Wegpunkt-Suche: 
 
DuKaTa

von cento     Deutschland > Baden-Württemberg > Calw

N 48° 48.273' E 008° 40.067' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 08. Februar 2021
 Veröffentlicht am: 16. Februar 2021
 Letzte Änderung: 16. Februar 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC168F3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
13 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren

Beschreibung   

Eine kleine Wanderung durch das Kapfenharter Tal. Für alle die gene etwas laufen. Die Runde könnte aber bis auf wenige Ausnahmen auch mit dem Bike angegangen werden.        

An den Stationen muss lediglich das Eine oder Andere abgelesen werden. Je nachdem, mal mehr mal weniger einfach. Old School halt.

Man sollte allerdings bedenken, daß der Empfang jeglicher Art hier im Tal grottenschlecht ist

Achtung ! Bei Schnee evtl nicht durchführbar !

St. 1  Suche die Stammgäste: Aus welcher Stadt kommen sie . BWW  A  =

St. 2  Suche hier die Jahreszahl von Max Jakob.  B =

St..3  Um welche Unterkunft handelt es sich hier. ? BWW = C =

St. 4  Welche Farbe hat die Schrift. ? BWW  D =

St. 5  Hier ist der Name gesucht. BWW  E =

St. 6  Welche Stadt kann man hier sehen ? BWW  F =

St. 7  Wann wurde das Gebäude Abgebrochen Jahreszahl  G =

St. 8  Jahreszahl auf dem Grenzstein ? H =

St. 9  Hier ist was nicht ganz H....  Höhe  I =

St. 10 Name des Objektes. BWW  J =

 

So, jetzt habt Ihr sie ja sozusagen alle beisammen. Dann kann hier eine Rast einlegt werden und es darf gerechnet werden. Ein Bisschen Mathematik muss einfach sein wink

N 48° 4 (A+C+E+G+I)*3 -332

E 08° 3(B+D+F+H+J)*2 + H -124

Am Finale ist natürlich auch ein bisschen Suchen angesagt, denn der Empfang ist hier wie bereits erwähnt grottenschlecht. Da steigt die Spannung.

Das Finale liegt übrigens ein Wenig abseits. Soll ja schließlich nicht zufällig gefunden werden, gell ?

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.273'
E 008° 40.067'
Die Stammgäste: Aus welcher Stadt kommen sie ? BWW = A
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.183'
E 008° 39.850'
Suche hier die Jahreszahl von Max Jakob B =
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.314'
E 008° 40.470'
Was ist das für eine Unterkunft ? BWW C =
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.356'
E 008° 40.652'
Welche Farbe hat die Schrift. ? BWW D =
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.361'
E 008° 40.737'
Hier ist der Name gesucht. BWW E =
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.387'
E 008° 40.953'
Welche Stadt kann man hier sehen ? BWW F =
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.323'
E 008° 41.057'
Wann wurde das Sägemühlengebäude abgebrochen Jahreszahl G =
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.216'
E 008° 40.350'
Jahreszahl auf dem Grenzstein ? H =
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.116'
E 008° 40.014'
Hier ist was nicht ganz H.... Höhe I =
Station oder Referenzpunkt
N 48° 48.138'
E 008° 39.521'
Name des Objektes : BWW J =
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ä oyrvog ä
Svany Sryffcnygr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für DuKaTa    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. Februar 2021 TIUTA hat den Geocache gefunden

Heute ging es zu diesem Cache, alle Stationen wurden gfunden. Allerdings war eine Station falsch, hier hat uns zuletzt ein Mitcacher unterstützt.

 

Danke sagt TiUTA

gefunden 16. Februar 2021, 18:31 huskytrek hat den Geocache gefunden

Heute sind wir kurzfristig ins
KaTa 😁😁😁 aufgebrochen um diesen Cache zu finden.
Gemütlich, es ist hier immer wieder eine wunderschöne Naturlandschaft, ging es von Station zu Station.
Alle geforderten Hinweise wurden locker gefunden👍👍👍, dachten wir.....😬😬😬
Nach der letzten Station holte uns das Team Klostersiggi ein und hielten uns davon ab in die falsche Richtung zu laufen.😳😳😳
Wir hatten unterwegs etwas zur Stadt gemacht, was aber nur ein "Dörfchen" 😎😎😎ist🤷🤷‍♂️🤷‍♀️ und wären somit bald ohne Fund wieder nach Hause gefahren.
Also mit den korrigierten Koords an das vermeintliche Ziel und siehe da, 😁😁Klostersiggi👍👍hatten recht👍👍.

Danke nochmals hierfür.....

🌼 🐾huskytrek dankt für diesen Cache🐾🌼
🌼 🐾huskytrek dankt für diesen Cache🐾🌼

gefunden 14. Februar 2021 pfanihel hat den Geocache gefunden

Heute sind wir erneut gestartet, um auch noch den 2. neuen Multi der Cento's abzuwandern.
Auch mit der Vorgabe, dass es wegen der Schneelage am Ende vielleicht doch nicht passen sollte, gibt das bestimmt bei Sonnenschein und frostigem Wetter, eine schöne Schneewanderung, in uns bekannter Location.
Schon als wir zu Stage 1 blickten, sahen wir von weitem, dass da nach ein Cacher-Paar unterwegs war die wohl das gleiche Ziel, wie wir hatten.
Bei Stage2 hatten wir sie eingeholt und welche Freude,
Begrüßung : "Ihr seid doch die Pfanihel's"
Darauf meine Antwort : "... und ihr seid 🚶‍ Team BikeNomad 🚶‍
Ab dort ging es dann weiter im kleinen Rudel .... natürlich immer im entsprechendem Abstand.
So ging es weiter, die einzelnen nachfolgenden Stationen aufzusuchen.
Bis auf eine Stage wo wir wohl das Falsche zugeordnet hatten, lief alles wie am Schnürchen.
Mit Rückenwind, war dann auch dieses Problem glöst, so konnten wir uns noch als 2. Rundel,
mit "S I L B E R" , auf dem 2. Treppchen, im Logbuch verewigen.
Unterwegs konnten wir uns, nachdem wir uns seit Jahren nicht mehr 👀 gesehen hatten, sehr gut unterhalten und die Runde, konnte doch noch erfolgreich abgeschlossen werden.
So waren wir nach 10 km nach 3 ½ Std. wieder zurück, auf unserem gewählten Parkplatz.
Dieses Dösle konnte sich nicht länger verstecken, mit 3 x g = g esucht, g efunden und g eloggt.
So erhält auch dieser Multi, unser blaues Pfanihel-Herzchen.

bei Geocaching.com alsa >>>#17800 gelggt

Vielen Dank und ein Grüßle von Pfanihel