Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Sieb des Eratosthenes

 Ein kleiner Rätselcache am Schladitzer See

von Gohliser     Deutschland > Sachsen > Delitzsch

N 51° 26.000' E 012° 19.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 09. Juni 2006
 Gelistet seit: 09. Juni 2006
 Letzte Änderung: 02. März 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC1FEA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

36 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
265 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Die oben genannten Koordinaten sind falsch und dienen nur zur groben Orientierung.
Das Sieb des Eratosthenes ist ein Sieb für Zahlen. Die meisten Zahlen fallen durch, manche bleiben hängen. Wenn man alle natürlichen Zahlen von eins bis fünftausend in das Sieb wirft, bleiben ABC Zahlen hängen.
Unter den ausgesiebten Zahlen gibt es auch noch Zwillinge. In unserem Beispiel sind es genau DEF solcher Zwillingspaare.
Der Cache liegt bei
N51° 25,(A+D)C(D+E)'
E12° 19,DD(F-E)'
Viel Spaß beim suchen wünschen die Gohliser.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sieb des Eratosthenes    gefunden 36x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 22. August 2017, 16:49 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch beim 'Sieb des Eratosthenes'.

Letzte Woche habe ich schon einmal mit Toska15 am nahe gelegenen See einige Caches besucht. Damals hatten wir nicht genug Zeit alle Caches rund um den See zu besuchen. Deshalb verabredeten wir uns zu einer zweiten Cache-Runde an diesem See für heute. Das Wetter passte und so fuhren wir mit dem CM zum See.

Vom 'Sieb des Eratosthenes' hatte ich noch nichts gehört, das weckte sofort meine Neugier. Das Rätsel dieses Mysterys zu lösen ging mit Hilfe des www schnell. Hier fand ich erst die Erklärung für das 'Sieb des Eratosthenes' und dann ein Hilfsmittel zur Ermittlung der gesuchten Informationen. Damit ermittelte ich die Koordinaten für das Final und dieser Cache wurde das zweite Ziel des Tages.

An den Koordinaten angekommen mussten wir nicht lange suchen. Ein Griff und wir hielten die Dose in der Hand. Wir verewigten uns im Logbuch, taten alles zurück und weiter ging es.

Vielen Dank für diesen Mystery. Es hat mir viel Spaß gemacht diesen Mystery zu lösen und ich habe wieder etwas dazu gelernt.

22. August 2017 9:38 Uhr

gefunden 27. Juli 2017, 08:07 trassolix hat den Geocache gefunden

Die Aufgabe konnte doch recht gut gelöst werden, obwohl ich mit den gesuchten Zwillingen erst überhaupt nichts anfangen konnte. Was war nur damit gemeint? Doch dort wo ich dann eine Erklärung fand, wurde auch ein Tool zur berechnen angeboten. [8D] Heute ging es nun ins Zielgebiet und auf Grund des leichten Regens war es vollkommen ruhig und muggelfrei. Dose konnte gut gefunden und das Logbuch signiert werden.

dfdc
trassolix

Fund 409

gefunden 11. Februar 2017 SilHani hat den Geocache gefunden

Vom Sieb des Eratosthenes hatte ich vorher noch nie was gehört, aber wenn man sich ein wenig beliest und dazu noch passend googelt, ist das ermitteln der Zahlen und der Koordinaten kein Problem mehr.
Draußen dauerte es eine Weile bis die Dose entdeckt werden konnte, denn weißes Pulver hatte sich über die gesamte Umgebung gelegt und verbesserte die Tarnung ungemein, aber nun stehen auch hier unsere Namen im Logbuch.
#2038 / 10:20

gefunden 01. Mai 2016, 14:30 hemu hat den Geocache gefunden

nach einiger rechnerei zuhause dann schnell gefunden. tfc

gefunden 07. März 2016 wandrema hat den Geocache gefunden

Ich gebe zu, das ich dieses Fragezeichen schon länger aufm Plan hatte, mich aber zu meinen "Rätselzeiten" nie wirklich dazu durchringen konnte, mich mit Mathematik und alten Griechen zu beschäftigen...
Was das Sieb des Eratosthenes ist, war mir bekannt - aber bis 5000 ? or nööö!
Gestern dann hat´s mich aber gerappelt und ich hab mal ein paar Zahlen gesiebt, da ich heute sowieso ne kleine Runde am Schladitzer See drehen wollte....
Das Rätsel war dann schneller erledigt als gedacht und somit stand dem Dosenfund nix mehr im Weg....

Vielen Dank für das Rätsel, welches nun von einem  grünen Häkchen ersetzt wurde...

Liebe Grüße