Recherche de Waypoint : 
 
Géocache traditionnel
#6 Hessischer Radfernweg R4 - Die Ampel

par Bullitt25     Allemagne > Hessen > Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

N 50° 10.630' E 008° 40.032' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : micro
Statut : disponible
 Caché en : 12. mars 2021
 Publié le : 12. mars 2021
 Dernière mise à jour : 12. mars 2021
 Inscription : https://opencaching.de/OC16981
Aussi listé au : geocaching.com 

11 trouvé
0 pas trouvé
0 Remarques
2 Observateurs
0 Ignoré
25 Visites de la page
0 Images de log
Histoire de Geokrety

Grande carte

   


Description    Deutsch (Allemand)

 
#6 Hessischer Radfernweg R4 - Die Ampel
 

Hessischer Radfernweg R4


Der Hessische Radfernweg R4 ist einer von neun Radfernwegen in Hessen. Er trägt den Namen Nord-Süd-Radweg und steht unter dem Motto Von Dornröschen zu den Nibelungen. Der Radfernweg beginnt in Hirschhorn am Neckar und verläuft überwiegend über asphaltierte Wege entlang von Mümling, Nidda und Schwalm nach Bad Karlshafen an der Weser. Die Gesamtlänge beträgt ungefähr 385 Kilometer. Quelle: Wikipedia

Zum Cache:

Große Cacher haben hier einen Vorteil. Diese Stelle ist wegen der Ampel sehr muggelig. Bitte wartet, bis alle Radfahrer weg sind.

Viel Spaß beim Suchen sowie Finden wünscht

Bullitt25

 

Indice additionnels   Déchiffrer

Fpuvyq bora

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilités

Cette géocache est probablement placé dans les zones de protection suivantes (Info) : Landschaftsschutzgebiet Grüngürtel und Grünzüge in der Stadt Frankfurt am Main (Infos)

Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour #6 Hessischer Radfernweg R4 - Die Ampel    trouvé 11x pas trouvé 0x Note 0x

trouvé 09. septembre 2021, 01:00 Feluko trouvé la géocache

Heute Nachmittag ging es zu Fuß auf eine GC-Runde im Norden Frankfurts. Neben 2 DNFs konnten auch 20 Dosen gefunden und geloggt werden. Gestartet habe ich vom S-Bahnhof Eschersheim. Hier wurden noch ein paar übrige Dosen aufgesucht, die ich bei meinen letzten Runden ausgelassen hatte; außerdem versuchte ich bei 2 alten DNFs erneut mein Glück. Anschließend ging es Richtung Frankfurter Berg und dann an die Nidda. Erst kurz nach Sonnenuntergang war ich fertig und es ging vom Bahnhof Frankfurter Berg aus zurück nach Zeppelinheim.

Die Dosen an der Nidda wurden zum Glück allesamt sehr schnell entdeckt und geloggt. Wenn ich länger hätte suchen müssen wäre das auch sehr knapp geworden mit der Dunkelheit heute.

Vielen Dank an alle Owner für das Auslegen der Dosen und Grüße aus Zeppelinheim
Feluko

trouvé 22. août 2021 LouisCifer trouvé la géocache

Auch für den Rückweg vom Event am See benutzte ich mein Rad. Da es heute noch gewittern sollte, startete ich früh und versuchte, so schnell wie möglich nach Hause zu kommen.

Da ich jedoch hier sowieso stoppen musste, schaute ich dann doch mal nach dem Cache und fand ihn zum Glück auch schnell. Nach knapp drei Stunden kamen ich dann tatsächlich trocken zu Hause an. DFDC!

trouvé 10. juillet 2021 irrwisch1 trouvé la géocache

Nach dem CCE in Harheim ging es zu einer schönen Cachetour mit den E-Bikes in der Gegend. Erst gings nach Vilbel, von dort dann wieder zurück nach Harheim und Bonames um dann gegen der Ende der Tour an der Nidda wieder nach Harheim zu radeln. Dabei kamen wir an ganz schön vielen Dosen vorbei und außer einem DNF konnten wir heute alle Dosen recht gut finden, auch wenn es uns die Vegetation teilweise ganz schön schwer gemacht hat. Das Wetter war einfach super heute und wir hatten sehr viel Spaß auf der Tour. Danke an alle Owner fürs Aushecken und Verstecken 😁

trouvé 10. juin 2021, 13:20 Krisse2014 trouvé la géocache

Hier musste es schnell gehen. Viele Gäste sind hier zu Fuß und mit dem Rad unterwegs. Eben ein beliebter Radweg.
Danke für den Cache.

trouvé 24. avril 2021, 21:58 jolz trouvé la géocache

Viele Muggel hier.. schwierig.

Sag Mal Bullitt, du hast es aber auch einfach - da hat jemand extra viele Verstecke am Radweg für deine Caches vorbereitet. Zumindest wirkt es so.

Super gemacht, trotz Muggel ist ein flottes loggen schwer aber machbar.

Danke!

18:30 Uhr