Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Hochspannung

 Sachsens erster E-LKW

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 14.357' E 012° 43.693' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 24. April 2020
 Veröffentlicht am: 24. April 2020
 Letzte Änderung: 14. Januar 2022
 Listing: https://opencaching.de/OC16028
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
46 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Elektroautos sind in aller Munde und auch auf den Straßen in und um Grimma ist hin und wieder ein entsprechendes Mobil zu sehen. Doch wie sieht es eigentlich mit den größeren Mobilen aus. Nehmen wir beispielsweise mal Lastkraftwagen.

Hier wird noch hinreichend geforscht und probiert. Im Jahr 2019 hat man in einer Studie geklärt, dass ein LKW-Akku, welcher eine Strecke von 1000 km ohne Aufladen bewältigen könnte, allein 16 Tonnen wiegen würde.

Doch während in Schweden, Deutschland und Italien seit 2016 getestet wird, ob man LKW mit Stromabnehmern über Oberleitungen mit Saft versorgen könnte und Teststrecken in Betrieb sind, hat die Etwicklungsabteilung der Forschungsmetropole Grimma wieder einmal die Nase vorn und den ersten fertigen E-Lastkraftwagen mit Straßenzulassung einschließlich amtlichen Kennzeichen schon am Rande in der Stadt stehen. Nun freilich, die Ladestation ist etwas größer als für PKW, aber das Gefährt soll ja auch etwas weiter fahren und ist im allgemeinen auch ein klein wenig schwerer als ein E-Smart.

Doch suchen wir doch erstmal zwei Lademöglichkeiten in der Stadt, man weiß ja nie, wann die Batterie plötzlich den Geist aufgibt. Und Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Eine soll sich doch direkt an einer Straße befinden, welche nach einem männlichen Pferd benannt ist und die zweite Station finden wir an einer Straße, die uns auf direkten Weg in die größte Metropole im Umkreis von 40km führt, wenn du musikalisch bist, solltest du ganz friedlich ins Horn blasen. Vielleicht bist du dann nicht mehr weit davon entfernt.

Nun müssen wir aber noch den letzten Widerstand überwinden, um zum Parkplatz des Hightech-LKW vorzudringen.

Peile also von der ersten Lademöglichkeit

Meter

und von der zweiten Lademöglichkeit

Grad

 

Du erhälst zwei Punkte. Nimm denjenigen, welcher näher am Sonnenuntergang liegt !

Nun kannst du dir den ersten funktionstüchtigen E-LKW Sachsens ganz aus der Nähe anschauen und dann nach der Dose gucken. Die liegt übrigen unweit vom rechten Vorderrad an einem Gehölz

Aber Achtung: Der LKW-Parkplatz ist streng überwacht, also weder am Zaun rütteln noch drübersteigen und kaputtmachen musst du schon gar nix. Einfach mal nur mit den Augen gucken.

Und übrigens wie bei jedem Mysti des Owners musst du selbstverständlich weder Astrophysiker sein, noch Elektrotechnik studiert haben, um das Rätsel zu lösen.

geocheck_large.php?gid=638796941f658a1-8925-4d12-aa7a-dd1b045ea789

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Eägfry: tbvatryrpgevp xöaagr urysra
Svany: nz ivryfgäzzvtra Oähzpura

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hochspannung    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

kann gesucht werden 14. Januar 2022 Valar.Morghulis hat den Geocache gewartet

Das Logbuch wurde erneuert. Weiter geht's. 

momentan nicht verfügbar 13. Januar 2022 Valar.Morghulis hat den Geocache deaktiviert

Vielen Dank für den Hinweis. Kurze Wartungspause. 

