Wegpunkt-Suche: 
 
Kolbermoorer Schmiedekunst

 Famlienfreundlicher Multi durch den Kolbermoorer Stadtkern

von Bienenpate     Deutschland > Bayern > Rosenheim, Landkreis

N 47° 50.815' E 012° 03.746' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:15 h   Strecke: 3.2 km
 Versteckt am: 06. Februar 2021
 Veröffentlicht am: 07. Februar 2021
 Letzte Änderung: 28. März 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC168BC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
48 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Banner

Bei diesem Multi führe ich Euch durch den Kolbermoorer Stadtkern. Er ist so angelegt, dass ihr ihn inkl. der finalen Dose als Runde absolvieren könnt.

Bei der Planung der Tonwerkweiherrunde fielen mir die kunstvoll verzierten Mülleimer auf, die ich mit in die Aufgabenstellung nahm. Als ich heute eine verloren gegangene Angeldose am Friedhof ersetzen musste, fielen mir dort weitere der nett gestalteten Mülleimer auf. Also machte ich mich auf die Suche, ob es im im Stadtkern nicht noch mehr dieser Mülleimer geben würde und ich wurde reichlich fündig. Mit Sicherheit habe ich nicht alles entdeckt und so dürft ihr gerne in Euren Logs auch auf weitere Stellen hinweisen, die ich nicht erfasst habe.

Zu sämtlichen Motiven habe ich Fragen im Multiple Choice Verfahren erstellt. Damit sollte das Lösen wirklich einfach möglich sein und ihr den Checker zügig grün bekommen, wenn ihr richtig gerechnet habt.

Ich halte die Motive auch für ausreichend interessant und geeignet, um Kinder bei dieser Schnitzeljagd mitzunehmen.

Eure Runde beginnt am Jugendtreff Kolbermoor und entspricht den gelisteten Koordinaten. Sie ist Station 1:

A: Welche Sportart ist hier am Mülleimer abgebildet?

Tischtennis = 1

Volleyball = 4

Fußball = 0

Basketball = 3

Station 2:

Ihr befindet Euch im kleinen Park an der Fußgängerbrücke über die Mangfall. Hier gibt es eine Reihe an Mülleimern. Haltet nach ihnen Ausschau und ordnet die Fragen zu!

B1: Welche Tiere sind hier symbolisch dargestellt?

Eidechsen = 2

Schnecken = 7

Vögel = 6

Frösche = 9

B2: Hier ist unten ein großes Blatt und oben eine... abgebildet.

Ente = 2

Schildkröte = 4

Blindschleiche = 3

Taube = 5

B3: Du siehst eine Figur und Kugeln an diesem Mülleimer. Um welches Spiel handelt es sich (Infotafel!)?

Boule = 3

Kegeln = 4

Billard = 2

Bowling = 5

B4: Hier geht es um Völkerfreundschaft. Welche Flaggen sind abgebildet?

Deutschland und Italien = 1

Deutschland und Frankreich = 0

Deutschland und Osterreich = 3

Deutschland und Türkei = 6

B5: Welche Wassertiere sind abgebildet?

Fische = 0

Muscheln = 1

Krebse = 8

Lurche = 4

B6: Welche beiden Tierarten sind hier kombiniert?

Marder und Meise = 3

Eichhörnchen und Specht = 2

Grille und Ameise = 5

Hase und Fuchs = 7

Station 3: Ihr befindet euch am Eck der Brückenstraße mit der großen Metallskulptur: Brücke der Freundschaft. Auch finden sich hier drei Mülleimer mit geschmiedeten Motiven. Ordnet die Motive richtig zu.

C1: Welches Tier ist abgebildet?

Fliege = 9

Tausendfüßler = 0

Spinne = 1

Maus = 3

C2: Welches Handarbeitszeug ist dargestellt?

Nadel und Wollknäul = 1

Wolle und Stricknadeln = 2

Spinnrad und Wolle = 4

Schere und Nadel mit Fadenknäul = 3

C3: Welche Wassertiere sind abgebildet?

Muscheln = 5

Fische = 7

Wasserschildkröten = 2

Delphine = 0

Station 4: Die Kirche Heilige Dreifaltigkeit. Diesem Gebäude sind drei  Abfallkörbe zugeordnet.

D1: Welche Motive sind zusammen zu sehen?

Kreuz und Vogel = 3

Kreuz und Kerze = 6

Altar und Kirchenbank = 8

Glocke und Klöppel = 1

D2: Was berührt hier fast einander?

Zwei Gesichter = 2

Viele Füße = 5

Hände = 1

Abendmahlkelch und Mund = 9

D3: Was ist hier abgebildet?

Autos = 4

Fahrräder = 2

Schuhe = 7

Kinderwägen = 3

Gegenüber der Kirche befindet sich in zwei Gebäuden die Grundschule. Hier habe ich drei Entsorgungsbehälter entdeckt.

