Wegpunkt-Suche: 
 
Freiland

von OLN     Deutschland > Bayern > Nürnberg, Kreisfreie Stadt

N 49° 28.127' E 011° 10.620' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 07. April 2006
 Gelistet seit: 07. April 2006
 Letzte Änderung: 28. August 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC1AF3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

52 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
383 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Am Startpunkt seht ihr einen Grenzstein. Hier war früher die Stadtgrenze. Dahinter beginnt Freiland, das ein Ortsteil von Schwaig war, 1972 aber im Rahmen der Gebietsreform nach Nürnberg eingemeindet wurde.

Aus wie vielen (sichtbaren) Steinquadern besteht der Grenzstein? A = Anzahl + 1
Wie viele Krallen hat der Adler am abgebildeten Fuß? B = Anzahl + 3
Wie viele rote Flächen (Streifen) befinden sich auf der rechten Seite des Wappens? C = Anzahl - 2

Begebt euch nun zur heutigen Stadtgrenze.

Ein Schild weist euch auf ein nahes Gewerbegebiet hin. Wie heißt es (Buchstabenwert vom Anfangsbuchstaben des ersten Wortes hinter "Gewerbegebiet")? (= X)
Zu welchem Stadtteil gehört Freiland heute (nach ihm ist auch die Hauptstraße benannt)? Y = Anzahl der Buchstaben
D = (X * 100) + (Y * 4) + 5

Der Cache liegt bei

N 49° 27,ABC'
E 11° 10,D'

Zur Kontrolle: Summe aller 6 Stellen hinter den Kommas = 33

Bitte die Gleise nicht überqueren, sondern die Fußgängerunterführung benutzen, die auf älteren Karten womöglich noch nicht eingezeichnet ist.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

qverxg arora rvare Jhemry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler 1
Spoiler 1
Spoiler 2
Spoiler 2

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Freiland    gefunden 52x nicht gefunden 1x Hinweis 4x

gefunden 03. April 2021 etaner hat den Geocache gefunden

Zum Schluss der heutigen Runde noch ins Freiland gegangen.

gefunden 03. April 2021 Mr.No hat den Geocache gefunden

Nach der Besichtung des Industriegutes Hammer und dem Besuch der Streuobstwiese mich noch ins Freiland gewagt.

gefunden 03. April 2021 micha_de hat den Geocache gefunden

Das Wetter ist so schön, da muss ich einfach raus und habe mich diesmal für den Nürnberger Westen entschieden.

Freiland, wie war das nochmal?
Am Parkplatz, etwa 50m von den Koordinaten entfernt, gibt es ein unbebautes Grundstück. Das ist doch auch so ein "Freiland" ?!
Ich muss mich dann doch etwas mit dieser Nürnberger Geschichte befassen und solche Steine habe ich auch an anderen Stellen schon gesehen. Den im Norden an der B4 haben sie vor vielen Jahren um ein großes Stück nach Norden versetzt. Das war zur Zeit der Gebietsreform, glaube ich.
Die Informationen für die Rechnungen waren bald zusammen gestellt und das Ergebnis erschien plausibel. Also nichts wie hin, dachte ich mir.
Der Weg wurde dann doch etwas abenteuerlicher und am Ziel angekommen fand ich erst mal eine breite Harvesterspur vor. Da diese schon viele Wochen alt aussieht und die Dose erst kürzlich gefunden wurde, kann es nicht so schlimm um sie stehen. Und außerdem gibt es hier Misteln und die bringen vielleicht auch Glück.

Um es abzukürzen: Die unbeschädigte Dose habe ich gefunden.
Sehr kurios ist es, dass in diesem Cache noch ein zweites Logbuch eines anderen Caches liegt.

Der Cache und das Logbuch sind in Ordnung.
Vielen Dank an OLN für das Legen und die Pflege dieses Caches und das zusätzliche Listing bei Opencaching [:)].

Herzlichen Gruß, alle jahreszeitlich bedingten guten Wünsche und PX
Micha

gefunden 28. Mai 2018 DerBimi hat den Geocache gefunden

Endlich konnte ich mich auch mal diesem kleinen Multi widmen, um ihn in einen Smiley zu verwandeln. Die Informationen waren schnell gesammelt, aber was wäre ein einfacher Multi, wenn der liebe Mi sich nicht doch irgendwo vertun würde. Diesmal war es kein Rechenfehler, sondern ein Zahlendreher (again, die Hitze! [;)]). Aber am Ende konnte ich mich doch noch ins Logbuch eintragen.
Vielen Dank für die kleine Geschichtsstunde.

gefunden 08. Februar 2018, 17:55 DerBlaueReiter hat den Geocache gefunden

Da ich diese Woche schon einige Überstunden gesammelt habe, dachte ich mir, dass ich heute einfach später anfange und vor der Arbeit einen kleinen Spaziergang durch(s) Freiland mache. Deshalb mit der S-Bahn bis zur Haltestelle gefahren, die so wie der Stadtteil heißt, der aber nicht genannt werden soll. Die Stationen waren gut zu finden und die Zahlen leicht zu ermitteln. Auf dem Weg zum Finale wäre ich etwas auf dem Eis in der Unterführung geschlittert, aber alles ging gut. Dennoch ermutigte es mich nicht, über das gefrorene Wasser zum Cache zu gehen. Der Weg außen herum ist ja auch nicht viel länger. Die Dose selbst war leicht an ihrer Tarnung fest gefroren, weswegen ich mich beim ersten Griff abschrecken ließ, denn ich will ja nichts kaputt machen. Dann aber doch noch einmal geprüft und anschließend geloggt.

Vielen Dank an OLN für das Legen und Pflegen des Caches.

Cache 118 am 8. Februar 2018 um 06:59