Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Chestnut bolete

 Ein Petling im Waldversteck

von Bienenpate     Deutschland > Bayern > Rosenheim, Landkreis

N 47° 49.324' E 012° 02.579' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 30. Juni 2020
 Veröffentlicht am: 30. Juni 2020
 Letzte Änderung: 03. Februar 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC1632A

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
46 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Banner

Hier ist er, der 10. Cache des Bienenpaten auf OC.

Den Cachenamen könnt ihr auf Google aus dem Englischen übersetzen lassen. Die Suche eignet sich aufgrund der Geländeanforderung nicht für Kinder.

Hier als Hinweis ein kurzer Reim:

Der Cacher sucht am Waldesgrund,
er tastet sich die Finger wund.
Im Moos und Gestrüpp den Namensgeber er sucht,
der nicht zu finden ist und so er flucht.
Sein Blick doch ständig nach unten geht,
ihm hier der Wind nicht um die Nase weht.
Will er den Cache am Ende doch noch finden,
er sich muss die Schuhe fester binden.
Am Boden es ist zudem etwas muftig,
der Kluge sucht lieber etwas mehr luftig.
Und nun wird kräftig zugepackt,
der Absatz in die Rinde hackt.
Es schmerzt der Arm, es schmerzt das Bein,
verdammt, wo kann der Cache denn sein.

Die Tarnung ist etwas empfindlich und wird bei häufigeren Besuchen erneuert werden müssen. Biite vermerke dieses im Log, wenn der "Tarnmantel abgegriffen" ist, damit ich eine Wartung durchführe.


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ragfpuyüffry qra Ervz!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Chestnut bolete    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 12. Januar 2022, 18:06 DieNeinhörner hat den Geocache gefunden

Man, da hat man schon zweimal hinsehen müssen um das sehr gut getarnte Versteck zu entdecken.
Vielen Dank an den Bienenpaten, deine Verstecke und Dosen sind immer wieder einen Ausflug wert.

gefunden 14. Mai 2021, 15:51 Iscreamicream hat den Geocache gefunden

Ein Glück dass ich heute nicht alleine unterwegs war.. sonst hätte ich hier keine chance gehabt... viele lachtränen später hatte ich die Dosen und dann auch wieder festen Boden unter den Füssen... meine höhenangst fängt bei ca 30 an......... 🤪

gefunden 16. April 2021, 20:19 Morphium hat den Geocache gefunden

Tftc

gefunden 16. April 2021, 18:45 Ladynlght hat den Geocache gefunden

Dfdc. Originelle Idee

gefunden 28. März 2021 marsbotschafter hat den Geocache gefunden

Nach zwei Wochen frustbedingter Cache-Pause, ging es heute mal wieder auf eine kurzweilige Halbtages-Cache-Tour mit Frau Rührfischanglerin. Zielgebiet war der Norden der A8 und der Süden von Kolbermoor. Wir starteten schon recht früh, da war noch wenig los. Zum Ende hin startete allerdings eine Völkerwanderung. Das war der richtige Zeitpunkt zum aufhören [;)]

Man könnte die Tour auch "Bienenpate-Kreischneider-Tour" nennen, denn es gab so einige passend versenkte Filmdosen [}:)].
Die Landschaft war auf jeden Fall reizvoll und am Ende sind ca. 13 km an Fußmarsch zusammengekommen.

Ich denke T4.5 passt hier schon. Nicht die Höhe, sondern der Einstieg ist hier die Herausforderung. Für mich war es keine wirkliche Hürde, ich bin mit Hilfsmitteln vor Ort gut und schnell nach oben gekommen und es hat sogar richtig Spaß gemacht. Darum lass ich hier auch noch ein Schleiferl da.
Übrigens hatten wir auf der ganzen Tour keinen Muggle gesehen. Aber hier kam natürlich gleich eine Horde daher, als ich oben "gehangen" bin [:D].
TFTC

---
*Werbung in eigener Sache / Vorschau auf 2021*
Für alle Fans der **Taverne zum Wanderer**
([GC8EHAF](http://coord.info/GC8EHAF) / [GC8HZ9W](http://coord.info/GC8HZ9W))

###🛸👽🛸👽 MIA begins 👽🛸👽🛸###
##**☀️ ☀️ ☀️ Najada Shantay ☀️ ☀️ ☀️**##
*🔥☀️🔥☀️ >Glühende Unendlichkeit< 🔥☀️🔥☀️*
**> > > > > > > > > > > [TRAILER](https://youtu.be/nc0lJItUYnI) < < < < < < < < < < <**

gefunden 28. März 2021, 12:42 Rührfischanglerin hat den Geocache gefunden

Heute ging es mit Herrn marsbotschafter auf Cachetour Richtung Kolbermor, genauer gesagt in den "Vergnügungspark" des Bienenpaten. Da wir die Vorlieben des Owners inzwischen kennen, wollten wir dort cachetechnisch unbedingt aufräumen bevor die Natur wieder komplett zum Leben erwacht ist. Trotz der kurzen Nacht sind wir früh gestartet. Ein paar einzelne Caches zu Beginn sind wir mit dem Auto angefahren, der Rest wurde zu Fuß erledigt. Der knapp 13 km lange Spaziergang führte uns durch ein sehr abwechslunsgreiches und schönes Waldgebiet. Die weglosen Abstecher zu einigen Caches waren teilweise etwas abenteuerlich, aber das hatten wir ja schon erwartet. Das Wetter war heute ein Traum, es war sonnig und warm und so konnten wir gleich ein bisschen an der sommerlichen Bräune arbeiten. Die Caches, die auf unserer Runde lagen, konnten wir alle finden und es war eine sehr schöne und lustige Tour zusammen. [:)]