E1: Was wird hier gespielt?

Murmeln = 1

Billiard = 3

Bauklötze stapeln = 2

Fußball = 5

E2: Hier gibt es ein Gartenmotiv.

Harke und Spaten = 9

Salatköpfe und Tomaten = 8

Zwiebeln und Tulpen = 4

Gießkanne und Blumen = 1

E3: Um was geht es hier?

Hausaufgaben = 3

Brotzeit = 5

Pausenspiel = 0

Unterricht = 1

E4: Was kannst Du erkennen?

Lineal und Geodreieck = 7

Buchstaben und Zahlen = 3

Füller, Heft und Buch = 6

Kind mit Schultasche = 5

Geht zwei Gebäude weiter zur Musikschule!

F: Den Mülleimer an deren Gebäudeecke ziert was?

Trompete und Geige = 1

Klavier und Gitarre = 6

Noten- und Bassschlüssel = 2

Taktstock und Notenständer = 7

Station 5: Ihr seid am König-Ludwig-Denkmal an der Hassler Straße angekommen.

G: Welche Blume ist an diesem Abfallkorb dargestellt?

Aster = 2

Lilie = 5

Seerose = 6

Narzisse = 3

Station 6: Ihr steht auf dem Bahnhofsvorplatz.

H: Was ist hier dargestellt?

Ein Zug und die Buchstaben DB = 0

Ein Taxi und der Buchstabe T = 7

Ein Bus und der Buchstabe H = 3

Ein Reisekoffer und der Buchstabe R = 5

Station 7: Kreuzung der Rosenheimer Straße und Försterstraße. Hier gibt es zwei Mülleimer. Welche Motive sind zu finden?

I: Mülleimer in der Rosenheimer Straße

Pflanzenblätter = 1

Lorbeerkranz = 4

Eichhörnchen mit Haselnuss = 2

Taube mit Zweig im Schnabel = 3

J: Mülleimer in der Försterstraße

Croissant und Kaffeetasse = 7

Brot und Semmel = 4

Brezel und Kaffeebecher = 6

Brezel und Backofen = 9

Station 8: Welche Darstellungen befinden sich an den drei Mülleimern am Edmund-Bergmann-Platz?

K1:

Schmetterling und Raupe = 0

Libelle und Frosch = 2

Traubendolde und Weinblätter = 4

Vögel und Vogeltränke = 7

K2:

Kaffeetasse und Eis = 8

Krapfen und Kuchenstück = 1

Wurst und Käse = 6

Pizza und Spaghetti = 9

K3:

Ahornblatt und Eichel = 1

Seerrose und Wasserpflanzen = 3

Wanderstock und Schuhe = 5

Baum und Blumen = 6

Station 9: Der Geländekomplex aus Rathaus, Bücherei, Trachtenheim und Parkhaus. Fünf Abfallkörbe habe ich gesehen. Welche Motive kannst Du zuordnen?

L1 : Rathaus

Bürgerbüro = 0

Rathaus = 2

Einwohnermeldeamt = 4

Standesamt = 8

L2: Bibliothek

Bücher und Wurm = 9

Eule und Bücher = 3

Buch und DVD/CD = 7

Zwei Bücherstapel = 5

L3: Trachtenheim

Lederhose und Dirndl = 1

Trachtenhut und Haferlschuhe = 4

Edelweiß und Ziehharmonika = 6

Schmuckweste und Alpenhorn = 7

L4: Mülleimer zwischen den Bänken

Feder und Tintenfass = 4

Schmetterling und Blüte =8

Amsel und Meise = 2

Hase und Igel = 3

L5: Parkhaus

Rohrkolben und Bäume = 1

Schilfrohr und Blumen = 3

Gerste und Hopfen = 2

Weizen und Roggen = 4

Station 10: Der Friedhofsvorplatz mit vier Mülleimern: Ordne ein letztes Mal die richtigen Motive zu.

M1:

Hamster und Hamsterhaus mit Öffnung = 0

Hund und Hundehütte = 3

Vogelhaus und Vögel = 9

Fledermaus und Fledermauskasten = 6

M2:

Ente und Frösche = 3

Schwan und Fische = 2

Katze und Maus = 6

Huhn und Gans = 1

M3:

Schwarzer Rabe = 0

Weiße Friedenstaube = 4

Braune Eule = 6

Grauer Reiher = 7

M4:

Libelle und Schilfrohr = 4

Marienkäfer und Blatt = 1

Biene und Honigwabe = 8

Schmetterling und Blüten = 2

Die richtige Beantwortung der Fragen sollte Dir nicht schwer gefallen sein. Jetzt geht es nur noch um das Ausrechnen der Koordinaten für die Dose mit dem Logbuch...

