Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

Kandelaber-Safari

von Struwwelpeter     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Hagen, Kreisfreie Stadt

N 51° 20.831' E 007° 25.429' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 28. März 2021
 Veröffentlicht am: 28. März 2021
 Letzte Änderung: 29. April 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC169D8

27 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
253 Aufrufe
49 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Armleuchter, Kandelaber (französisch candélabre, von lateinisch candelabrum „Leuchter“, zu lat. candela „Kerze“) und Girandolen sind Ständer für Kerzen oder Leuchten, die sich über einem Sockel und einer zentralen Säule in mehrere Arme verzweigen und so die Aufnahme mehrerer Leuchtelemente ermöglichen. Als Kandelaber wird auch ein Leuchtmast im Straßenraum bezeichnet, der nicht zwangsläufig verzweigt sein muss. (Quelle: Wikipedia)

 

Wer kennt sie nicht, die schönen mehrarmigen Leuchten, welche an den unterschiedlichsten Orten auf der Welt zu finden sind. Oft handelt es sich bei diesen Objekten um sehr alte, reichlich verzierte und wahre schmiede- / gusstechnische Meisterwerke.

 

Eure Aufgabe besteht darin:

  1. Findet einen möglichst großen, sich im Freien befindlichen Kandelaber mit mindestens zwei Armen (siehe Beispielfoto unten).

  2. Macht ein zweifelsfreies Foto von euch mit GPS-Gerät vor dem Objekt (keine Fotomontagen oder Bilder aus dem Internet).

  3. Ermittelt vor Ort die Koordinaten des „Armleuchters“ und fügt sie mit ein paar Angaben zur Fundstelle (Ort, Stadt, Straße usw.), euren Ausführungen an.

  4. Damit die angegeben Koords in der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt werden, ist es wichtig, das richtige Format bzw. Schreibweise zu beachten. Hier ein Beispiel:   N 51° 12.345 E 007° 67.890    bzw. °N 51 12.345 E 007 67.890°

  5. Jeder Cacher darf diesen „Virtuellen“ nur einmal loggen.

     

  6. Dieser Leuchter - siehe Listingkoordinaten - ist nicht mehr logbar.

 

Ich bitte um Verständnis, dass Logeinträge ohne die geforderten Angaben kommentarlos von mir gelöscht werden.

 

Jetzt wünscht der Struwwelpeter  euch viel Vergnügen beim Aufspüren eines neuen oder antiken Kandelabers.

Bilder

Hasper City, Listingkoordinaten
Hasper City, Listingkoordinaten

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kandelaber-Safari    gefunden 27x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 14. April 2024, 14:05 GeoBasic08 hat den Geocache gefunden

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)

Zusammen mit meiner treuen Begleiterin Helferlein17 war ich mit dem Fahrrad unterwegs. Auf dem Programm stand ein Besuch des Schlosses Sanssouci. Wir fuhren von unserem Campingplatz los und legten ca. 17 km zurück. Als wir ankamen, stellten wir fest, dass das Schloss seine besten Tage wohl hinter sich hatte. Umso mehr beeindruckte uns das Neue Palais an der Westseite des Parks. Mit seiner Pracht und Schönheit zog es uns in seinen Bann.

Hier entstanden die angefügten Fotos von einem der Kandelaber am Palais. Koordinaten: N52° 24.059 E13° 00.990.

Der Bau wurde 1763 nach Beendigung des Siebenjährigen Krieges unter Friedrich dem Großen begonnen und 1769 fertiggestellt. Es gilt als letzte bedeutende Schlossanlage des Barock in Preußen und als eines der Hauptwerke des Friderizianischen Rokokos. Friedrich hatte es nicht als königliche Residenz geplant, sondern als Schloss für Gäste seines Hofes. Kaiser Wilhelm II. machte das Neue Palais von 1888 bis 1918 zu seinem Hauptwohnsitz.

Das Neue Palais ist eine Dreiflügelanlage mit einer Frontlänge von 220 Metern. Der Mittelteil des zweieinhalbgeschossigen Gebäudes wird von einer mächtigen 55 Meter hohen Kuppel bekrönt. Auf ihr tragen drei Grazien auf einem Kissen die Königskrone. Die Kuppel ist lediglich architektonische Dekoration, um die Außenwirkung des Schlosses zu steigern; es gibt keinen kuppelüberwölbten Saal unter ihr, und das Innere besteht lediglich aus dem Gebälk, das sie trägt. Goldfarbene Adler auf Laternen bekrönen die beiden kleineren Kuppeln der eingeschossigen Nebengebäude im Süden und Norden. Der überwiegende Teil der Außenwände bekam einen Anstrich, der rotes Backsteinmauerwerk vortäuscht. Da der Ziegelnachschub zeitweise ins Stocken geriet und das saubere Verfugen zu viel Zeit benötigte, wurde diese täuschend echt aussehende Methode angewandt. Nur der südliche Seitenflügel, die Königswohnung, ist aus rotem Backstein gemauert.

Alles in allem war unsere Exkursion sehr interessant und abwechslungsreich.

DFDC! Erfolgreich gefunden.
Danke an Struwwelpeter für die Kandelaber-Safarie!

Ein Leben ohne Geocaching ist möglich, aber sinnlos! 😉 Bis die Tage!

Bilder für diesen Logeintrag:
Kandelaber mit GPSKandelaber mit GPS
Kandelaber Neues PalaisKandelaber Neues Palais
Neues PalaisNeues Palais

gefunden 28. Oktober 2023, 13:59 Max 03 hat den Geocache gefunden

Jetzt ging es mit dem Hund raus. Nach einem kleinen Abstecher am Tunnellab fand ich die Erleuchtung;-).

Coords: N 51° 23.198' E 007° 11.385'

Vielen Dank für's herloggen und zeigen und immer virenfreie Koords auf euren Touren.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2
Bild 3Bild 3
Bild 4Bild 4

gefunden 20. Mai 2023 GeoLeo12 hat den Geocache gefunden

Hier konnte ich ein Foto gleich für zwei Safari-Caches schießen: außer für diesen auch für "Fisch im Trockenen" (OC1022A).

Die Location befindet sich in Wyk auf Föhr an der Kreuzung Mittelstraße/Mühlenstraße an den Koordinaten

N54 41.356 E008 34.181

Vielen Dank sagt

GeoLeo12

Bilder für diesen Logeintrag:
Kandelaber mit FischKandelaber mit Fisch

gefunden 28. Dezember 2022, 12:28 noiram hat den Geocache gefunden

Dieser besondere Leuchter befindet sich an der Kirche Beatae Mariae Virginis im Blumendorf Rieder/Harz.

KO: N 51° 43.928 E 011° 10.013

Danke & LG aus dem Ostharz

Bilder für diesen Logeintrag:
Daumen hoch am Leuchter...Daumen hoch am Leuchter...
... in Rieder an der Kirche... in Rieder an der Kirche

gefunden 02. September 2022 Krokantstreusel hat den Geocache gefunden

In der Dänischen Straße in Kiel steht ein mehrarmiger Kandelaber. Früher wurde er mit Gas betrieben, heute energiesparend mit LED. Wenn man sich die anderen Logeinträge so ansieht, stammt er wohl aus einer etwas größeren Produktionsreihe. Macht nichts, ist trotzdem schön.

Wer sich selbst ein Bild machen möchte sollte hier mal vorbeischauen:

N 54 19.427 E 010 08.400

 

Danke für die Safari nach vielarmigen Krak-, äh, Kandelabern. :)

Bilder für diesen Logeintrag:
Kandelaber Dänische StraßeKandelaber Dänische Straße
in Kielin Kiel