Wegpunkt-Suche: 
 
Hörlitzer Bergbaurunde

 The Beast

von jensi311     Deutschland > Brandenburg > Oberspreewald-Lausitz

N 51° 31.882' E 013° 57.105' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 21. April 2019
 Veröffentlicht am: 12. Oktober 2019
 Letzte Änderung: 12. Oktober 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC15B86

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
26 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Kleine Hörlitzer Bergbaurunde

Diese Runde soll euch ein kleines Stück meiner ehemaligen Heimat und der Niederlausitzer Bergbau-Geschichte näher bringen. Die Listing-Koordinaten sind auch gleichzeitig die Parkplatz-Koordinaten, hier könnt ihr eure Cachermobil bequem abstellen.

 

Die erste Station ist der Aussichtsturm. Wenn dieser geöffnet ist, erklimmt doch mal die Stufen und schaut euch die Umgebung an. Die Fragen könnt Ihr auch unten beantworten.

  • Wann wurde der Turm errichtet, Jahreszahl interriert Quersumme ist A.

  • Höhe der Aussichtsplattform in Meter, hier sei die iterrierte Quersumme B.

  • Die Höhe der Turmspitze, Quersumme der Meter ist C und die Dezimeter sind D.

  • Die Höhe des Sockels (Fundamentoberkante) über NN, hier sei die iterrierte Quersumme E

 

Weiter gehts auf dem Hauptweg und ihr kommt bald am Mundloch des Meurostolln vorbei und schaut euch dieses interessante baugeschichtliche Zeugnis genauer an.

  • Bildet die Summe der Buchstabenwerte von beiden Wortteilen. Die Summe des ersten Wortteiles ist F und die des zweiten Wortteiles ist G

 

Nun geht zum eigentlichen Objekt unserer kleine Runde einem ausgedienten Schaufelradbagger. Dreht eine Runde um den Bagger. Das Gelände solltet und dürft Ihr nicht betreten. Alle Werte lassen sich auch in sicherer Entfernung bestimmen.

  • Auf wievielen Fahrwerken (Kettenfahrwerke) steht der Bagger, schaut genau hin! Die Anzahl sei H

Auf allen Seiten sind Typenschilder gut zu erkennen. Schaut euch eines davon genauer an und beantwortet die Fragen.

  • Die Nummer des Schaufelradbaggers Nr. Ixx

  • Das Baujahr JxxK

 

So nun habt Ihr alles zusammen und könnt die Final-Koordinaten berechnen.

N 51° (F/2-D).(C+E)(D-I)(A-J)'  E 013° (G/2+B+I).(B-C)(A-I)(C-D)

 

Postet doch gern ein paar Bilder vom Bagger oder von der Turmplattform, da würden wir uns sehr freuen. Aber bitte nicht von den Typenschildern am Bagger, den Fahrwerken oder vom Schriftzug des Mundlochs. Andere wollen ja auch noch ihren Spass haben.

Im Final ist auch ein wenig Platz für Tauschgegenstände und TBs

 

Noch ein paar Hinweise. Auf dem Weg zur Station 3 geht bitte nicht einfach die Böschung runter, ist zwar kürzer als der Umweg, aber nicht ungefährlich. Bleibt also auf den offiziellen Wegen. Ihr bewegt euch für diesen Multi in ehemaligen Bergbaugebiet. Beachtet bitte ALLE Verbotsschilder!!!! Wir wollen ja nicht, dass jemanden was passiert. Für das Einsammeln der Werte müsst Ihr ohnehin nichts illegales machen. Alles ist frei zugänglich.

Jeder ist für sich und seine Begleiter selbst verantwortlich, wir als Owner haften NICHT für irgendwelchen Unfug!

 

Viel Spass wünschen euch.

jensi311 & Knolli648

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 51° 31.882'
E 013° 57.105'
Hier könnt ihr euer Cachermobil abstellen
Station oder Referenzpunkt
N 51° 31.910'
E 013° 57.026'
Genießt die Aussicht von der Turmplattform und schaut euch den Bagger schon mal von weiten an.
Station oder Referenzpunkt
N 51° 31.882'
E 013° 57.105'
Findet auf euren Weg zum Bagger das Mundloch des Meurostolln und schaut es euch mal an.
Station oder Referenzpunkt
N 51° 32.154'
E 013° 56.917'
Ihr steht hier vor dem Bagger, dreht eine Runde und schaut euch dieses Tagebaugerät aus der Nähe an.
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Schaufelrad des Baggers
Schaufelrad des Baggers

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hörlitzer Bergbaurunde    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 14. Mai 2020, 20:04 nimiyama hat den Geocache gefunden

Merci gsait
TFTC sagt nimiyama
69

gefunden 24. Mai 2019 Midgardwanderer hat den Geocache gefunden

Heute Morgen war irgendwie eien Stunde in der Umgebung von SFB Luft und da dachte ich mir, da nimmst du dir mal den relativ neuen orangenen Punkt in der Umgebung vor.
Ich kannte die Gegend ja noch, von einem älteren Cache und wusste so auch, wo das Mundloch zu finden war und auch wie man am besten zum Bagger kommt.
Die Datenmenge war schnell auf das wichtigste reduziert, das besteigen des Turmes ließen wir auch aus, da mein Sohn eigentlich nur über Game of Thrones quatschen wollte.
Vor Ort bestauneten wir noch kurz den Giganten, bevor es dann wieder in die andere Richtung zurück zum lauschig gelegenen Cachebehälter ging. Dieser ist übrigens solide gebaut.
Ich tauschte auch gleich mal den Reisenden der dort lag, gegen ein kürzlich erhaltendes Exemplar ein.
Ein gelungen Sache würde ich sagen.
Vielen Dank fürs erneute Herführen.