Recherche de Waypoint : 
 
First Exter

 Mittelgroßer, einfacher, Cache, der euch zu einigen Spielorten meiner Jugend und zu markanten Punkten des Dorfes führt.

par Quest & Vi0na     Allemagne > Nordrhein-Westfalen > Herford

N 52° 08.084' E 008° 47.224' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : normal
Statut : disponible
 Temps nécessaire : 1:30 h   Distance : 3.0 km
 Caché en : 14. janvier 2006
 Affiché depuis : 16. janvier 2006
 Dernière mise à jour : 19. juin 2011
 Inscription : https://opencaching.de/OC15A5
Aussi listé au : geocaching.com 

43 trouvé
0 pas trouvé
4 Remarques
3 Observateurs
0 Ignoré
281 Visites de la page
7 Images de log
Histoire de Geokrety

Grande carte

   


Description    Deutsch (Allemand)

Die Bewertung der Schwierigkeit folgte nach dem Bewertungssystem auf geocaching.de

Exter liegt direkt an der A2 und wenn ihr die Abfahrt EXTER wählt kommt ihr aus Richtung Bad Qeynhausen (s. Anfahrtsskizze) und fahrt direkt auf die gezeichnete Kreuzung zu.

Festes Schuhwerk und eine Taschenlampe (beides wird selten benötigt) helfen euch bei der Suche. Zu 90% handelt es sich um befestigte Wege. Nur am KLEINEN WALL und am CACHE müsst ihr von den befestigten Wegen abweichen.
Mit dem Rad werdet ihr nahe der VILLA KUNTERBUNT Probleme bekommen. Dort müsst ihr das Rad über 2 Hindernisse heben oder einen Umweg fahren und vorher die Location zu Fuß besuchen.

Die geschätzte Weglänge ist 3 km inkl. Rückweg, wenn ihr an den angegebenen Koordinaten parkt.
Die Suchdauer (ohne Rückweg) schätze ich auf 1,5 Std.

Als Parkmöglichkeit würde ich euch AM MÜHLENHOF empfehlen.
Die Koordinaten sind:
N 52° 08.084
E 008° 47.224
Es handelt sich um eine kleine Wohnsiedlung mit teilweise interessanten Bauwerken, an denen die Architekten bestimmt ihren Spaß hatten. Eine genauere Anfahrtsskizze findet ihr im Anhang.
Von hier aus habt ihr den besten Start und könnt die einzelnen Wegpunkte am leichtesten erreichen.
Aus der Siedlung führt euch ein schmaler Pfad zum ersten Wegpunkt: DER KLEINE WALL



DER KLEINE WALL
N 52° 08.334
E 008. 47.378
Ihr gelangt an einen kleinen Wall von dem aus man eine schöne Aussicht auf die umliegenden Felder hat. Überquert den Bach an der Brücke (keine Angst, ihr werdet nicht Nass) und folgt dem Wall ganz bis zum Ende. Klettert nun auf ihn. Vorsicht, beim Sichten habe ich einige Drähte und Schrauben an den Bäumen entdeckt. Anscheinend spielen hier immer noch Kinder (wie ich früher). Von mir sind die Dinge jedenfalls nicht! Trotzdem merkt ihr daran, dass ihr richtig steht.
Beobachtet den nahe gelegenen Bauernhof und es wird euch ein Haus/Stall auffallen, der im dunklen Fachwerkstil erbaut wurde. An der Stirnseite befindet sich ein zugemauertes Fenster.
Entdeckt? Zählt die Fenster dieser Stirnseite (inkl. dem Zugemauerten).
2 Fenster = 7 = A
4 Fenster = 1 = A
5 Fenster = 5 = A
8 Fenster = 2 = A
Der Wall ist nicht besonders lang, und wenn man auf seinem Rücken spaziert, kann man das „Schützenloch“ aus meinen Kinderspieltagen besichtigen und die alte Brücke überqueren.
Der "kleine Wall" sollte mal ein Bahndamm für die Herforder Kleinbahn werden. Er wurde ca. 1940 gebaut, um die Strecke etwas abzukürzen.
Euer nächstes Ziel ist nahe der VILLA KUNTERBUNT



VILLA KUNTERBUNT
N 52° 08.A35
E 008° 46.9A0
Der Weg zur nächsten Station führt an einem Sumpfgebiet vorbei. Beim Sichten bot der kleine, zugeschneite, See einen schönen Anblick. Bitte folgt dem Weg und stapft nicht durch das Naturschutzgebiet.
Ihr sollten nun auf einen Hof kommen dessen dazugehörige Gebäude vier Jahre lang von mir besucht wurde. Heute bin ich nur noch da, wenn ich die Wahl habe. Einige Bänke laden dort zum rasten ein.
Das kleine, rote, Gebäude ist die VILLA KUNTERBUNT. Aber seid nicht enttäuscht, die einzige Pipi dort, wird in den Sanitären Anlagen sein. :o)
Ob ihr wirklich richtig steht, merkt ihr, wenn ihr Tore seht.
Diese Art Tore haben im Jahr 2006 eine besondere Bedeutung speziell in Deutschland. Zwar leider nicht in Exter, aber zum Beispiel in Hannover, Berlin, Köln und München.
Zählt die fest installierten Tore.
1 Tor = 3 = B
2 Tore = 9 = B
4 Tore = 4 = B
15 Tore = 1 = B
Begebt euch nun zu dem TURM MIT DEM SCHIFF DAS NIE SCHWAMM
Tipp: Am Vereinsgebäude führt euch ein kleiner Weg aus der Location.