Oh, ein Kletterbaum! Der sah interessant, aber recht anspruchsvoll aus. Alleine und ohne Tool hätte ich hier keine Chance gehabt. [:I] Für Herrn marsbotschafter war es natürlich kein Problem. Wie ein Eichhörnchen kraxelte er nach oben und gerade als er schön oben im Baum saß, kamen ein paar Muggel vorbei. Als die weg waren, warf er das Logbuch runter, ich stempelte uns beide rein und warf es wieder nach oben. Das klappte trotz Lachanfall gleich beim zweiten Versuch. [:P]

Vielen Dank für den Cache! [:)]

gefunden 07. März 2021 baer2006 hat den Geocache gefunden

Fund #7 auf einer Cachetour in der Umgebung von Bad Aibling und Kolbermoor!

Aufgrund diverser Vorlogs habe ich hier lieber meine Leiter in den Wald geschleppt. Sind zwar 700m einfach, aber hilft ja nix Zwinkernd. Es war jedenfalls eine sehr gute Entscheidung, denn ohne die Aufstiegshilfe hätte ich auch ohne Log wieder abziehen müssen. Ich finde die T3,5-Wertung arg optimistisch. Klar ist es kein T5 - ich sehe auch, dass ein guter Kletterer hier selber rauf kommt. Aber das ist nicht ganz einfach, und ich hätte die Wertung mit mindestens T4, wenn nicht sogar T4,5 angesetzt. Wie auch immer, mit Leiter war's natürlich kein Problem Lächelnd.

TFTC!


P.S.: Zu den weiteren, und für mich äußerst unerfreulichen Umständen dieses Cachefunds (wofür Cache und Owner nichts können), siehe mein Log bei geocaching.com.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. Februar 2021 pmarley hat den Geocache gefunden

Hier war ich im letzten Jahr schon mal, konnte den Cache aber nicht finden. Also auf die Beobachtungsliste - und siehe da, der nächste nach mir fand den Cache am Boden. Juhu. Da hätte ich's so einfach gehabt, hab aber ja nur in die (eigentlich) richtige Richtung geschaut und das so einfach und naheliegende wohl übersehen. Naja, im Sommer wächst hier allerdings auch viel Gestrüpp! Lange suchen wollte ich an dem Abend auch nicht, weil mir klar war, dass ich da, wo der Cache sein sollte nicht hin will (nicht die richtigen Klamotten zum Klettern!) und hier generell nicht lange rumstehen will (das extreme Mückenaufkommen hat schon in kürzester Zeit zu ordentlichem Blutverlust geführt....)
Heute war ich nach einem stressigen Tag sowieso noch in der ganz guten Hose (die mit den kleidsamen Öl- und Lackflecken), also kann ich auch noch auf einen Baum klettern. Also schnell abends noch hergeradelt und vollkommen Gestrüpp- frei den Baum umrundet. Mücken hat's auch noch nicht - ideal! T3,5 ist schon ambitioniert - für mich ist die T-Wertung definitiv höher und ich denke, dass ich nicht die einzige bin, die hier ohne Tool oder sonstige Aufstiegshilfe verloren wäre. Aber ich hatte starre 28 Zoll dabei, damit ging's. Also schnell in den alten Klamotten auf in den Baum, schnell geloggt - alles bestens hier! - und wieder runter. Wenn man's rauf geschafft hat, erwartet einen eine nette Bastelei und ein gepflegter Petling mit einem trockenen Logbuch. Super!!
Danke für die Klettereinlage am Abend!
Jetzt hab ich die Ecke schon fast fertig aufgeräumt ;-)

 

pmarley

gefunden 30. Dezember 2020 Wilma57 hat den Geocache gefunden

Heute ging es mit meiner Muggelfreundin direkt in die Heimat des Bienenpaten, bis vor seine Haustüre. Anschließend absolvierten wir noch die Caches in der Filze. Wir hatten heute großes Glück, der Boden war gefroren, so kamen wir überall ohne nasse Füße zu bekommen an die Objekte der Begierde. Wir hatten einen schönen Tag, alle Caches, die auf meiner Liste standen konnten gut gefunden werden. Insgesamt sind wir 16 km durch das schöne Gebiet gewandert. Es waren kaum Muggels unterwegs. Ideal in der Coronazeit.

Hier mussten wir nochmal zurück, das war ganz und gar nicht "wilmageeignet" also da mussten wir zum Cachermobil um das Tool zu holen. Es war schon eine arge Schlepperei.....was man für einen Cache nicht alles in Kauf nimmt;)

Danke für die Dose
schöne Grüße
Wilma57

gefunden 23. November 2020, 15:12 Quirly hat den Geocache gefunden

Schön, aber schwer zu erreichen

gefunden 01. Juli 2020, 16:25 kasi217 hat den Geocache gefunden

{*FTF*} :-))

Vielen Dank - später schreibe ich aber noch mehr!