B. ein niedergelassener Arzt als Mieter im Hause seine Praxis betreibt, fällt die ganze Hütte durchs Raster.

Noch ein unzulässiges Beispiel: Das Barock- und Jagdschloß Moritzburg ist fast zu 100% Museum. Aber eben nur fast. Denn in einem Turmerdgeschoß betreibt die Schwerter-Brauerei Meißen ein Restaurant.

Stellt Euch also darauf ein, daß es schwierig werden könnte, denn ich habe gerade die Abrechtsburg angerufen und erfahren daß diese ihr Schloßcafe nicht selbst betreibt, obwohl deren Internetauftritt das vermuten läßt. Also wäre ich hier durch mein eigenes Raster gefallen. Aber die Albrechtsburg ist hier kein Log, sondern ein Beispiel und ich möchte diesen bisher flott geschriebenen Text nicht noch mal wesentlich ändern, zumal ich nach dieser schnellen Idee heute auch kein zweites Beispiel aus dem Ärmel schütteln kann.

Macht in Wort, Bild und Fundstellen im Internet glaubhaft und nachvollziebar, daß Ihr ein solches Bauwerk entdeckt habt.


Log-Bedingungen:
1. Finde so ein Objekt und beschreibe es nach Deinen Möglichkeiten
2. Fotografiere es mit Beweisgegenstand im Bild
3. Nenne den Standort, ermittle die Koordinaten dazu und lade alles hier hoch
Schreibe die Koordinaten in der hier üblichen Form, d.h. Grad und Minuten mit 3 Dezimalstellen. Das Grad- und Minutenzeichen darfst Du weglassen.
4. Nur ein Log pro Objekt ist möglich
5. Gruppenlogs sind nur gestattet mit den Nicknamen aller Mitfinder
6. Pro Account sind Logs 3 x genehmigt

Logs, die nicht den Bedingungen entsprechen, lösche ich ohne vorherige Nachricht. Wenn Du also feststellst, daß Dein Fund weg ist, dann lese nochmal die Bedingungen und logge erneut, wenn Du Wert auf diesen Fund legst.

Die oben angegebenen Koordinaten bezeichnen den Ort meines Beispielfotos. Dort darf natürlich nicht mehr geloggt werden.

Viel Spaß bei der Suche wünscht Elbschnatz


Nachtrag vom 22.02.19:

Weil die Aufgabe mit der totalen Umnutzung zu schwierig sein dürfte, mildere ich diese jetzt etwas ab:

Es ist zulässig, daß mehrere neue Nutzer sich das Objekt teilen.

Bilder

Albrechtsburg Meißen Elbseite
Albrechtsburg Meißen Elbseite
Albrechtsburg Meißen Hofseite
Albrechtsburg Meißen Hofseite

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heia Safari: Nutzung und Umnutzung    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 05. März 2019 dogesu hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

Hinweis 22. Februar 2019 Rabarba hat eine Bemerkung geschrieben

Danke, super - bei den textreichen Logbedingungen entwischen sehr schnell Details - es bleiben die Hauptstichworte hängen, das war mir hier gar nicht aufgefallen. In anderen Fällen habe ich schon öfters das Loggen gestoppt, weil ich irgendeine Zusatzbedingung nicht gelesen hatte. So habe ich schon diverse bunte Fenstergläser von außen fotografiert - die Kirchen sind ja immer verschlossen - und erst zu Hause wieder die Kondition Innenaufnahme entdeckt - inzwischen weiß ich es Lachend Das Phänomen der "überraschenden" Logbedingung kenne ich schon länger.

Hinweis 22. Februar 2019 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Weil die Aufgabe mit der totalen Umnutzung zu schwierig sein dürfte, mildere ich diese jetzt etwas ab:

Es ist zulässig, daß mehrere neue Nutzer sich das Objekt teilen.

Somit ist der Log von Rabarba im Nachhinein genehmigt und ihre Mühe soll nicht umsonst gewesen sein.

gefunden 21. Februar 2019 Rabarba hat den Geocache gefunden

Brandenburg, Bernau, Breitscheidstraße 11: (Ehemaliges) Altes Kaiserliches Postamt
In den Jahren 1904-1906 wurde es als Postamt I. Klasse mit Telegraphen- und Fernsprechbetrieb gebaut. Das Gebäude „schwimmt“ in einer Betonwanne im ehemaligen Sumpfgelände vor der Stadtmauer. Zwischen 1993 und 1994 wurde das Postamt umgestaltet. Seit einigen Jahren wird das Gebäude nicht mehr als Postamt genutzt: Vordereingang Café, im hinteren Gebäudeteil Gewerbe und Mieterbund.

N 52° 40.626 E 013° 35.567

Vielen Dank für die Safari der Konversion!

Bilder für diesen Logeintrag:
Ehemaligs Kaiserliches Postamt, heute CafèEhemaligs Kaiserliches Postamt, heute Cafè
Info-TafelInfo-Tafel
hinterer Eingang zum Mieterbund mit GPShinterer Eingang zum Mieterbund mit GPS

Hinweis 15. Februar 2019 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Hochinteressant! So macht Geocaching Spaß, wenn man auch etwas Wissenszuwachs dabei hat. Das geht außer manchen Rätselcaches eigentlich nur bei Safaris. Und dort auch nur, wenn man sich die Mühe einer Recherche beim Gestalten und Finden macht. Eigentlich müßten die Owner die Funde mit Zensuren bewerten können, dann hätten Pumuckel und Kuno hier eine Eins verdient.

Vielen Dank, Ihr zwei

Nochmal zum Bearbeiten geöffnet:
Allen anderen Findern gilt natürlich auch mein Dank.

Hinweis im Hinweis:
Wer etwas nachbearbeiten will, sollte vorher seinen Text kopieren und im Editor bearbeiten, denn im OC-Bearbeitungsfeld verschwindet der Text.