Wegpunkt-Suche: 
 
Klein Mariazell

von M.W.     Österreich > Niederösterreich > Niederösterreich-Süd

N 48° 02.197' E 015° 58.433' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 08. April 2006
 Gelistet seit: 09. April 2006
 Letzte Änderung: 23. Dezember 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC1B09
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
103 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Das Kloster Mariazell in Österreich wurde 1136 durch Markgraf Leopold II gegründet und von Bendiktinermönchen besiedelt. Im 18 Jhdt. folgte die barocke Umgestaltung der Kirche, das Kloster wurde 1782 von Josef II aufgehoben und in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts geschleift. 1994 begann man mit einer Generalsanierung des ehemaligen Klosters, nach Abschluss der Arbeiten im Jahre 1999 gilt die Wallfahrtskirche heute als „Perle im Wienerwald“. Info Klein Mariazell: http://www.altenmarkt.co.at/KleinMariazell/KleinMariazell_1.htm STAGE 1: DIE KIRCHE N = 48° 02.197 E = 015°58.433 Hier gibt es 3 Mauernischen mit Steinfiguren. Zähle alle Köpfe (große und auch kleine) die hier zu sehen sind. Die Anzahl nimm für A. Das Hauptportal wird links und rechts von Säulen geschmückt - die Anzahl ergibt B. - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - STAGE 2: LETZTE RAST N = 48° 02.aaa ----- aaa = 60*A - 9*B E = 015°59.bbb ----- bbb = 86*A - 9*B Mit wie vielen Reihen Dachschindeln wurde hier gedeckt? Addiere die Anzahl der Reihen der linken und rechten Seite und Du erhältst C. - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - STAGE 3: LOST PLACE DES FREMDENVERKEHRS N = 48° 01.ccc ----- ccc = 50*C + 6*A + 7*B E = 015°59.0dd ----- dd = 2*B +C An welchen Baum lehnt sich hier die bescheidene Hütte? Ist es eine Föhre - D=15 Buche - D=18 Lärche - D=22 Fichte - D=16 Mit wie vielen Schrauben ist die Hinweistafel auf die Hauptattraktion befestigt? Nimm die Anzahl für E. - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - STAGE 4: DIE VERGESSENE TRAGÖDIE N = 48° 01.eee ----- eee = 20*D + 30*C - 7*A E = 015°59.f f f ----- f f f = 10*D + B Nimm die Quersumme der Jahreszahl, das Ergebnis ist F. Das Schild mit der Jahreszahl fehlt leider derzeit - Hint F=18 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - CACHE: N = 48° 01.xxx ----- xxx = (A+B+C+D+E+F) * 14 - (A+B+D+2*E) E = 015°59.yyy ----- yyy = (A+B+C+D+E+F) * 2 + (A+2*D+E+F) Der Cache ist eine 0,8 l Box

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagre rvarz tebßra Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Klein Mariazell    gefunden 11x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 20. März 2017 pri0n hat den Geocache gefunden

Heute hat mich mein Weg in die Gegend von Klein Mariazell geführt, und nachdem ich meine Laufsachen im Auto hatte, konnte ich mich bei diesem Multi ein wenig austoben. Die Aufgaben bei den Stages konnte ich alle flott bewältigen (bei der letzten Station fehlt immer noch die Tafel mit der Jahreszahl, aber dafür gibt es ja den Hint im Listing) und mich heute mittags bei frühlingshaftem Wetter ins Logbuch eintragen. Dieses ist zwar schon 11 Jahre alt, es gibt drin aber noch Platz für einige weitere Jahrzehnte. Dem Doserl geht es gut - und mir auch, denn diese Runde hat mir viel Spaß gemacht! Vielen Dank!

No trade

kann gesucht werden 23. Dezember 2016 M.W. hat den Geocache gewartet

Die Beschreibung wurde aktualisiert, Viel Spaß! M.W.

gefunden 17. April 2016 tom1996 hat den Geocache gefunden

Danke für den netten Multi, der uns in eine uns noch unbekannte Gegend brachte.
Alle Fragen waren einfach zu beantworten, bei Stage 2 mussten wir wegen Pilgermuggeln ein bisschen warten, die Dose war wieder punktgenau.

TFTC!

gefunden 03. Januar 2016 Eagle_ hat den Geocache gefunden

Multis des werten Owners besuche ich immer gerne, denn die sind stets schöne Wanderungen mit interessanten Aufgaben. Und so war es auch hier.

Es ist bitterkalt, es scheint leicht und die Bäume sind herrlich weiß vom Raureif. Ideal für eine kleine Wanderung, nicht zu weit hinauf, nicht zu lang, aber doch hinaus in die Natur.

Für A war ich zu patschert. Ich finde um einen Kopf zu wenig, aber die Formel macht klar wie viele es sein müssen.

Der Weg war am Anfang eine sehr breite Forststraße, aber ab Stage 3 war es dann das erhoffte schöne Naturerlebnis. Die Stage 3 ist ja lustig, und dann der direkte Weg zu Stage 4 macht Spaß. Zum Glück gab es die Ersatzfrage, denn das Schild fehlte, es schaut aus als ob es erst vor sehr kurzer Zeit entfernt wurde.

Der Cache konnte gut gefunden werden, es ist alles bestens.

Die Zeitangabe ist recht großzügig. Mit dem ca1,5km Abstecher je Richtung zu dem anderen Multi Kuhberg habe ich weniger als 2h gebraucht.

Danke für die nette kleine Wanderung

nicht gefunden 22. November 2015, 11:00 HorstSun hat den Geocache nicht gefunden

Wir sind immerhin zu fünft (davon 3 Kinder) angetreten um die ersehnte Dose zu finden. Schon bei Stage 1 stolperten wir alle über die Zählübung, das Ergebnis ist aber nicht allzu weit weg von den richtigen Koordinaten zu Stage 2. Bei Stage 4 mussten wir nicht nur wegen Schneetreiben abbrechen, sondern auch wegen der nicht mehr vorhandenen Hinweistafel. Es steht nur mehr der Teil aus Holz, der Metallteil wurde abmontiert, hoffentlich wird dieser Part nur restauriert und wird bald wieder montiert Überrascht

Bilder für diesen Logeintrag:
Stage4Stage4 (Spoiler)