Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Moorleiche im Rohrkolbensumpf

 Neue Moorleiche in Kolbermoorer...

von Bienenpate     Deutschland > Bayern > Rosenheim, Landkreis

N 47° 50.418' E 012° 04.389' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 07. Juli 2020
 Veröffentlicht am: 07. Juli 2020
 Letzte Änderung: 25. Juli 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC1634F

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
19 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Banner

Eine weitere Moorleiche befindet sich im Raum Kolbermoor!

Vor vielen Jahren war ich auf einer Kindergeburtstagsfeier eingeladen und eines der Kinder rutschte von der feuchten und betonierten Uferbefestigung ab und stürzte ins eiskalte Wasser des damals noch neuen Regenauffangbeckens, das schon eine algige und trübe Brühe enthielt.

Sämtliche Eltern hatten ebenfalls gefeiert und nach dem Fluss von reichlich Alkohol nicht mehr ganz den Überblick, um die notwendige Aufsicht der Kinder beim Spielen im Gelände durchzuführen. Ich kann mich selbst nicht mehr erinnern, ob wir das "Wasserkind" noch rechtzeitig bergen konnten oder es auf den Grund versank und dort seit dem als Flaschengeist im Sumpf sein Unwesen treibt.

Heute ist das Becken dicht mit Rohrkolben bewachsen und von Bäumen und im Sommer extrem hohem Springkraut (bis über 2,5 m Höhe) und großen Brennnesseln umwachsen. Das erhöht den Schwierigkeitsfaktor des Geländes und es muss unbedingt geschlossene Kleidung angezogen werden. Teilweise reichen sogar die Brennnesseln bis Kopfhöhe des Cachers und mehr als 2 m hohes Springkraut habe ich an noch keinem anderen Ort angetroffen.

Den einzigen Zugang zum Regenauffangbecken (Rohrkolbensumpf) findet ihr als geschotterten kurzen Weg im Süden hinter dem Gelände der BayWa. Er befindet sich am Eck Einsteinstraße / Jägerstraße. Das private Gartengelände vom Fotostudio Bellisimo an der Nordseite des Beckens muss nicht betreten werden! Inzwischen ist dieses auch mit einem niedrigen Zaun versehen. Der Cache befindet sich an der westlichen Seite! Die Lage des Regenbeckens findet ihr nur sichtbar auf Google Maps. In Locus Maps und openstreetmap ist es nicht als Wasserfläche ausgewiesen! 

Auf dem Foto könnt ihr gut erkennen, welches Vegetationshindernis in den Sommermonaten vor Euch liegen kann. Im Winter ist der Zugang dagegen einfach.

Bitte einen Stift mitbringen!

Parkmöglichkeit an der BayWa.

Banner


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr Yrvpur xnaa nhf qra Gvrsra qrf Fhzcsrf na Ynaq trmbtra jreqra......

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Der Rohkolbensumpf
Der Rohkolbensumpf
Hier müsst ihr ggf. durch....
Hier müsst ihr ggf. durch....

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Moorleiche im Rohrkolbensumpf    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. Dezember 2020, 16:00 TeamMB hat den Geocache gefunden

Die coole Moorleiche schnell erspäht und aus dem Eis befreit.
Ob die Attribute bei dem Cache richtig gesetzt sind? Jedenfalls eine tolle Idee!
Nett gmacht! Danke fürs Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
Die MoorleicheDie Moorleiche

gefunden 27. September 2020, 15:05 Ladynlght hat den Geocache gefunden

Danke an Bienenpaten für die echt ausgefallenen und einfallsreiche CACHES. Macht echt Spaß die zu besuchen. Vielen herzlichen Dank dafür

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 07. Juli 2020 pmarley hat den Geocache gefunden

{FTF}

Lächelnd

Heute morgen hatte ich gehofft, dass der Kasi Zeit hat, um mit mir um Staudach herum zu radeln (neuer Multi). Das hat leider nicht geklappt, aber wir haben es geschafft, uns heute Abend noch auf eine schnelle Moorleiche zu verabreden. 

Zwinkernd

 

Da der Einstieg nicht allzu weit zu sein schien, war das ein relativ schneller Fund vor dem Abendessen. 

Die Leiche hat sich erst ein wenig versteckt - irgendwie musste wir doch durch noch mehr Brennnesseln... aber dann konnten wir sofort was Verdächtiges sehen und Dank der Vorsorge des Bienenpaten konnten wir die Leiche schnell bergen, kurz begutachten und dann gleich wieder versenken.

Zwinkernd

 

Vielen Dank für den schnellen Fund, hat Spass gemacht!

 

Bis zum nächsten Mal! Wir freuen uns schon!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Die Cachebeschreibung ist in Ordnung. 07. Juli 2020, 17:56 kasi217 hat den Geocache gefunden

{*FTF*} - zusammen mit pmarley! :-))

Wir freuen uns! Und später schreiben wir auch noch mehr!

Bis dahin schon mal: Danke!