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 13. Januar 2022 Eberolf hat den Geocache gefunden

Eine schöne "Messerei" und "Peilerei" ging dem heutigen Fund voraus. Ein Rätsel auch nach meinem Geschmack!
Und das Finale zeigt ja auch einen Ort und ein Objekt - sehr interessant, aber auch lustig!
Kleiner Wermutstropfen: das Logbuch ist recht eingeweicht, ein Eintrag darin gelang mir gerade so. Wahrscheinlich ist der Behälter nicht mehr dicht.
Danke und Gruß vom Eberolf!

gefunden 21. Januar 2021, 12:18 MarQ0305 hat den Geocache gefunden

Schon bei der Veröffentlichung waren alle Werte bekannt da uns die Grimmaer Cachergemeinde schon paar mal an den gesuchten Objekten entlang führte.
Der Rest des Rätsels ist mein täglich Brot und schon standen paar Minuten später Koordinaten fest aber der Checker leuchtet Rot...
Hmmm... Nochmal... Rot...also mit den Ausgangskoordinaten gespielt aber es blieb dabei...
Die Ausgangspunkte gedreht aber der Checker wollte einfach nicht sein OK geben 🤔
Der erste Fund wurde gemeldet..
OK nochmals alles durchgespielt aber es bleibt dabei...das Listing ging zur Seite...

Alle paar Wochen wurde es hoch geholt... überprüft..gedreht und gewendet...alles blieb wie gehabt 😞

Irgendwann gaben wir auf und funkten den Owner an und schilderten unsere Ergebnisse und wie gewohnt antwortete er schnell und bestätigte das Zielgebiet mit paar Metern Abweichung des Tools geschuldet.

Heute ging es ins Zielgebiet und das gesuchte Objekt war klar und deutlich vor uns zu sehen.
Da waren wir vor nicht so langer Zeit erst dran vorbei gelaufen und es nicht gecheckt 😂

Nun sind unsere Namen im Fahrtenbuch und wir rätseln wo anders weiter.
Vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe und das nette Rätsel 👍

Beste Grüße MarQ 0305👋

Danke fürs legen und pflegen des Caches.
Danke fürs herrühren und zeigen des Ortes und der Hintergrundinformationen.

Ich plaziere meinen Stempel oder Lognamen nicht immer an chronologisch letzter Stelle im Logbuch, sondern nutze auch leere Seiten oder Plätze weiter vorne um Leerstellen auszufüllen. Schon alleine aus Rücksicht dem Owner gegenüber um sinnlose frühzeitige Wartungsarbeiten zu vermeiden.

Man möge meinen Fast-Einheitslog entschuldigen, bin ich doch lieber in der Natur als am heimischen Rechner aktiv.

.......@........................@......
.....@@.....................@@.....
....@@.......................@@....
...@@.........................@@...
..@@..........................@@...
..@@...........................@@..
.@@....@@@@@@....@@..
..@@.@@@@@@@.@@...
...@@@@@@@@@@@....
.@@@@@@@@@@@@..
...@@@@@@@@@@@....
.....@@@@@@@@@@......
.....@@@@@@@@@@......
.......@@@@@@@@@.......
.....@@@@@@@@@@.....
.....@@@@@@@@@@.....
..@@@@@@@@@@@@..
.@@@@@@@@@@@@@.
@@@@@@@@@@@@@.
..@@..@@@@@@@..@@..
..@@.......@@@@.....@@..
...@@........................@@...
....@@......................@@....
.....@..........................@...

gefunden 21. Januar 2021, 12:15 Schnine1801 hat den Geocache gefunden

Dieser Mystery beschäftigte uns jetzt eine ganze Weile, zumindest die Peilung zum Final. Dabei wäre es mit dem richtigen Tool einfacher gewesen 😅
Naja das nächste Mal ist man dann klüger.
Heute besuchten wir die finalen Koordinaten. Verrückt, hier sind wir schon des öfteren vorbei gekommen und übersahen trotzdem das schöne Objekt. Die Dose konnten wir dann ohne Probleme auffinden und hinterließen unsere Namen im Büchlein.

Danke für's legen und pflegen und natürlich auch für's herführen.

