Wegpunkt-Suche: 
 
Auf SalzAlpenTour: Barmstein-Gutrath-Runde

 hin- und hergerissen zwischen Salzburg und Bayern auf den Spuren der Salzproduktion

von TeamMB     Deutschland > Bayern > Berchtesgadener Land

N 47° 41.340' E 013° 04.090' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 5:00 h   Strecke: 10 km
 Versteckt am: 19. März 2019
 Veröffentlicht am: 12. Januar 2020
 Letzte Änderung: 13. Januar 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC151AE

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
4 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung    Deutsch  ·  English

 

Allgemeine Vorabinfo
Der SalzAlpenSteig ist ein durchgängig markierter "Premium"-Weitwanderweg auf teilweise wenig begangenen (bzw. extra dafür geschaffenen) Pfaden von Prien am Chiemsee über die Chiemgauer, Berchtesgadner und Salzburger Alpen bis nach Hallstatt am Hallstätter See auf den Spuren einer ehemals großen, oft umkämpften und früher wirtschaftlich bedeutsamen Industrie: Der Salz-Industrie. Parallel wurden Rundwege an sehenswerten, aussichtsreichen Stellen mit Bezug zum Thema angelegt wie die SalzAlpenTour Barmstein-Gutrath.

Zum Rundweg
Der Multi orientiert sich an der offiziellen Wegführung. Der Rundweg beginnt in Mehlweg, das aus “The Sound of Music” bekannt ist und viele, vor allem asiatische Besucher für ein Foto oder Video an dieser bekannten Fotolocation anzieht. Es ist aber auch eine versteckte, idyllische Gegend mit malerischem Ausblick. Der überwiegend durch schattige Wälder verlaufende Rundweg ist ca. 10 km lang, führt über knapp 600 hm (daher die Terrain-Wertung) und verläuft teils auf bayerischer, teils auf der Salzburger Seite und ein Stückchen genau auf der Grenze, sodass man mit einem Fuß in Bayern und mit dem anderen im Salzburger Land wandern kann - eine grenzwertige Gratwanderung. ;) Auch auf dieser Tour begegnet man auf österreichischer Seite noch den Spuren des früheren Bergwerkbetriebs: Schildern warnen vor Sprengungen im (ehemaligen) Sprenggebiet. Weitere Highlights der abwechslungsreichen Runde sind neben zwei Kapellen (Mehlweg- und Hubertuskapelle) die Ruine Gutrath und die beiden Barmsteine, die man mit einem kurzen Abstecher von der Tour erreichen kann, wenn die Kondition es erlaubt. Von der Aussicht her ist es auf jeden Fall empfehlenswert! Wegen dem teilweise matschigem Weg sind Schuhe mit Grip und Stöcke evtl. hilfreich. Einkehrmöglichkeiten gibt es in beim Café s'Barmstoa und in Kaltenhausen. Da der Rundweg recht lang ist, ist es aber evtl. sinnvoll, sich etwas Brotzeit mitzunehmen.

Zum Cache:
Der Multi besteht aus 7 Stationen. Die Listingkoordinaten weisen auf den kostenfreien Parkplatz, der sich als Startpunkt eignet (weiter oben ist ebenfalls ein kostenfreier Parkplatz, allerdings auf 3 Stunden Parkdauer begrenzt). Du kannst die Tour auch woanders beginnen (z.B. in Kaltenhausen oder am Köppelschneidweg), bei jeder Stage starten und sie in beliebiger Reihenfolge absolvieren. Wenn du alle Antworten herausgefunden hast, wartet am Ende eine Dose in der Nähe der Listingkoordinaten. Wenn du dir ein paar Zusatzmeter sparen willst, ist es sinnvoll, die Runde rückwärts zu gehen. Die Fragen sind aber leichter zu beantworten, wenn du die Runde in der vorgeschlagenen Richtung wanderst.


Stage 1 - Nähe Mehlwegkapelle
Vorbei an der Mehlwegkapelle kommst du zu einer Infotafel bei N 47° 41.435 E 013° 04.178. Dort ist rechts unten ein Turm eingezeichnet. Wie heißt er?
A = Anzahl der Buchstaben


Stage 2: Richtung Barmsteine N 47° 41.401 E 013° 04.336
Weiter geht's Richtung Barmstein. Dort findest du an einem Strommasten eine zweistellige Zahl. Diese sei B.


Stage 3: Großer Barmstein N 47° 41.492 E 013° 04.424
In einem urwüchsigen Waldstück unterhalb des großen Barmsteins siehst du an dessen Felswänden eine Inschrift. Die oberste Zeile besteht aus drei Buchstaben. Der dritte Buchstabe (ganz rechts) ist gesucht
C = Buchstabenwert des dritten Buchstabens


Stage 4: Nähe Hubertuskapelle N 47° 42.044 E 013° 04.010
Auf dem Weg zur Hubertuskapelle kommst du an einem Schild vorbei, an dem etwas bestimmtes verboten ist. Was ist es?
D = Anzahl der Buchstaben des verbotenen (Verb)


Stage 5: Nähe Ruine Gutrath N 47° 42.371 E 013° 03.598
Kurz vor der Ruine wird einer Heiligen gedacht. Wie heißt sie?
E = Buchstabenwert des letzten Buchstabens


Stage 6: ehemaliges Sprenggebiet N 47° 42.582 E 013° 03.074
Ein Schild warnt hier noch vor Sprengungen im ehemaligen Sprenggebiet. Wie viele verschiedenen Signale gibt es?
F = Anzahl der verschiedenen Signale


Stage 7: Auf der Grenze N 47° 41.901 E 013° 03.593
Der Weg ist flankiert von zahlreichen Grenzsteinen. Auf jedem Grenzstein stehen einige Buchstaben und Zahlen - jeweils eine zweistellige Zahl oben und unten. Die untere zweistellige Zahl bei genau diesen Koordinaten ist gesucht (G).


Die Runde ist geschafft! Nun auf zur Dose bei
N 47° (B-(5*C)).(F)(A-F-C)(D-E)

E 013° (A-C-F).(((B*(A-C²))+(F*G))+D)


Viel Spaß! :)

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 47° 41.435'
E 013° 04.178'
Stage 1 - Infotafel Nähe Mehlwegkapelle
Station oder Referenzpunkt
N 47° 41.401'
E 013° 04.336'
Stage 2 - Strommasten Richtung Barmsteine
Station oder Referenzpunkt
N 47° 41.492'
E 013° 04.424'
Stage 3 - großer Barmstein
Station oder Referenzpunkt
N 47° 42.044'
E 013° 04.010'
Stage 4 - Schild Nähe Hubertuskapelle
Station oder Referenzpunkt
N 47° 42.371'
E 013° 03.598'
Stage 5 - Schild Nähe Ruine Gutrath
Station oder Referenzpunkt
N 47° 42.582'
E 013° 03.074'
Stage 6 - Schild ehem. Sprenggebiet
Station oder Referenzpunkt
N 47° 41.901'
E 013° 03.593'
Stage 7 - Auf der Grenze
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfghzcs, hagre Fgrva, f. Fcbvyreovyq

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler
Spoiler2
Spoiler2
Ruine Gutrath
Ruine Gutrath
Ausblick
Ausblick
Hubertuskapelle
Hubertuskapelle
Watzmannblick
Watzmannblick
Aussicht von der Ruine
Aussicht von der Ruine
Ausblick
Ausblick
Blick vom Grad
Blick vom Grad

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Berchtesgaden (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf SalzAlpenTour: Barmstein-Gutrath-Runde    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x