Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Mignon

von kauz60     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Düsseldorf, Kreisfreie Stadt

N 51° 15.950' E 006° 52.950' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. September 2021
 Veröffentlicht am: 09. September 2021
 Letzte Änderung: 10. September 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16E78

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
25 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Für jede Geochacherin und jeden Geocacher dürften Mignonzellen (Migon-Batterien) wohlbekannte und oft genutzte Gegenstände sein. Dienen sie doch z.B. für GPS-Geräte, Taschenlampen und UV-Lampen als überall einsetzbare Stromquellen. Bei diesem kleinen Rätsel stehen genau diese kleine Batterien in jeder Beziehung im Mittelpunkt.

Der Cache befindet sich nicht an den oben angegebenen Koordinaten. Um euch in das Logbuch eintragen zu können, müsst ihr mit Hilfe der unten folgenden Fragen bzw. Antworten die Werte für die Variablen A, B, C, D und E ermitteln und auf der Grundlage der vorgegebenen Formel die Koordinaten des Finals berechnen.

Benutzt bitte den am Ende dieses Listings eingebauten Geochecker zur Prüfung der Lösung. Der Geochecker gibt euch weitere notwendige Hinweise zum Finden des Logbuchs. Wenn ihr anschließend zum Finalort geht, solltet ihr unbedingt drei geladene Mignonzellen dabei haben. Dann dürfte das Bergen der Dose für Euch kein Problem sein.  

 

Hier zunächst die Fragen

a) Wie groß ist der Durchmesser einer Mignonzelle?

  • Falls 10,5 bis 11,5 mm  --->  A = 2
  • Falls 12,0 bis 13,9 mm  --->  A = 4
  • Falls 13,5 bis 14,5 mm  --->  A = 6

b) Wie hoch ist bei einer Mignonzelle mit einem elektrochemischen Alkali-Mangan-System die Nennspannung?

  • Falls 1,3 Volt  --->  B = 9
  • Falls 1,5 Volt  --->  B = 11
  • Falls 1,7 Volt  --->  B = 13

c) Wie lautet eine allgemein gängige Bezeichnung für Mignonzellen?

  • Falls A-Zelle      --->  C = 11
  • Falls AA-Zelle    --->  C = 13
  • Falls AAA-Zelle  --->  C = 15

d) Welches Volumen hat eine Mignonzelle?

  • Falls 6,5 bis 7,0 cm³   --->   D = 15
  • Falls 7,5 bis 8,0 cm³   --->   D = 16
  • Falls 8,5 bis 9,0 cm³   --->   D = 17

e) Wie lautet die offizielle Bezeichnung für Mignonzellen bei der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (engl: International Electotechnical Commission - IEC)?

  • Falls R4   --->   E = 6
  • Falls R5   --->   E = 8
  • Falls R6   --->   E = 10

 

Die Formel zur Berechnung der Final-Koordinaten

Den Cache findet ihr bei

N 51° 15.[(A * B * C) + 10] E 6° 51.[D * E * A]

 

Sonstiges

Übrigens: Wer Probleme bei den Antworten zu den oben aufgeführten Fragen hat, findet bei Wikipedia ganz bestimmt die nötige Hilfe.

Wie bereits gesagt: Bitte nutzt zur Überprüfung Eurer Lösung unbedingt den Geochecker. Dort erhaltet ihr nach Eingabe der richtigen Final-Koordinaten weitere wichtige Informationen zum Finalort:

GeoCheck.org

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mignon    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 17. Oktober 2021, 13:00 jakicoll hat den Geocache gefunden

Juhuuu! Mit der Kraft der Mignon-Zellen konnte diese Dose heute gehoben werden.

Danke für den tollen Cache!