Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Sanduhr (Safari)

 Finde ein Stundenglas (Foto)

von Landschildkroete     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Lippe

N 52° 01.536' E 008° 53.928' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. September 2020
 Veröffentlicht am: 18. September 2020
 Letzte Änderung: 18. September 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC16545

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
115 Aufrufe
11 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

 

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Die Sanduhr ist eine „Auslaufuhr“, eine bestimmte Menge feinen Sandes fließt durch eine kleine Öffnung von einem oberen in ein unteres Gefäß.

„Die Zeit rinnt dahin“, diesen Ausspruch kennen wir noch, obwohl auch er auf eine Form der Uhr zurückweist, die wir heute allgemein nicht mehr benutzen.
Vielleicht noch als Eieruhr, bei Spiele oder zu dekorativen Zwecken.
Die Eieruhr hat ihren Namen durch den zu Staub gemahlenden Eierschalen, womit sie gefüllt wurde erhalten.
Ansonsten wurden Sanduhren mit Marmorstaub bzw. Bleisand gefüllt.

Im 14. Jahrhunderts tauchten die ersten Sanduhren auf.
Der genaue Ursprung ist nicht bekannt.
Zeitgleich wurden auch die ersten Räderuhren gebaut.
Doch sie waren sehr groß und wurden lange Zeit nur in Kirchtürmen verwendet.

Die Sanduhr wurde zur „Uhr des kleinen Mannes“.
Ihr Vorteil, sie ist transportabel, fließt nicht aus, und man muß nichts nachfüllen.
Zudem war sie preiswert.

Die Sanduhr wird auch “Stundenglas”genannt.
Da die alten Sanduhren genau eine Stunde liefen, bevor man sie wieder umdrehen musste.
Auch Sanduhren die geringere Zeitabstände messen wurden so genannt.

Z.B. im Mittelalter wurden Sanduhren in Kirchen verwendet.
Auch in der Schifffahrt hatte das 30 Minuten laufenden Stundenglas eine große Bedeutung für den Wachwechsel.


Bitte keine Küchenartikel oder ähnliches!


Logbedingungen:
1. Finde eine Sanduhr (Stundenglas) und mache davon ein Foto zusammen mit einem mitgebrachten Gegenstand.
2. Die Sanduhr muß fest installiert und für jeden frei zugänglich sein.
3. Gib die Stadt und die Koordinaten in deinen Log an!
4. Du mußt ein Foto an deinen Logeintrag anhängen, (siehe unten Beispielfoto).
5. Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen!

 

Das 1. Beispiel unten wurde in der offenen Kirchen St. Marien in Lemgo gefunden.
Das 2, Beispiel in Nieheim.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Beispiel zu 4: Bild mit Sanduhr und Landschildkroete
Beispiel zu 4: Bild mit Sanduhr und Landschildkroete
Infoschild Nahaufnahme
Infoschild Nahaufnahme
Sanduhr  Nahaufnahme
Sanduhr Nahaufnahme
noch ein Beispiel zu 4: Sanduhr mit Landschildkroeten
noch ein Beispiel zu 4: Sanduhr mit Landschildkroeten

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sanduhr (Safari)    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. Mai 2021 daister hat den Geocache gefunden

Die Zeit rinnt dahin

Deshalb findet sich diese Sanduhr auch am Ärztehaus in der Ludwig-Sandberg-Straße in Eberswalde

(N 52 49.930 E 013 48.561)

Danke für die Safari,

Gruß aus Eberswalde von daister

Bilder für diesen Logeintrag:
In Eberswalde 1In Eberswalde 1
in Eberswalde 2in Eberswalde 2

gefunden 11. Mai 2021, 17:20 Geohans hat den Geocache gefunden

Bei angenehmem Wetter – es regnete mal nicht – ging’s heute Nachmittag auf OC-Safari. Eine Großstadt bietet den Vorteil, dass hier auf engem Raum viele der Safari-„Merkwürdigkeiten“ zu finden sind.

Dieses Stundenglas wurde entdeckt auf einer der Grabplatten an der Außenwand der Münchner Frauenkirche bei

N 48 08.327 E 011 34.460

Danke fürs Legen der Safari-„Dose“.

Bilder für diesen Logeintrag:
StundenglasStundenglas
GrabplatteGrabplatte

gefunden 18. Februar 2021, 21:46 BrigitteB hat den Geocache gefunden

Ich habe eine Sanduhr in München gefunden, und zwar am Ruffinihaus (Rindermarkt).

Koordinaten:   
N 48 08.183    E 011 34.409

Danke für's hegen und pflegen dieses Safari-Caches.

Gefunden am 18. Februar 2021 um 10:11 h
# 330 

Bilder für diesen Logeintrag:
DetailDetail
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis


zuletzt geändert am 19. Februar 2021

gefunden 03. Dezember 2020, 13:08 TeamMB hat den Geocache gefunden

Eine künstlerische Darstellung  einer XXXXXL Sanduhr befindet sich in München bei N 48° 09.131' E 011° 36.815' in Form eines Denkmals. Wenn das für die Safari nicht erwünscht ist, würde ich den Log löschen oder in eine Bemerkung umwandeln...

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2

gefunden 27. September 2020 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 35.039, E 011° 48.225

Die Bergkirche Schleiz wird seit ca. 1500 vom Haus Reuß als Grablegung genutzt. Im Eingangsportal findet man einen Grabstein mit der Sanduhr.

Danke für die Suchaufgabe und Grüße aus Thüringen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Sanduhr Bergkirche SchleizSanduhr Bergkirche Schleiz