Wegpunkt-Suche: 
 
Das göttliche Dreieck

 Ein Multi mit neun Stages

von rodesisland     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

N 49° 55.510' E 007° 58.051' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 18. Juni 2020
 Veröffentlicht am: 18. Juni 2020
 Letzte Änderung: 04. Juli 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC162C0

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
24 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

 

 

Willkommen zum Multi "Das göttliche Dreieck"

Der Cache führt Euch auf eine 3,5 km lange Rundwanderung, mit ca. 110 m Höhenunterschied am Jakobsberg, mit schöner Aussicht, interessanten Wegen und Plätzen.

Ihr benötigt einen funktionierenden Kompass und einen Stift zum Loggen.


BITTE PLATZIERT DIE FINDLINGE WIEDER SORGFÄLTIG

 

Los geht's!

Parkt irgendwo im Ort in der Nähe des Startpunktes:
N 49° 55.510' E 7° 58.051' (am Startpunkt findet Ihr nichts!)

Welche ist die erste ungerade Primzahl? (=A)

Stage 1: Hollmann Druckwerk
N 49° 55.(A+2)5(A+1)'   E 7° 58.(22-A)1'

Wieviele Blumenblätter hat das Ventil? (=B)

Stage 2: Der silberne Jesus
N 49° 55.(574+3xB)'   E 7° 58.3(50+B-2x2)'
Von hier aus nehmt den Weg Richtung NO, bis ihr an einer Kreuzung ein Stahltor findet.

Stage 3: An einem ruhigen und abgelegenen Ort
Öffnet das Tor, betretet und untersucht das Areal. Verhaltet Euch bitte respektvoll.
Zählt die beschrifteten Steine (=C)
Weiter geht es entweder auf dem einen oder anderen Weg. Der Wildere hat mehr Zecken, ist aber der Schönere! Der andere geht auch!

Stage 4: Buschig
N 49° 55.(61+C)4'   E 7° 58.(381-C)'
Hier, sucht nach einem Petling, der Euch zu Stage 5 weiterführt.

Stage 5: Am Trampelpfad
Hier gibt es an einer markanten Stelle eine Plakette aus Holz mit den Koordinaten zu Stage 6.

Stage 6: Durchatmen, genießen ...
... und sucht im Umkreis nach Maria. Es ist nicht die vom Josef, sondern die vom Georg. Die Anzahl der Buchstaben des Nachnamen ist wichtig. (=D)
N 49° 55.(545+D^2)'   E 7° 5(17-D).(D-1)36'
Aber ... da müsst Ihr erstmal nicht hin, sondern zu Stage 7.

Stage 7:  Höher geht es hier nicht mehr...
N 49° 55.B4B'   E 7° 58. (D-4)0(B+1)'
... und Ihr habt nun das göttliche Dreieck von Dromersheim absolviert.
Für die Koordinaten zum Final, sucht im nahen Umkreis nach der Quersumme 11 (=E) 

Final: Im Unterholz
N 49° 55.(D35-E) '   E 7° 58.(315+E+C)'
Versteckt den Final bitte wieder sorgsam. Vielen Dank!
____________________________________________________

Stage 8: Rückweg
Den Rückweg tretet Ihr am Besten über die noch nicht verwendeten Koordinaten aus Stage 6 an. Ab hier geht es nur noch bergab, bis Ihr Bekanntes wiederseht und zum Startpunkt gelangt.

 

Wir hoffen, es hat Spaß gemacht.

 

 

P.P.S. Ein 4,5 Jahre altes Kind hat den Weg mit Spaß geschafft. 

Bilder

Final_Spoiler
Final_Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rheinhessisches Rheingebiet (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das göttliche Dreieck    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 18. Juli 2020 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Ich weiß noch, vor rund 10 Jahren hatten wir von Dromersheim aus den Weg zu S7 schon einmal gemacht - damals aber querfeldein den Hang hinauf. Oben wurden wir von reifen Kirschbäumen erwartet. Leider waren die Kirschen schon abgeerntet. Und der Weg verlief glücklicherweise nicht so schnurstracks. Stattdessen über zahlreiche Punkte, wo ich bisher noch nicht gewesen bin. Unterwegs konnte ich alles gut finden - nur bei der Finalberechnung hatte ich mich vertippt. Letztlich konnte ich das finale Döschen aber auch noch finden.

Zurück ging es dann im weiten Bogen über schmale Pfade durch den Wald. Das hätte ich hier so nicht erwartet.

TFTC

P.S.
Ganz schön schofelig von dem "GC-FTF"ler, die "OC-FTF"ler als "Beta-Tester" abzutun...

gefunden 21. Juni 2020, 16:51 nachlebe hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Yenja diese schöne Runde um den Jakobsberg gemacht. Wir hatten dabei viel Spaß und uns gefreut zum ersten Mal die Erst-Finder zu sein! Die Stationen waren gut zu finden. Am Final waren unsere Koordinaten teilweise ungenau, aber dann hatte Yenja den richtigen Riecher.
Vielen Dank an den Owner für diesen tollen Cache!

gefunden 21. Juni 2020, 16:31 yenja hat den Geocache gefunden

Eine wirklich schöne Runde! Vielen Dank für die Mühe! War unser erster Multicach und haben ihn zusammen mit Nachlebe als erste gefunden :-)
Hat alles super funktioniert und gepasst