DER TURM MIT DEM SCHIFF DAS NIE SCHWAMM
N 52° 08.B15
E 008° 46.793
Wohl das berühmteste Bauwerk in Exter. Es wurde 1959 eingeweiht und war das erste seiner Art in Deutschland. Am Turm findet ihr eine Jahreszahl. Allerdings wurde er erst Zehn Jahre später erbaut.
In welchem Jahr wurde der Turm erbaut?
1612 = 3 = C
1666 = 1 = C
1676 = 9 = C
1699 = 5 = C
Nun DENK MAL an einen Ort, an dem ganz speziellen Verstorbenen gedacht wird und gehe dort hin.



DENK MAL
N 52° 08.35C
E 008° 46.C12
Hier findet ihr vier Jahreszahlen. Welches dieser Jahre liegt am nächsten am heutigen Datum?
1933 = 8 = D
1945 = 3 = D
1950 = 1 = D
1982 = 5 = D
Nun könnt ihr die Endkoordinaten von FIRST EXTER erstellen.
Folgt dem befestigten Weg.



FIRST EXTER
N 52° 08.DB7
E 008° B6.C8A
Bei den Koordinaten angekommen dürftet ihr auf einer kleinen Brücke stehen und müsst die letzten 5 Meter den befestigten Weg verlassen.
Es war eine Brücke vom Bahndamm der Herforder Kleinbahn, die bis 1962 dort von Wallenbrück nach Vlotho fuhr. Rechts war eine Sandgrube, die jetzt aufgefüllt ist. Unter der Brücke floss vielleicht mal ein Bach.
Die Koordinaten führen nicht 100%ig zum Cache, da es dort keinen Empfang gibt. Aber das Versteck sollte euch trotzdem auffallen. Achtet auf evtl. Muggles, da in der Nähe Wohnhäuser stehen.
Tipp: Eine Lichtquelle und ein geringer Körperwuchs sind hier von Vorteil.
Viel Glück und viel Erfolg!



ORIGINAL INHALT:
M3 Power Nitro Rasierer + Rasiergel von Gillette, Mini-CD-Rohling, Taschenlampe, Topfbürste, Gliedermaßstab und Eiskratzer.
Logbuch, Anspitzer, Schreistift und „Hinweis für die Unwissenden“ bitte im Cache lassen.
Bitte tauscht fair. Der Rasierer ist als „Belohnung“ für den 1. Finder gedacht und darf ohne Tausch mitgenommen werden.
Bitte das Logbuch wieder fest eintüten und den Kasten sorgfältig verschließen. Tüte drum und Dankeschön!

Ich hoffe, mein erster Cache hat euch ein bisschen Spaß gemacht. Freue mich auch jederzeit über Anmerkungen und Kritik. Besonders Klasse wären Fotos, da meine Digicam nur noch mit Kabel funktioniert :o(

Gruß,
Quest


Indice additionnels  

Nahe am Cache: Wenn ihr das Geländer seht, wisst ihr, dass ihr richtig steht. Aber wahrscheinlich seid ihr nicht ganz auf der Höhe :-)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Images

Anfahrtsskizze
Anfahrtsskizze

Utilités

Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour First Exter    trouvé 43x pas trouvé 0x Note 4x

trouvé La géocache est en bon ou acceptable état. 03. octobre 2021, 12:31 raffo32 trouvé la géocache

Endlich hab ich diesen Oldtimer auch mal fertig gestellt, schon 2016 mal draufgeschaut und 2018 das erste mal angegangen. Jupp, ich kriegte sogar Koordinaten raus, die an ein besagtes Objekt fast auf den Punkt lagen - es war aber die falsche Brücke.

Bis zum heutigen Tage hab ich nicht mehr auf das Listing geschaut, hab es mir heute morgen in einem Editor aufgebröselt und festgestellt, das ich 3 der Stationen durch Ortskenntnis tatsächlich überspringen konnte (sowas passierte mir schon öfters).

Nur zum Denk Mal musste ich nochmals hin - wieso ich es damals nicht hinbekam? Ähm: es gab für mich noch zuviele offene Caches rundherum und so ließ ich mir die "schwierigsten" dann halt bis zuletzt auf (???) HOW

Die Finaleumgebung ist einfach super ausgewählt und somit ist es kein Wunder, wieso dieser Cache hier sooooo lange überleben kann.

trouvé 20. novembre 2017 berniegt trouvé la géocache

Nach einem kleinen Fehler vor Wochen auf dem Weg zum Final, sollte heute mit den richtigen Koordinaten das Final aufgesucht werden.
TFTC

trouvé La géocache a besoin de maintenance. 16. octobre 2016, 17:00 Maxihoernchen trouvé la géocache

Haben den Cache am wunderschönen Sonntag gestern gefunden! Toller Herbstspaziergang, wirklich gute Route und ein tolles Finale! :D Hat echt Spaß gemacht das erste Geocaching. :)

Leider haben wir vergessen, einen Stift mitzunehmen und im Cache war leider keiner mehr dabei, wahrscheinlich hat ihn jemand mitgenommen ohne einen neuen hereinzulegen. Deswegen konnten wir leider keine Botschaft im Papier-Logbuch hinterlassen. Tipp an den Ersteller (oder den nächsten Finder): Legt doch am Besten einen Stift dazu! 

Liebe Grüße

Maxihoernchen

trouvé 08. février 2015 *Neo* trouvé la géocache

Diesen alten Schatz, haben wir zu Hause Virtuelle angelaufen... Und während eines anderen Multis mit multimoni und Finnilog haben wir die nette Final Location besucht und uns ins Logbuch eingetragen.

TFTC
NEO

trouvé 09. novembre 2014 2 mit Hund trouvé la géocache

Sehr schöne Tour durch den Ort und die Ungebung, haben wieder neue Gegenden erkundet und  das "Schiff, das nie schwamm" wollte ich schon lange besichtigen.

Hatten viel Spaß, vielen Dank