Final: N 47° 50.(Summe aller Zahlen von A-E4)+736, E 012° 03.(Summe aller Zahlen von F-M4)+769

Teste dein Ergebnis bei gc-checker.de

Wie bei allen Filmdosen gilt auch hier, dass ihr einen Stift mitbringen müsst, aber den braucht ihr sowieso, um alle Zahlen zu notieren. Zwinkernd

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 47° 50.945'
E 012° 03.814'
Station 2 - Karl-Daniels-Platz
Station oder Referenzpunkt
N 47° 50.953'
E 012° 03.627'
Station 3: Brückenskulptur
Station oder Referenzpunkt
N 47° 51.048'
E 012° 03.713'
Station 4: Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Grundschule und Musikschule
Station oder Referenzpunkt
N 47° 51.096'
E 012° 03.705'
Station 5: König-Ludwig-Denkmal
Station oder Referenzpunkt
N 47° 51.092'
E 012° 03.850'
Station 6: Bahnhofsvorplatz
Station oder Referenzpunkt
N 47° 51.026'
E 012° 03.818'
Station 7: Kreuzung der Rosenheimerstraße und Försterstraße
Station oder Referenzpunkt
N 47° 51.021'
E 012° 03.883'
Station 8: Edmund-Bergmann-Platz
Station oder Referenzpunkt
N 47° 50.968'
E 012° 04.113'
Station 9: Komplex aus Rathaus, Bücherei, Trachtenheim, Parkhaus
Station oder Referenzpunkt
N 47° 50.913'
E 012° 04.056'
Station 10: Friedhofsvorplatz
Parkplatz
N 47° 50.815'
E 012° 03.746'
Parklplatz hinter der Hauptschule
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rgjnf üore Nhtrauöur nhs qre Eüpxfrvgr.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Parkplatz
Parkplatz

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kolbermoorer Schmiedekunst    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 08. Mai 2021 baer2006 hat den Geocache gefunden

Fund #31 auf einer langen Samstagstour!

Ich hab noch nie einen Multi gemacht, bei dem es ausschließlich um Müllkübel ging Lachend. Und dann gleich über 30 davon - was für eine Zahlenschlacht Überrascht! Ein paar der Eimer musste ich sogar kurz suchen Zwinkernd. Aber am Ende hat sich alles gut zusammengefügt, und der Geochecker gab sein ok. Am Ziel ließ sich die ownertypisch versteckte Dose dank Hint und sehr genauer Koordinaten auch in der Dämmerung schnell finden Lächelnd.

TFTC!


P.S. (weil es nicht mit dem Cache selbst zu tun hat):
An Stage 3 wäre wegen eines extrem skurrilen Zwischenfalls beinahe Schluss gewesen. Eine ältere Frau (ca. 60) mit offenbar massiven psychischen Problemen hat mich ohne Anlass wüst und unflätig beschimpft, hat keine Ruhe mehr gegeben, und mir mit Handgreiflichkeiten gedroht. Damit wäre ich zur Not schon fertig geworden Zwinkernd, aber von Abstand hielt sie gar nichts, und ich wollte mir von ihr auch kein COVID einfangen. Ich war jedenfalls permanent auf dem Rückzug, und die Frau "verfolgte" mich quasi schimpfend einmal um den Platz. Meine Ankündigung, ich würde die Polizei rufen, wenn sie mich nicht endlich in Frieden lässt, zeigte keinerlei Wirkung. Sie hatte auch einen Begleiter, einen deutlich jüngeren Mann, der sich die ganze Zeit aber komplett passiv verhielt - also nicht sehr hilfreich. An Cachen war jedenfalls nicht mehr zu denken, also wollte ich abbrechen und weiter zu Stage 4. Vielleicht könnte ich es an Stage 3 ja später nochmal versuchen. Aber die Alte kam mir immer weiter hinterher Überrascht! Da wurde es mir dann echt zu dämlich. Ich hatte keine Lust, mich von der Bekloppten kreuz und quer durch Kolbermoor jagen zu lassen, also hab ich, nach einer letzten ebenso unmissverständlichen wie wirkungslosen Warnung an die Alte, tatsächlich die Polizei angerufen (ja, ich kam mir etwas blöd vor Verlegen). Das hat an den Schimpftiraden nichts geändert, aber als der Begleiter mitbekommen hat, dass ich tatsächlich die Polizei am Handy habe, hat er die Frau irgendwie überredet, dass sie beide den Platz verlassen und mich in Ruhe lassen. Damit erübrigte es sich dann auch, dass die Zentrale eine Streife vorbeischickt - zum Glück, denn es gibt bestimmt wichtigere Probleme, als eine durchgeknallte Alte, die Cacher vertreibt. Aber ich hatte dann endlich Ruhe, und konnte mit den Mülleimern weiter machen Zwinkernd.