*Viele Grüße, Schnine1801* 🙋🏻‍♀️

gefunden 26. Juli 2020 battuna24 hat den Geocache gefunden

Auch an dem heutigen Sonntag hat es mich wieder in die Grimmaer Umgebung verschlagen.
Hier war es nun endlich an der Zeit diesem Döschen einen Besuch abzustatten.

Da sind wir wieder im absoluten Fachgebiet gelandet. Hier waren die gesuchten Objekte schnell ausfindig gemacht und damit auch das Finale klar. Hier könnte ich glatt mit dem Dienstwagen einparken und freundlich in die Kameras winken. Mit der Versteckbeschreibung des Owners war auch klar was hier abgeht und wo zu suchen ist. 

TFTC sagt battuna24 aus Nordsachsen

gefunden 29. Mai 2020 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

An diesem letzten Maifreitag sollte es zusammen mit der lieben JuL.E.2910 nach deren wohlverdienten Feierabend in die Perle des Muldentals, nach Grimma gehen... 🤗! Es gab durchaus einen "Triftigen Grund" unseres Kurzausfluges, und nachdem wir über die "VIA REGIA" eingeflogen sind erwarteten wir mit "Hochspannung", was uns am späten Nachmittag die "Farbigen Vierecke verraten..."... 😁! Hier hat der liebe Owner mal wieder eine tolle Story aufgesetzt... 👍! Gleich nach Veröffentlichung ging es ans Werk, aber nach einer gewissen Zeit war Sand im Getriebe. Ich fand zwar recht schnell eine passende Seite, welche sogar Koordinaten der jeweiligen Stationen anbot. Aber,.... die Koordinaten stimmten mit der Wirklichkeit nicht überein.. 😒. Und wenn dann die 2 Variablen etwas vom korrekten Wert abweichen landet man eben mit der Geometrie nicht unbedingt am gesuchten Orte! Irgendwie kam ich aus dem Wirrwarr nicht mehr raus, ich wuselte mich eher weiter hinein. Ein Hilferuf an den Owner wurde postwendend erhört und beantwortet. Lieben Dank nochmal dafür! Nun ja, und mit diesen Werten landete ich auch, ohne den damals noch nicht integrierten Checker, in einem auch für Auswärtige plausiblen Zielgebiet... 😁. Der Jule blieb letztlich die Dose am Nullpunkt nicht lang verborgen! Das Döschen konnte sich nicht mehr lange verbergen und wurde zügig und muggelfrei aus dem Verstecke gelockt & gelogged. DANKESCHÖN, sagt ANNO1999. Meinen Dank auch für die interessanten Hintergrundinformationen, und das Du meine Schritte an diesen Ort gelenkt hast. Viele Grüße an den Owner aus Leipzig!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 25. April 2020, 23:55 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Auch wir haben den vollelektrifizierten LKW schon mal gesehen, aber wieder völlig vergessen. Erst als wir davor standen, ging uns ein Licht auf 😊💡
Die E-Zapfsäulen kannten wir bestens von einem anderen "Spiel" 😉😎 und auf der Fahrt von Wurzen nach Grimma wurde noch fix die Peilung zurechtgezaubert. So stand dem Dosenfund nix mehr im Wege 😊✌
Besonders interessant finden wir, daß der vollelektrisierte LKW einen Auspuff hat ... ist da eine versteckte Schummel-Abschalteinrichrung hinter dem Elektromotor versteckt ?? 😂

Danke für den interessanten Cache und Grüße von Parthe & Mulde 🖐👱🐶🙋🌿

Bilder für diesen Logeintrag:
Ein Elektro-Auspuff ??Ein Elektro-Auspuff ??

