Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Lieder, die die Schweine pfeifen

von GeoSchubys     Deutschland > Hessen > Main-Taunus-Kreis

N 50° 08.350' E 008° 28.300' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 01. April 2017
 Veröffentlicht am: 14. September 2020
 Letzte Änderung: 14. September 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC16504
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
5 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Wie Piggeldy von Frederick lernte, was Flötentöne sind 

Piggeldy wollte wissen, was Flötentöne sind. "Frederick", fragte Piggeldy seinen großen Bruder, "Frederick, zeig mir, was Flötentöne sind!" "Nichts leichter als das", antwortete Frederick, "komm mit."

Piggeldy folgte Frederick. Sie liefen eine Weile den Weg entlang und zu der Wiese mit den Bäumen. "Wann", fragte Piggeldy "wann sehen wir endlich die Flötentöne?" "Flötentöne", erklärte Frederick "Flötentöne kann man nicht sehen." "Das verstehe ich nicht", sagte Piggeldy. "Warum kann man Flötentöne nicht sehen?" "Flötentöne", sagte Frederick, "Flötentöne sind nicht wie der Baum da drüben, oder wie ein Busch. Flötentöne sind Musik und die kann man hören."

Piggeldy blieb stehen und dachte einen Moment darüber nach. Dann hörte er die Vögel in den Bäumen pfeifen. "Frederick," fragte Piggeldy, "Frederick, sind das Flötentöne?" "Nein", antwortete Frederick, "das sind Vögel, die pfeifen." "Aber", sagte Piggeldy, "das kann man doch auch hören." "Ja", erwiderte Frederick, "aber für Flötentöne braucht man eine Flöte."

"Was ist denn nun schon wieder eine Flöte?" fragte Piggeldy. "Eine Flöte", antwortete Frederick, "das ist so etwas, wie ein Stock mit Löchern drin." "Ein Stock?", fragte Piggeldy, "ein Stock von einem Baum?" "Ja", antwortete Frederick, "aus so einem Stock werden Flöten gemacht und mit denen macht man dann Töne." Piggeldy dachte über Fredericks Worte nach und stellte sich eine Flöte vor, eine Flöte aus einem Stock.

Plötzlich hörte Piggeldy wieder Töne. "Frederick?", fragte Piggeldy, "Frederick, sind das Flötentöne?" "Ja", erwiderte Frederick, "die kommen von einer Flöte." "Das hört sich schön an, können wir etwas zuhören?" "Ja", antwortete Frederick, "komm wir setzen uns hier hin."

Und Piggeldy und Frederick hörten den Flötentönen zu, bis es Abend wurde. Dann ging Piggeldy mit Frederick nach Hause.


Hier könnt Ihr die Flötentöne hören (auf die Noten klicken), die Piggeldy und Frederick gehört haben und Piggeldy hat sogar noch Noten für die Flötentöne bekommen:


Lied für Piggeldy


Wenn Ihr glaubt, zu wissen, wo die Flötentöne herkamen, dann fragt Frederick, ob ihr richtig liegt.



Ach so, und natürlich der obligatorische Hinweis: Es müssen zu keiner Zeit private Grundstücke betreten werden und klettern müsst ihr auch nicht.


Auch zur 2. Lieder-Serie ist ein Bonus geplant.

Also nehmt Euch die Bonus-Info mit, falls Ihr daran interessiert seid.

Zur 2. Lieder-Serie werden 4 Caches gehören, bisher sind es diese:

  • GC6PFAV - Lieder, die Europa kennt
  • GC6PAFH - Lieder, die die Schweine pfeifen

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Osttaunus (Info), Naturpark Hochtaunus (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lieder, die die Schweine pfeifen    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. April 2017, 11:28 kamla hat den Geocache gefunden

Heute ging es nach zusammen mit Aku Aku jeweils in Doppelbesetzung nach Kelkheim um dort den Spuren eines gewissen britischen Agenten zu folgen und einige Lieder zu sammeln. Auf das Rätsel waren wir beim Rätsel-Event in Kelkheim aufmerksam geworden und hatten dort, zusammen mit einigen anderen, direkt 2 Mysteries gelöst. Da die Tour nach Kelkheim schon 3 Tage feststand wurden im Voraus noch schnell einige zusätzliche Lieder ersungen, so dass wir nun einiges zum Einsammeln hatten.
Dieses Rätsel war im heimischen Team erstaunlich schnell geknackt, nach ca. 20 Minuten lagen die Koordinaten auf dem Tisch - auch wenn wir uns zuerst an dem einen falschen im Rätsel aufgehangen hatten, dieses dann jedoch durch etwas richtiger wirkendes ersetzt und schon klappte es. Im Outdoor-Einsatz zeigte sich die Dose schnell, doch leider pfiffen die Schweine hier nicht mehr [:(]

gefunden 14. Januar 2017 kadett11.oc hat den Geocache gefunden

gemeinsam mit Keks war das heutig Ziel der neue Mysterie von GeoSchubys. Gut das ich eine Tochter habe die am Gymnasium in der Musikklasse ist. Sie hat mir gut geholfen hier auf den richtigen Sprung zu kommen. Nette Idee auf jeden Fall 
mit Keks ging es dann über verschneite Wege zum toll gemachten Final. Genauso soll Cachen sein. Ein nettes Rätsel und ein schönes Final.

EDIT - teile des Inhalts entfernt

Keks und ich jedenfalls hatten unseren Spass an diesem tollen Cache und vergeben natürlich ein blaues Schleifchen - da hier eine tolle Bastelarbeit geleistet wurde (bei mir ging aber der Ton nicht  )

kadett11