Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Brennender Kalk

 Kalk und Schotterwerk

von QuackBee     Deutschland > Bayern > Amberg-Sulzbach

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 36.170' E 011° 46.479' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 04. Juni 2020
 Veröffentlicht am: 04. Juni 2020
 Letzte Änderung: 12. Juli 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC16217
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Geocache-Beschreibung (Listing):

 

 

Kalk und Schotterwerk Hoffmann

1908 baute Josef Probst aus Vilseck einen Kalkofen und ein kleines Häuschen, Hs.Nr. 12 für den Arbeiter, der den Ofen heizte und betreute. Daraus entwickelte sich später das Kalk- und Schotterwerk Hoffmann. Hans Hoffmann kaufte um 1920 diesen Kalkofen
und baute später einen neuen. Die Steine wurden zunächst aus dem Steinbruch in Reisach gebrochen. Als dieser ausgebeutet war, verlegte Hans Hoffmann den Steinbruch nach Unterweißenbach. Von da an wurde der Kalkofen mit einer Seilbahn aus dem neuen Steinbruch beliefert.
Der neue, von Herrn Hoffmann gebaute Kalkofen, ging am 13. 04. 1949 in Betrieb und wurde am 05. 08. 1955 stillgelegt. 1986 kaufte diesen Ofen Franz Winkelmeier aus Vilseck und renovierte ihn.
Ein großer Teil des gebrannten Kalkes wurde mit der Eisenbahn abtransportiert.
Dazu stand ein Abstellgleis der Bahnlinie Weiden – Neukirchen zur Verfügung.
Die leeren beziehungsweise vollen Wagons, wurden mit einer Rangierlok vom und zum Bahnhof Vilseck befördert.
Nach dem Einstellen des Kalkbrennens (1955) wurde der Steinbruch weiter betrieben und ausgebaut. Neben dem Steinbruchbetrieb wurde eine Tiefbaufirma aufgebaut.
Im Dezember 1983 stellte die Firma Hoffmann den Betrieb ein.

 

Quelle: https://georg-schertl.hpage.com/hirtenhaus-u-anderes.html

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fhpur anpu Zrgnyy

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Brennender Kalk    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 12. Juli 2020 QuackBee hat den Geocache archiviert

gefunden 27. Juni 2020, 01:15 Piepsi Panic hat den Geocache gefunden

Bei GC schon geloggt, hier nun der Log bei OC.
TFTC! 🙂

gefunden 13. Juni 2020 DerBimi hat den Geocache gefunden

Den Kalkofen wollten wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen und machten hier noch eine sehenswerte Entdeckung. Vielen Dank fürs Herführen und Zeigen.

gefunden 05. Juni 2020, 06:58 DadVader hat den Geocache gefunden

Vor ein paar Tagen kam in der Homezone ein neuer Cache heraus, aber zeitlich klappte es nicht, noch dort hin zu schauen und so verschob ich den Besuch für ein paar Tage.
Also marschierte ich heute nach der Arbeit, von Schlicht über den 6 Bäche Weg immer der Bahnlinie folgend zum Brennofen.
Das letzte Mal war ich hier 2012, als es noch einen Vorgängercache an dieser Stelle gab aber es hat sich nicht wirklich was verändert.
Nach einem kurzen Blick ins Innere ging es an die Dosensuche, die sich auch nicht lange verbergen konnte und so stehe ich auch hier im Logbuch [:D]

Danke fürs Herführen und die Dose sagt DadVader

XX XX XX XX XX XX XX XX XX
XX XX OC-Cache Nr. 337 XX XX
XX XX XX XX XX XX XX XX XX