Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Schwarze Brücke

von Scheune07     Deutschland > Niedersachsen > Nienburg (Weser)

N 52° 26.368' E 009° 10.499' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 12. Februar 2020
 Veröffentlicht am: 22. Juli 2020
 Letzte Änderung: 22. Juli 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC163A8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
11 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Die ehemalige Bahnstrecke Stadthagen – Loccum – Leese-Stolzenau, Streckennummer 1742, (knapp 27km) ist tatsächlich eine der letzten von der Deutschen Reichsbahn überhaupt eröffneten Bahnlinie. Das Gebiet, durch das sie führt, ist wirtschaftlich insgesamt ohne hohe Bedeutung. Trotzdem kam es zu einer teilweise sehr aufwendigen. Trassierung. In Stadthagen erfolgte die Anbindung auf der Südseite des Bahnhofs, was eine kostspielige Unterführung zur Schnellstrecke Berlin – Ruhrgebiet erforderte. Der Mittellandkanal musste überbrückt werden. Und das alles für nur zwei Mehlsäcke und eine Milchkanne?

Der erste Zug fuhr offiziell am 2. August 1921. Wirklich Deutlich wurde die eigentliche Aufgabe durch den in Münchehagen gebauten Gleisanschluss durch den Loccumer Forst, der schließlich bei einem militärischen Treibstofflager endet. Diesen Streckenabschnitt kann man noch heute ohne Mühe angehen und man wird sehr viele erstaunliche Spuren finden, Brücken mit Schmauchspuren der schweren Dampflokomotiven die sehr massiv ausgeführten Brücken über kleine Bäche oder Feldwege.
Der „öffentliche“ Verkehr spielte jedoch im Verlaufe der Existenz dieser Strecke nur eine Rolle, die das Qualitätsmerkmal „schwach“ nur unzureichend beschreibt. Ein Blick die Fahrpläne hilft da nur als Bestätigung weiter. Mit Beginn des sogenanten „Sommerfahrplans“ 1961 (6. Juni) war es vorbei mit den Personenzügen und schon wenige Wochen später wurde auch für die Güterzüge der Abschnitt zwischen Loccum und Niedernwöhren geschlossen. Damit waren Münchehagen und eben auch Wiedensahl vom Schienenverkehr nach noch nicht einmal vierzig Jahren wieder abgeschnitten. Der wirkliche LKW-Boom der kommenden Jahre war zu dem Zeitpunkt noch gar nicht ahnbar. Doch die Verantwortlichen der Regierungen in Bonn und in den Bundesländern hatten zu diesem Zeipunkt den Schienenverkehr bereits absolut abgeschrieben und die Deutsche Bundesbahn entdeckte ihre neuen Chancen beim Einsatz von LKWs und Omnibussen. Denn für den Unterhalt der Straße musste sie kein Personal ausbilden und bereit halten.
 

Die beiden nächsten Etappen für das Ende der Bahn von Leese nach Stadthagen kamen dann im Mai 1976 (Stolzenau – Loccum) und im September 1981 (Niedernwöhren – Stadthagen). Die Gleise wurden inzwischen bis auf einen kaum noch wahrnehmbaren Rest im Westen von Stadthagen abgebaut.
 

Der Güterverkehr endete in mehreren Etappen: Loccum–Niedernwöhren am 31. Juli 1969, Leese-Stolzenau–Loccum am 30. Mai 1976 und Stadthagen–Niedernwöhren am 27. September 1981.



Andere, noch aktive Caches, bei denen es um die alte Bahnstrecke geht findet ihr hier:

Relikt aus der guten alten Zeit 1, GC2EJ19

Relikt aus der guten alten Zeit 2, GC2NDQJ



An dieser alten Bahnstrecke wurde vom Münchehäger Dorfverein (Mönkehäger Dörpverein), an einer alten Brücke, das sog. „Dörphus an’ne Schwarten Brügge“ erbaut. Hier befindet sich das Dörphus, sowie ein überdachtes Grillhäuschen, welches öffentlich zugänglich und von Besuchern benutzt werden darf.



Weitere Infos über www.dörpverein-mhg.de.

Da es sich hier um einen schönen Ort handelt, hat er auch einen Cache verdient. Ich habe hier schon oft, bei Radtouren durchs Land, eine Pause eingelegt. Besonders beliebt ist der Ort, natürlich zu Himmelfahrt.

Zum Cache: Beim Cache handelt es sich um einen einfachen Tradi. Er soll an die alten Zeiten mit dem Bahnverkehr zwischen Stadthagen und Stolzenau erinnern und auf diesen schönen Rastplatz hinweisen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Hütte
Hütte

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schwarze Brücke    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. Juli 2020 Heimon hat den Geocache gefunden

Im Februar 2020 bei Geocaching geloggt, im Juli 2020 nun auch bei Opencaching und die Erinnerung an einen Ausflug mit wimahe hierher.

Auf kleiner Nachmittagstour.... mal ohne Regenschauer....mit wimahe gut gefunden. Danke für den Cache, Gruß Heimon #133

gefunden 12. Februar 2020 wimahe hat den Geocache gefunden

Mit Heimon haben wir uns an dem Ort umgesehen und die Dose gefunden.
Danke Gruß wimahe