gefunden 24. April 2021, 12:17 TeamMB hat den Geocache gefunden

Bei einem sonnigen Frühlingsspaziergang durch Kolbermoor die Schmiedekunst erkundet und alle Stationen gut gefunden. Ich hoffe, das Final Versteck leidet nicht unter dem Cache.
Nett gmacht! Danke für die schöne Runde und fürs Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 24. März 2021 pmarley hat den Geocache gefunden

Erklär das mal einem Muggel: "Heute Nachmittag hab ich mich mit Namaste1 getroffen, um Mülleimer anzuschauen."
Besser, wir erzählen das nicht gross weiter...
;-)

Wie ich das Listing gelesen habe, bin ich erst mal erschrocken - puh, so lange? Aber vor Ort war's kein Problem und alle Fragen liessen sich gut beantworten. Das einzige Problem hab ich mir selber erzeugt, indem ich beim addieren am Ende einen Zahlendreher aufgeschrieben habe. Gut, dass wir zu zweit waren!
Das Final haben wir dann auch sofort erspäht und wir konnten uns als erste nach dem GC-Publish im Logbuch eintragen. 

Hoffe, dass keiner wegen der Befestigung motzt...

Danke für die nette Runde!
pmarley - nur P., ohne L., aber mit Namaste1

 

gefunden 15. Februar 2021, 14:57 Rührfischanglerin hat den Geocache gefunden

Heute Nachmittag hatten wir ein bisschen Zeit und so sind Herr Rührfischangler und ich nach Kolbermoor gedüst. Eigentlich wollten wir das schöne Wetter noch nutzen, doch leider wurde die Sonne immer schwächer, je näher wir unserem Ziel kamen. Trotz 4 °C auf dem Thermometer war es gefühlt viel kälter als gestern bei "offiziellen" Minusgraden. Naja, egal, wir waren dick eingepackt und hatten Kaffee dabei! [:)] Nachdem wir das winzig kleine Cachemobil geparkt hatten, machten wir uns auf die Suche nach der schönen Schmiedekunst. Ein paar der tollen Mülleimer sind mir neulich schon aufgefallen, als wir den LabCache hier gemacht hatten. Dass es doch so viele verschiedene Motive gibt, ist erstaunlich. Wir konnten alle finden und meistens ging es sehr schnell. Ein paar einzelne Exemplare versteckten sich ein bisschen, aber Cacher suchen ja gerne. Nachdem alle Werte eingesammelt waren und die Final-Koordinaten berechnet waren, ging es zum GZ. Dort konnte die Dose auf Anhieb entdeckt werden. Die Befestigung, hmm...

Vielen Dank für den netten Multi! [:)]

gefunden 08. Februar 2021 Wilma57 hat den Geocache gefunden

 

Spontan habe ich nach dem Mittagessen entschieden das tolle Frühlingswetter zu nutzen und in's "Bienenpaten-Land" zu düsen. LächelndEr war sehr fleissig und orgt mit seinen vielen neuen Caches, dass ich meinem Hobby in Coronazeiten frönen kannZwinkernd

Mit dem Cachermobil düste ich nach Kolbermoor, mein erstes Ziel war der Multi "Rund um den Tonwerkweiher" , anschließend ging es in die City zum Multi "Kolbermoorer Schmiedekunst". Die drei neuen Tradi's im Moor warteten auch auf einen Besuch, die gingen sich dann auch noch ausCool

Die Kolbermoorer Schmiedekunst war mir durch den LAB der Moorhelmi's schon bekannt. Bei diesem Multi bin ich auch immer wieder an schon bekannten Orten vorbeigekommen. Der Spaziergang durch Kolbermoor hat mit großen Spaß gemacht. Meine Zweifel hatte ich allerdings schon beim ersten ObjektÜberraschtAn diesem Mülleimer sind zwei Sportarten abgebildet.....mh, was tun....was wir der Owner wohl als Antwort habenUnentschlossen Oben ist eine andere Sportart abgebildet als am Mülleimer selbst..... Ich hab mich dann für die obere entschieden....Glück gehabt, es war die richtige AntwortUnschuldigwie sich bei der Berechnung der Finalkoordinaten herausstellteLachend Die anderen Fragen bzw. Antworten konnte ich dann eindeutig zuordnenLächelnd

An der letzten Stage hab ich mich dann gemütlich auf die Bank gesetzt und das Final berechnet...das GPS gefüttert...und weiter gings zum begehrten Final. Hier konnte ich nach kurzer Suche das Döschen entdecken und das Logbuch signieren.

In Ruhe suchen konnte ich hier allerdings nicht, ich fühlte mich ständig beobachtet, im Sommer denke ich, ist das noch viel krasser, hier sitzen dann bestimmt die Muggels auf dem BalkonVerlegen

 

Danke für die schöne Runde durch Kolbermoor

schöne Grüße

Wilma57