Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Kernmühle an der Bibert

von Pater Noster     Deutschland > Bayern > Fürth, Landkreis

N 49° 25.144' E 010° 52.346' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:08 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 15. Juni 2019
 Veröffentlicht am: 16. Juni 2019
 Letzte Änderung: 16. Juni 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC15846
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
29 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Geocache bei der Kernmühle an der Bibert GC89H3M / OC15846

N 49°25.144‘ E 010°52.346‘

Informationen zum Cache

Der Geocache wurde von Pater Noster auf private Eigeninitiative an dieser Stelle nahe des Ufers der Bibert abgelegt.

Die Genehmigung des Grundstückseigners liegt vor.

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ist der Geocache wunderbar zu erreichen.

Leider fährt der öffentliche VGN-Bus 112 (Fürth – Roßtal) zu selten, um diesen seriös als Anreise-Möglichkeit zu nennen. Auf der VGN-Internetseite kann man sich den Fahrplan der Linie anzeigen lassen und wird feststellen, dass eine Anfahrt mit dem Bus kaum möglich ist.

Der Wanderweg „Rangau-Ostweg“ führt direkt am Cache vorbei, markiert mit dem Emblem zweier diagonal gekreuzter blauer Linien.

Die Mühlen-Eigentümer und Landwirtschaftsbetreiber/innen der Kernmühle, des Seminarhauses oder der Landwirtschaft wissen teilweise von dem Geocache. Trotzdem bitte ich, von Kontakten oder Anfragen bezüglich des Geocaches abzusehen. Das würde nur den Tagungs- oder Veranstaltungsbetrieb stören und wäre nicht im Sinne unseres unauffälligen Such-Spiels Geocaching.

Der Cache-Behälter ist so versteckt, dass er ohne Hilfsmittel geborgen und wieder versteckt werden kann.

Bitte auch nicht „besser“ verstecken, damit die Schwierigkeitsangaben weiterhin stimmen. Das Gelände ist bei Regenwetter oder im Winter etwas unwegsam und eventuell aufgrund von Abrutschgefahr bei Unachtsamkeit etwas gefährlich. Wer aber „normal“ aufpasst und mit vernünftigem Schuhwerk und angemessener Vorsicht daher kommt, wird kein Problem haben.

Der Cache ist auch bei einem weiteren Geocaching-Portal gelistet.

Hinweis: Der Weg zum Geocache ist zwar öffentlich zugänglich, da es neben einem gekennzeichneten und offiziellen Wanderweg befindet, dennoch ist absolute Rücksichtnahme auf die Wege und das Gelände der Eigentümer zu wahren. Bitte also nicht durch hohes Gras oder durch das Feld laufen, keine Pflanzen abreißen oder irgendwie beschädigen oder heruntertrampeln und bitte auch auf der Brücke keinen Quatsch machen (Begehung ohnehin „auf eigene Gefahr“).

Informationen zur Kernmühle

Der Geocache wurde von mir hier gelegt, einerseits, weil ein offizieller Wanderweg in landschaftlich herrlicher Umgebung direkt hier vorbei führt. Zum anderen finde ich es interessant, auf die Entwicklung eines solchen Ortes hinzuweisen und deutlich zu machen, wie sich über viele Jahrhunderte eine Tradition erhalten bzw. in die Neuzeit gerettet hat, ohne dabei die ursprüngliche Notwendigkeit eines Bauwerkes, eines Berufes oder einer handwerklichen Dienstleistung ganz außer Acht zu lassen. Vielmehr wird ein Übergang in die Neuzeit ermöglicht. Das Ganze ist zudem in gerade Sichtnähe einer modernen Straße zu finden, welche lediglich einen Ackerstreifen entfernt ist. Da ist es fast kaum zu glauben, welche Idylle und spannende Geschichte sich nur unweit davon befindet.

Es hätte auch ein Earthcache werden können, aber da ich selbst ganz gerne auch mal eine Dose suche und finde, habe ich mich für diese Version entschieden.

Die Mühle stammt wohl aus dem Jahr 1464 (!), hieß anfangs Gishuebelmühle und wurde erst später dann in Kernmühle umbenannt, da die Müllerfamilie Kern hieß, die heutigen Eigentümer heißen Horneber.

Heutzutage wurde das Land zur Bewirtschaftung einem Bio-Bauern überlassen und das Anwesen nun als Seminarhaus und Veranstaltungsort für unterschiedlichste Anlässe genutzt, wie z. B. Firmenfeiern oder Hochzeitsfeste.

Interessant: Man kann hier auch einen Brotback-Kurs belegen.

