Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Das Geheimnis der Särge - GeoGerds Birthdaycache

 Ein Spaziergang über den Koblenzer Hauptfriedhof. Hanglage, keine besondere Schwierigkeit bei den Aufgaben.

von diezweifragezeichen     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Koblenz, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 21.139' E 007° 34.921' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h 
 Versteckt am: 10. November 2005
 Gelistet seit: 11. Juni 2006
 Letzte Änderung: 17. August 2012
 Listing: https://opencaching.de/OC2015
Auch gelistet auf: geocaching.com 

33 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
6 Ignorierer
253 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Bei diesem Cache handelt es sich um einen Spaziergang über den Koblenzer Hauptfriedhof. Daher haltet Euch bitte immer auf den Wegen auf. Nur beim Cache selbst ist es notwendig, den Weg zu verlassen. Leider sind Fahrräder und andere Fahrzeuge sowie Tiere auf dem Friedhof nicht gestattet. Der Cache kann mit Kindern absolviert werden, Kinderwagen sollten besser zu Hause bleiben, da es einige Steigungen und teilweise auch Stufen zu überwinden gibt. Die offiziellen Hinweistafeln sind unten abgebildet. Der Friedhof ist während der Monate April bis September von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet, in den restlichen Monaten nur von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Der Cache sollte bei Tageslicht durchgeführt werden.
Auf Deinem Weg über den Friedhof solltest Du immer die Augen offen halten, da es überall interessante Orte gibt. An Ausrüstung benötigst Du:
  1. einen Stadtplan von Koblenz (Innenstadt reicht), den Du natürlich im Buchhandel erhalten kannst oder beim Fremdenverkehrsamt oder aber im Internet hier.
  2. Goethes „Götz von Berlichingen“. Eine kostenlose Ausgabe findest Du hier.
  3. Etwas mathematisches Wissen, für eine natürliche Zahl n ist n! (n Fakultät) das Produkt der ersten n natürlichen Zahlen.
    Y^X soll heißen Y hoch X (die X. Potenz von Y).
    Bitte denkt daran, dass Punkt- vor Strichrechnung erfolgt und Potenzen vor Punktrechnung.
Herbstimpression


Es geht los neben dem Verwaltungsgebäude des Friedhofs bei N50°21.139 E007°34.921. An der Straße gibt es einige Parkmöglichkeiten.

1. Station

Hier befindest Du Dich am Haupteingang des Friedhofes. Direkt hinter dem Eingang ist ein Teil eines Sequoiadendron giganteum zu sehen, an dem zwei Hinweistafeln angebracht sind. Auf einer der Tafeln wird auf eine Passage eines Buches im AT verwiesen. Aus Kapitel und Versangaben ergeben sich AB/CD-EF.
Auf dem Weg zur zweiten Station kannst Du u.a. bei dem Grab des 1. Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, Peter Altmeier, vorbeigehen, es befindet sich bei N50°21.AED E007°34.(F^B)D(B+E+F). Vielleicht möchtest Du Dir auch den Grabstein von v.Schenkendorf (Dichter) anschauen, dann gehe zu N50°21.(E-C)(D-B)(F-E) E007°34.D(E+F+B)(F+C-B).

2. Station

N50°21.(A^D)(B!)(D-E) E007°34.(D-C)AF
Diese Station führt Dich zum Grab von Ingrid Eva Schubert. Außer ihr, einer der BefreierInnnen von Andreas Baader, liegen noch zwei weitere Personen hier mit ihr begraben. G ist der Betrag der Differenz der Geburtsjahre dieser Personen und H der Betrag der Differenz ihrer Sterbejahre.

3. Station

N50°21.(A!)B(G/2) E007°34.(D-C)G(B+E)
Nun besuchst Du einen Herrn namens Carolo Albrecht. In der Nachbarschaft dieses wirklich schönen Tabernakel-Grabes befindet sich die letzte Ruhestätte eines bekannten Verlagsbuchhändlers und seiner Familienangehörigen. In welchem Jahr wurde der Urenkel geboren? Das Jahr ergibt KLMN.

4. Station

N50°21.K(L/4)(D-N-F) E007°34.(G*2-10)(N^F)D
Hier findest Du einen älteren Grabstein ohne christliche Symbole. Hier wird irgendwo auf eine Textpassage verwiesen – hoffentlich hast Du das geforderte Buch dabei. Wer spricht den letzten Satz in dieser Textpassage? Die Quersumme der Buchstabenanzahl seines Vornamens ist P. Ein kleiner Spaziergang bringt Dich, vorbei an den ältesten Gräbern des Friedhofes bei N50°21.(L-D)HE E007°34.(P+F)(M/P)(E^F+P/2), zur nächsten Station.

5. Station

N50°21.K(11*P) E007°34.(B+C)(2*F^2)A
Die dankbare Residenzstadt Coblenz widmete diesem Herrn nicht nur einen Grabstein, sondern auch eine Straße. Diese Straße wird von nur einer anderen Straße gekreuzt. Du hast den Stadtplan gezückt? Die Anzahl der Silben der kreuzenden Straße ist Q.
Ebenso wurde Carl Spaeter eine Straße gewidmet. Seine Gruft liegt ganz in der Nähe im Hang.
Und weiter geht’s zur...

6. Station

N50°21.(A*B-Q)M(Q*2) E007°34.HNQ
Bei dieser letzten Station vor dem Cache siehst Du ein eisernes Tor mit zwei Flügeln. Wie viele vollständige Quadrate zählst Du auf beiden (von außen)? Die Quersumme ergibt R und S. Sollten die Tore geöffnet sein, so lohnt sich ein Blick dahinter.
Auf zum CACHE bei N50°21.R(N-Q)(M-S) E007°34.S(L-M)R.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mh Fgngvba 3: trfhpug vfg qnf Teno iba Xney Onrqrpxre
Mh Fgngvba 4: frvgyvpu nz Tenofgrva rvatrzrvßryg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Geheimnis der Särge - GeoGerds Birthdaycache    gefunden 33x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 04. Februar 2013 Lilifan hat den Geocache gefunden

Endlich war es so weit - ich hatte einen freien Nachmittag und bei dem Wetter trieb sich keiner auf dem Friedhof rum.
Ein wunderschöner Rundgang auf dieser tollen Gräberstelle.
Ich frag mich, wie man sich ohne Navi hier zurecht finden soll.
Vielen Dank fürs Legen

gefunden 10. März 2011 flyingducks hat den Geocache gefunden

Nicht im 1. Anlauf, aber heute geschafft.

gefunden 06. Februar 2011 Rhönbussard hat den Geocache gefunden

Den Hauptfriedhof hatten wir schon einmal bei Schnee und Eis besucht. Für diesen Cache war heute ddie Wege optimal. TFTC

Hinweis 25. Juni 2010 diezweifragezeichen hat eine Bemerkung geschrieben

da ich noch immer kein gutes neues versteck gefunden habe, habe ich an den alten platz einen micro gelegt. die coins sind alle weg. viel spaß beim suchen.

gefunden 27. Oktober 2009 jay.p hat den Geocache gefunden

Heute zu dritt den Cache angegangen und schwer gerätselt. Aber nur mit Herausforderung macht es richtig Spaß! In der Abenddämmerung konnten wir den Cache dann unbeobachtet heben.

Großartige Tour mit schönen Rätseln - so müsste es immer sein.

 

Out:Pinguin-Schlüsselanhänger

In:Glitzerspängchen