Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Lahder Marsch

 Vogelschutzgebiet Weseraue, Lahder Marsch

von Scheune07     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Minden-Lübbecke

N 52° 21.707' E 008° 59.159' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 26. Mai 2017
 Veröffentlicht am: 12. April 2019
 Letzte Änderung: 12. April 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC152D2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
3 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Das etwa 19 Hektar große Naturschutzgebiet “Lahder Marsch” liegt im Naturraum des Wesertales rund 1 Kilometer südlich des Stadtteiles Lahde der Stadt Petershagen und ist Teil des EG-Vogelschutzgebietes Weseraue. Als Teilbereich dieses Vogelschutzgebietes ist die Lahder Marsch Bestandteil des Netzes besonderer Schutzgebiete Natura 2000 im Sinne der FFH-Richtlinie. Im Wesentlichen umfasst das Gebiet fünf ehemalige Kiesabgrabungen im Niederungsbereich von Bückeburger Aue und Weser, von denen die beiden östlichen Abgrabungen unter Naturschutz gestellt worden sind. Schutzzweck ist die Erhaltung und Optimierung von naturnahen Abgrabungsgewässern und der Schutz als wichtigen Brut-, Rast-, Mauser-, Durchzugs- und Überwinterungsplatz für eine Vielzahl von Wat- und Wasservögeln. Hierzu gehören insbesondere die Krickente, die Knäkente und der Zwergtaucher. Die "Lahder Marsch" besitzt durch den Bau des Schleusenkanals und der in Dammlage geführten Bundesstraße 482 keine direkte Verbindung zur Weser. Das Weserhochwasser erreicht das Gebiet aber trotzdem über den Rückstau der "Bückeburger Aue", einem am östlichen und nördlichen Rand der Marsch verlaufendem Flüsschen, das noch einige naturnahe Abschnitte besitzt. Die Gewässer sind größtenteils von Weidenufergehölzen umgeben. Stellenweise finden sich auch weitläufige Röhrichtbereiche. Als Besonderheit befindet sich im Naturschutzgebiet "Lahder Marsch" eine kleine Kormoranbrutkolonie, die Anfang der 1990iger Jahre entstanden ist. Auf den hier vorhandenen Brutbäumen können alljährlich zwischen 35 und 45 Brutpaare während ihres beeindruckenden Brutgeschäftes beobachtet werden. Besucher können die Lahder Marsch auf einem Rundwanderweg mit barrierefreier Vogelbeobachtungshütte erkunden.

Quelle: Wikipedia und Weseraue.de

Doch nun zum Cache:

Diesen einfachen Tradi kann man durch einen kleinen Spaziergang oder einer Radtour auf dem Rundwanderweg “Lahder Marsch”erreichen. Hier handelt es sich um ein Naturschutzgebiet. Die Wege müssen zu keiner Zeit verlassen werden. Parken könnt ihr euer Cachemobil an allen erlaubten Stellen rund um den See. Da dieser See von einem Fischereiverein gepachtet wurde, achtet bitte auf Anglermuggels! Da es sich um ein Vogelschutzgebiet handelt, fügt bitte ein Foto der “Lahder Marsch”, wenn möglich mit Vogel oder anderen Tieren / Pflanzen, die ihr im Naturschutzgebiet gesehen habt, zum Logeintrag hinzu.

Happy Hunting! Stift bitte mitbringen.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Altkreis Minden (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet 'Weseraue' (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lahder Marsch    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x