Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari: Die Suche nach dem G-Punkt

 und hier ist ausnahmsweise nicht die Gräfenberg-Zone gemeint

von Valar.Morghulis     Deutschland

N 56° 02.179' E 001° 26.149' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 14. August 2021
 Veröffentlicht am: 15. August 2021
 Letzte Änderung: 15. August 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16DF7

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
65 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Dies ist ein Safari-Cache zum Thema: "G-Punkte"

Selten fand ein medizinischer Fachbegriff so breiten Eingang in die populärwissenschaftliche Literatur wie der Terminus „G-Punkt“, obwohl kritische Stimmen immer wieder betonen, dass es sich bei dieser besonderen erogenen Zone der Frau weniger um eine Entdeckung als vielmehr um eine Erfindung handele. Weitgehend unbekannt ist, wem der G-Punkt seinen Namen verdankt und wer oder was sich hinter dem Buchstaben G verbirgt.

Im August 1944, wurde im amerikanischen Western Journal of Surgery, Obstetrics and Gynecology eine Arbeit von Ernst Gräfenberg und Robert Latou Dickinson veröffentlicht, die als Ursprung der „Idee des G-Punkts“ gelten soll.

Bis heute ist der G-Punkt Projektionsfläche verschiedenster Fantasien, Ratschläge und Geschäftsideen, wie man im Internet leicht überprüfen kann. Die kontroverse Diskussion um die G-Zone geht im 21. Jahrhundert weiter. Ist sie Realität oder nur ein unbewiesener oder nicht beweisbarer Mythos?

Mit diesem Safari-Cache wollen wir den Mythos G-Punkt etwas auf den Grund gehen, den auch im realen Leben begegnet man ihm ab und zu, wie ich auf einer Wanderung in Südtirol sehen konnte. 

Die Aufgabe:

1. Finde einen öffentliche zugänglichen G-PunktCool.
2. Fotografiere ihn. Auf dem Bild sollte erkennbar sein, dass du selber vor Ort warst.
3. Gib in deinem Log die Koordinaten deines Fundes mit an.
4. Jeder Fundort nur einmal und pro Cacher nur ein Logeintrag.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

G-Punkt
G-Punkt

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari: Die Suche nach dem G-Punkt    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 19. August 2021 Pinnie und Pueppie hat den Geocache gefunden

Mittendrin statt nur dabei.
Gefunden in Flensburg an einem Baucenter.
Die Koordinaten: N 54° 49.934 E 009° 26.540

DfdS


P.S. Das war dann doch mal eine Frauensache Zwinkernd

Bilder für diesen Logeintrag:
📷📷
📷📷
📷📷