Wegpunkt-Suche: 
 
Webcam-Geocache
Eine dänisch-deutsche Kuriosität

 Mit einem Bein in Tyskland und dem anderen im Königreich (DriveIn Webcam oder virtueller Cache)

von TeamMB     Dänemark

N 54° 53.799' E 008° 45.015' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.01 km
 Versteckt am: 23. August 2019
 Veröffentlicht am: 05. September 2019
 Letzte Änderung: 05. September 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC15A57

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
5 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Schon der bekannte und umstrittene Maler Emil Nolde soll den Ort Rosenkranz bzw. Rudbol mit seinen kleinen Backsteinbauten und dem idyllischen See als den schönsten Ort Frieslands bezeichnet haben. Ob er wusste, dass die Erfindung des Konzepts „Nationalstaat“ dort solche Blüten treibt? Denn Rosenkranz ist ein sog. Grenzort und zwar nicht nur ein Ort an der Grenze, sondern die Grenze verläuft mitten durch den Ort und teilt die Straße vertikal zwei Ländern zu.
Und das kam so: 1920 wurde einen Volksabstimmung über die Landeszugehörigkeit in Schleswig durchgeführt. Während der Norden dänisch sein wollte, stimmte der Süden mehrheitlich für die Zugehörigkeit zu Deutschland. Also wurde Schleswig in eine dänische und eine deutsche Seite geteilt. Wo aber genau die Grenze ziehen? Zur Klärung der Frage wurde ein japanischer Diplomat beauftragt. Er befragte bei der Grenzziehung jeden einzelnen Anwohner und versuchte möglichst alle Wünsche zu erfüllen. Dadurch verläuft die Grenze heute im Zickzack um einige Bauernhöfe, andere Häuser wiederum stehen genau auf der Grenze, sodass z.B. der Vordereingang in Deutschland und der Hintereingang in Dänemark liegt (das nutzte neben Flüchtlingen in den 1930er Jahren später auch Gustav Heinemann, um ohne Pass nach Dänemark kommen zu können).
In Rosenkranz bzw. Rudbol gibt es eine weitere Besonderheit: Dort wird nicht nur der See, sondern auch die Straße etwa 200m lang vertikal statt wie sonst üblich horizontal geteilt. Zur Markierung sind Grenzsteine in die Straße eingelassen, die mit DRP (= Deutsches Reich Preußen) und D (= Königreich Dänemark) und einer Grenzlinie beschriftet sind. Aus Deutschland kommend gehört die rechte (östliche) Seite zu Deutschland, während die linke (westliche) zu Dänemark gehört. Man kann also mit einem Bein in Tyskland stehen und mit dem anderen in Dänemark.


Zum Cache:
Zum Loggen des Caches gibt es zwei Varianten:

virtuelle Variante: An den Koordinaten findest du einen Grenzstein. Mache dort ein Foto von Dir, einem mitgebrachten Gegenstand oder einem AR-Tool deiner Wahl mit dem Grenzstein und füge es deinem Log bei (gerne auch mit einem Bein in jedem Land). Wenn du ein AR-Tool verwendest, würde ich mich über eine kurze Info freuen, welches Tool es war.

ODER:

Webcam-Variante / bediene dich einer fremden Kamera:  Der Grenzübergang wird von einer Webcam fotografiert. Das aktuelle Bild ist unter folgendem Link abrufbar: http://webcam.trafikken.dk/webcam/rudbol.jpg . Setz dich in Szene und füge das Webcambild deinem Log bei.

Parkplatz: Direkt neben der Straße
Gefahrensymbol: Bitte auf Autos achten - die Grenzsteine befinden sich mitten auf der Straße!

Viel Spaß! :)

Bilder

Logbeispiel
Logbeispiel
Seeblick
Seeblick
Die Grenze
Die Grenze

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Eine dänisch-deutsche Kuriosität    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x