Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Diensthütte Hochrunstfilze

 Tradi im Wald

von Bienenpate     Deutschland > Bayern > Rosenheim, Landkreis

N 47° 47.805' E 012° 03.279' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 31. Dezember 2021
 Veröffentlicht am: 05. Januar 2022
 Letzte Änderung: 05. Januar 2022
 Listing: https://opencaching.de/OC17067
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
9 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Saisonbedingt

Beschreibung   

Corona macht uns gerade wieder vieles unmöglich. Für ein wenig mehr Freizeitspaß gibt es deshalb unplanmäßig neue Caches von mir. Dieses ist Nr. 7 und der Letzte für 2021.

Ich führe Euch ganz nah an das Nickelheimer Moor und an die den meisten unbekannte Diensthütte Hochrunstfilze, die ich vor vielen Jahren eher zufällig entdeckt habe, weil ich ohne Karte bei schlechtem Wetter durch das Moor geirrt bin. Von hier gibt es zwei Wegmöglichkeiten, die weiter zur Moorstation in Nickelheim führen. Beide sind nicht mit dem Fahrrad möglich und es sind zwingend Gummistiefel erforderlich! Zudem ist zu beachten, dass es sich um ein Vogelbrutgebiet handelt (Hinweisschild für Wanderer), weshalb ihr in den Sommeronaten den Cacherhund anleinen müsst. Auch ist nach meiner Erfahrung ein Durchkommen im Spätsommer extrem schwer, weil dann das Moorgras äußerst üppig und kopfhoch steht. Am Besten geht die Querung im Winter. Der kürzeste Weg ist vom Parkplatz der Moorstation quer durch die Moorzone. Die Nutzung des Fahrrades geht nur über den Wald- und Fahrweg vom Norden her, der sich eher nicht für Kinderwagen eignet.

Bitte achtet bei einem Besuch an der Hütte auch darauf, ob diese von Jägern oder Arbeitern besetzt ist, was eher selten der Fall ist und nimmt dann Abstand von der Suche.

Der Cache befindet sich rückseitig der Hütte. Wer nicht lange suchen will, liest den Hint. Bitte versteckt die Dose wieder an der gleichen Stelle.

Der Wald ist grundsätzlich Jagdgebiet. Seht deshalb von einer Suche in der Dämmerung ab.

Bitte bei vollem Logbuch oder anderen Problemen zusätzlich immer einen Eintrag zur Wartungsnotwendigkeit machen. Ich kann nicht alle Logs meiner vielen Caches lesen und brauche Hinweise, wenn etwas nicht stimmt. Dann wird auch umgehend alles in Ordnung gebracht.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Bora orvz Flzoby qre Puevfgra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Moore um Raubling (Info), Landschaftsschutzgebiet LSG "Hochrunstfilze" (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Diensthütte Hochrunstfilze    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

  Neue Koordinaten:  N 47° 47.805' E 012° 03.279', verlegt um 1.2 km

gefunden 05. Januar 2022 baer2006 hat den Geocache gefunden

Fund #5 auf einer Nachmittagstour in die Rosenheimer Gegend!

Anfang Oktober letzten Jahres hatte ich eine ausführliche Cachewanderung durch die Filze gemacht, und war damals aus Richtung Süden (krasser "Weg", nicht wirklich zu empfehlen Zunge raus) sehr nahe an dieser Hütte vorbei gekommen. Schon damals kam mir die Frage in den Sinn, warum der Bienenpate hier keine Dose gelegt hat. Nun, seit ein paar Tagen hat sich die Frage erledigt Zwinkernd.

Ich bin heute von Osten her anmarschiert, natürlich mit Gummistiefeln. Das war auch zwingend nötig, um trockenen Fußes zum Ziel zu gelangen Lachend. An der Hütte habe ich nicht lange rumgetan, sondern die Dose mittels Hint zum schnellen Hin&Mit gemacht.

Der Spaziergang durch die Filze hat mir wieder ausnehmend gut gefallen Lächelnd.

TFTC!

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 47° 47.805' E 012° 02.279'