Alle konkreten Angaben zu den Kursangeboten und allen weiteren Informationen zu den Möglichkeiten und Angeboten der Kernmühle sind auf der umfangreichen Internetseite zu finden. Suchbegriff ist Kernmühle Roßtal.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz Obqra. Jüeqr rf uvre rva frue uburf Ubpujnffre ovf mhe Jvrfr trora, jäer nhpu qnf Irefgrpx üorefpujrzzg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Wegweiser in der Nähe (fast schon ein Spoiler ...)
Wegweiser in der Nähe (fast schon ein Spoiler ...)

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kernmühle an der Bibert    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 06. Dezember 2019 The New Hunters hat den Geocache gefunden

Wir haben den Vorgängercache damals als Letzte gefunden, oder jedenfalls dass, was noch davon übrig war. Heute ging es schnell. Möge das Döschen nur von Cachern gefunden werden !

gefunden 26. Oktober 2019 Doc Cool hat den Geocache gefunden

#13269

Dies war mein 2. von 10 Funden heute, mein 403. Fund dieses Jahr und mein 416. Fund in den letzten 365 Tagen.
Es war mein 8557. Tradi, 3392. D2, 1593. T2½, 441. D2/T2½ und die 4625. Dose der Größe Small.
Und es war mein 5. gefundener Cache vom Owner Pater Noster.

Heute war noch einmal das Wetter schön und es gab eine neue Runde in der Nähe, die Schlittenhangrunde, so dass ich die heute anging. Die Runde war schön zu laufen, schöne Natur dort. Alle Dosen der Runde konnten gefunden werden und ein bisschen Beifang gab es davor auch noch.

Na, hier war ich doch schon einmal.

Tagesstatistik 2019-10-26:
· Strecke zu Fuß zurückgelegt ........... 2,9 km
· Zeit zu Fuß in Bewegung ................. 1:40 h
· Ø Gehgeschwindigkeit ..................... 4,3 km/h
· Höhenmeter zu Fuß zurückgelegt .... 102 hm
· · davon aufwärts ............................... 48 hm
· · davon abwärts ................................ 53 hm
· min. Höhe ......................................... 277 hm
· max. Höhe ........................................ 322 hm
· max. Höhenunterschied ................... 45 hm

Cachestatistik für Kernmühle an der Bibert:
· Suchzeit im Umkreis der Dose ......... 2 Min.
· der Dose angenähert auf .................. 1,6 m
· gem. Höhenmeter an der Dose ......... 277 hm
· Entfernung der Dose zum Wohnort ... 8 km


Vielen, lieben Dank an den Owner für den Cache und schöne Grüße aus Zirndorf bei Nürnberg

Dr.Cool

__________
Meine Funde, meine Statistiken, Mystery-Lösungshilfe MysteryMaster, Koordinaten-Umrechner, Peilungs-Tool, innovativer Geochecker

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. Oktober 2019 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

Schöner Tradi Cache. Nach unserer HippoCacheRunde haben wir auch diese dose gefunden - alles gut.
╔══════════════════════════════╗
❤️ Ⓣ Ⓕ Ⓣ Ⓒ Kinghanno42 & Queenmama42 💙
╚══════════════════════════════╝

gefunden 22. Oktober 2019 KW1977 hat den Geocache gefunden

Nachdem der heute geplante Termin kurzfristig ausfiel hatte ich plötzlich Zeit und somit ging es spontan mal wieder in diese Gegend. Das hier war der erste Cache auf meiner heutigen Runde und konnte ohne Probleme gefunden werden. Es ist doch immer wieder schön hier und toll, dass es den Cache sowohl bei GC als auch bei OC gibt.

Danke an den Owner für diesen Cache und viele Grüße
KW1977

gefunden 18. Juni 2019, 17:18 Gandalf007 hat den Geocache gefunden

Als ich die Nachricht von einem neuen Döschen per E-Mail erhielt habe ich gleich in der Geocaching-App nachgesehen, und mußte feststellen, dass das Döschen schon von zwei Kollegen gefunden wurde. So konnte ich mir bis heute nach Feierabend Zeit lassen, um noch einen kleinen Abstecher zur Kernmühle zu unternehmen. Über die „Brücke“ bin ich bei Wanderungen schon öfter drüber gelaufen. Das nette Döschen hat sich dann doch länger vor mir versteckt, als ich eingerechnet hatte. Da war ich scheinbar ziemlich blind, oder von der tief stehenden Sonne geblendet.

Herzlichen Dank an - Pater Noster - für das legen und pflegen dieses Caches.

Danke fürs Zeigen sagt Gandalf007


Gefunden am 18.06.2019, um 17:18:00 Uhr