Hinweis 25. April 2020 Valar.Morghulis hat eine Bemerkung geschrieben

Einige Unklarheiten im Listing habe ich nach den ersten Logeinträgen noch bereinigt. Jetzt dürfte eigentlich alles klar sein. Vielen Dank für die Hinweise.

gefunden 25. April 2020, 14:01 Toska15 hat den Geocache gefunden

Ohh fein - ein Neuer in der Homezone - so schön passend zum Wochenende. 🤩 Ich war unter ⚡Hochspannung⚡, was sich unser Valar wieder schönes ausgedacht hat. 😊
Der erste Ort war ziemlich klar - als Ur-Einwohner Grimma's kein Problem. Nur beim Horn hab ich erst mal ins falsche geblasen....und was ist das nächstgrößere Nachbardorf? Ja, hier habe ich mich kurz ins Bocks-Horn jagen lassen.🙈
Nachdem ich erst mal die Meter- und Gradzahl ermittelt hatte, was recht zügig klappte, fragte ich mal beim spartak nach, der parallel an der Lösung saß. Aber nur um festzustellen, dass er ein ähnliches Problem mit dem Horn und dem benachbarten Dorf hatte. 🤔
Da sich der spartak aber mit den Ladestationen noch ein bissl besser auskennt, hatte er dann den richtigen Gedanken.
Nun gab es gleich 2 mögliche Final-Punkte. Davon hatte ich erst mal wieder den falschen im Auge - denn dort gibt es einen LKW-Parkplatz in der Nähe - das wusste ich. Aber über 100 m Abweichung? Beim Valar.Morghulis eigentlich nicht möglich...🤔
Aber am 2. Punkt gibts doch keinen LKW-Parkplatz, oder doch...?
Ach, jetzt ging mir quasi ein Licht auf 🤦🏻‍♀️- der Widerstand in meinen Synapsen war überbrückt, der Wolframdraht begann meine Glüh-"🍐" zum leuchten zu bringen. 😁

Coole Rätselei - einfach genial. Wieder mal ein stimmiges Rätsel mit kleinen Neckigkeiten, absolut Spitzenklasse. 👌

Vor Ort waren gleich 2 Fahrzeuge- aber offenbar keine Freunde unseres Hobby's, denn wir konnten uns unten links noch als ***STF*** verewigen.
Vielen Dank für das stimmige Rätsel mit der passenden Lokation und natürlich für die Dose - ich freu mich schon auf den nächsten.

Es grüßt ganz herzlich
Toska15

gefunden 25. April 2020 spartak hat den Geocache gefunden

Obwohl es eher mein Metier ist kam ich hier etwas schwer in Gänge. Den LKW habe ich vielleicht sogar schon mal gesehen, konnte mich aber nicht mehr daran erinnern. Besonders schickte mich aber das friedliche Horn aus dem Nachbardorf. Na mit einem kleinen Hinweis konnte nach den gegessenen Brötchen losgesucht werden mit der Toska. Vielen Dank sagt spartak

gefunden 25. April 2020, 07:34 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Hochspannung'.

Samstag Morgen zwischen dem Aufstehen und dem Frühstück schaue ich manchmal, was sich so in der Cachewelt alles tut. Heute früh entdeckte ich diesen neuen Cache in meiner Homezone und sofort war meine Neugier geweckt. Ich las das Listing und wusste sofort, wo mich mein Weg hinführen muss um das Final zu finden.

Das CM steht in der Werkstatt und noch kein Frühstück, dass hielt mich nicht vom sofortigen Besuch des Finals ab. Ich schwang mich aufs Fahrrad und fuhr direkt zum Final. Dort angekommen fand ich Dank Hint sofort das Ziel meiner Begierde. Ich verewigte mich als FTF im Logbuch, tat alles zurück und weiter ging es zum Bäcker. Mit frischen Brötchen radelte ich nach Hause. Jetzt gab es Frühstück und das ist mit frischen Brötchen doppelt schön.

Vielen Dank, lieber Valar.Morghulis, für das Legen dieses neuen Caches in meiner Homezone. Auch wenn ich nicht rätseln musste, hatte ich viel Freude dabei. Die Bewegung am Morgen an der frischen Luft tat gut. Der Hightech-LKW ist wirklich sehenswert.

Viele Grüße aus Großbardau sendet THEO_GB.