Buscar Waypoint: 

The geocache needs maintenance.

 
Geocache Tradicional
Felsenfeste

 A simple small Traditional.

por inselkind     Luxemburgo

N 49° 47.627' E 006° 18.457' (WGS84)

 Convertir coordenadas
 Tamaño: pequeño
Estado: disponible
 Tiempo requerido: 1:00 h   Distancia del camino: 1.0 km
 Ocultos en: 18. marzo 2006
 Publicado desde: 09. abril 2006
 Última actualización: 08. junio 2006
 Listado: https://opencaching.de/OC1B34
También en la categoría de: geocaching.com 

18 encuentran
3 no encontrado
1 Nota
3 Observado
0 Ignorado
511 Visitas
0 Los de imagenes
Historia Geokrety
2 Recomendaciones

Large map

   


Descripción    Deutsch  ·  English (Inglés)

You can park at N49 47,448 E6 18.387. You find a comfortable way to the Cache if you go over N49 47,494 E6 18,318. If you like you can make it on the direct way.
You don´t need to undertake dangerous climbing, when you looking for the Cache !!!
Please look, that the Cache don´t fall down, when you looking for and hiding the Cache.

Have fun !!

Utilidades

Mostrar recomendaciones de los usuarios que recomiendan este geocaché: all
Buscar geocaches en las inmediaciones: todo - búsqueda - mismo tipo
Descargar como archivo: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Al descargar este archivo, aceptas nuestros terminos de uso y Licencia de Datos.

Log de entrada por Felsenfeste    encuentran 18x no encontrado 3x Nota 1x

no encontrado The geocache needs maintenance. 02. agosto 2020, 12:56 GFGaiser no han encontrado el geocaching

No cache found, even after climbing and looking for 20 minutes or so. Even checked at the bottom of the location but no cache found.

encuentran 22. mayo 2018, 11:21 MoAnTo ha encontrado el geocache

Der erste auf der heutigen Tour...

encuentran 13. febrero 2018 chilly-99 ha encontrado el geocache

<!-- /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-language:EN-US;} span.logtext {mso-style-name:logtext;} @page Section1 {size:612.0pt 792.0pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:36.0pt; mso-footer-margin:36.0pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} -->

Die Felsenfeste auf direkten Weg erstürmt.
Nach einer gefühlten Ewigkeit das gut versteckte Objekt endlich entdeckt.
Dank an Inselkind fürs Zeigen dieser interessanten Location.

encuentran 06. noviembre 2017 Knocky737 ha encontrado el geocache

**Knocky's & Cachedog Mondi's Herbst-WCT - Tag 19***Berdorf -> Consdorf -> Mullerthal -> Echternach -> Berdorf ... 34 km*Vorletzter Tag auf unserer WoMo-Caching-Tour (WCT). Nach dem Ausschlafen stand heute für mich als bekennender GeoArt-Liebhaber natürlich die "Muppentatz" auf meinem Programm.Als ich gegen 9 Uhr nahe der Station #1 das WoMo abstellte, war es noch reichlich frisch. Aber da die Sonne sich wacker durch den leichten Nebel gequält hatte und sich auch die letzten Wolken langsam verzogen, war die Runde herrlich zu Laufen - besonders der Teil außerhalb des Waldes.An Station #9 habe ich deutlich am Längsten gesucht. Hier lagen meine angezeigten Koordinaten doch weiter weg als das Versteck. Erst als ich bei nochmaligen Checkern das (leider nicht vorab gespeichterte) Spoilerbild sah, war es nur ein kurzer Griff.Besonders gefallen hat mir der Teil rund um die Station #20. Irgendwie hat auch dem Cachedog Mondi dieser Teil am Besten gefallen, denn er tobte wie wild durch das Laub.Neben dem blauen Favo-Herzchen, den ich stellvertretend für die gesamte Rätsel- und Wanderrunde im Bonus hinterlassen habe, bleibt auch dort ein blaues Herzchen. Im Bonus habe ich die beiden zur Weiterreise wartenden TB's mitgenommen.Nach einer ausgiebigen Mittagspause ging es dann weiter zur nächsten Rätsel-Runde, der "FAKE"-Serie. Diese war von der Wanderung besonders im ersten Teil der absolute Hammer. Während die T-Wertung für Mondi, die alte Bergziege (bzw. der Angeber mit seinem angeborenen 4WD) eher 0.5 Punkte zu hoch war, war es für mich Dank Matsch, feuchten Steinen und reichlich nassem Laub eher 0.5 Punkte zu niedrig.Bis zum "Other conversions and alphabets" lief die Suche (meist Dank der Spoilerbilder) wie geschmiert. Dann aber dauerte es ca. 20 Minuten, bis ich die nicht mehr am Spoilerbild versteckte "Restdose" gefunden hatte. Anbei eine kleine Hilfe für nachfolgende Cacher im Foto ... als Peilung vom Ursprungsspoiler-Punkt aus, denn die Koordinaten-Ungenauigkeit ist doch recht hoch. Auch bei "Cryptography" passt das Spoilerbild nicht mehr ... aber dieser war dennoch unweit der Koordinaten gut zu finden.Beim "Hidden coordinates" überkam uns dann ein Regenschauer. Diesen konnten wir aber dank des natürlichen Unterstands vor Ort gut aussitzen. Schade nur, dass ich das Grillfleisch im WoMo gelassen hatte ... das Zubehör war incl. gemütlicher Matratze ja vor Ort [:D].Vor dem Bonus haben wir dann selbstverständlich einen Abstecher zur "Felsenfeste (reloaded)" gemacht. Hier habe ich den wartenden TB mitgenommen und dafür ein blaues Favo-Herzchen für den Cache in dieser tollen Location hinterlassen.Dann ging es zum Bonus, bei dem sich herausstellte, dass das Schloss nur "Fake" ist [)].Danach ging es zum Einkaufen auf einen Besuch nach Echternach. Hier hatte ich leider keine Zeit um Dosen zu suchen, denn ich wollte unbedingt vor der Rückkehr zum Camperstop in Berdorf noch den dortigen Earthcache "Houllay - Hohlfels" besuchen ... leider wird es ja nun wieder so früh dunkel.So musste ich vor Ort angekommen dann auch schon die mitgebrachte Taschenlampe zum Einsatz bringen. Eine wirklich atemberaubende Umgebung!Und damit war er dann auch schon vorbei, unser letzter Cache-Tag in Luxembourg ... morgen früh geht es mit drei kurzen Zwischenstops dann doch wieder in Richtung Heimat [:(]TFTC, inselkind damit vielen Dank für Deinen / Euren Beitag zu unserer herbstlichen, großen Jahresabschluss-WoMo-Tour!-------------*Station #38 von 40 + 0 DNF's**0x TB/Coin dropped**1x TB/Coin retrieved**1x blaues Favo-Herzchen dropped*

encuentran 09. abril 2017 soramo ha encontrado el geocache

Nachdem wir feste auf den Felsen gestiegen sind und gefühlt eine Viertelstunde warten mussten, bis die picknickenden Muggel das Feld geräumt haben, konnten wir die Dose finden, ohne das diese (oder wir) heruntergefallen sind . Danke fürs Legen und Pflegen!