Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Langener Geheimnis

von skaut     Deutschland > Bayern > Fürth, Landkreis

N 49° 23.087' E 010° 51.172' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 09. Juni 2006
 Gelistet seit: 25. Juni 2006
 Letzte Änderung: 10. Juli 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC20B7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
2 Ignorierer
226 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Sorry no English description available!

Geschichte dieses Caches:
2004 bekam ich zu Weihnachten diese gefüllte Cachedose, von Ute, Eva & Michael, die ich in Ihrer Heimat (Langen/Hessen) auch mal zum cachen mitgeschleppt hatte. Es ging eine Menge Zeit ins Land, andere Caches wollten gesucht und gefunden werden und so wurde es Juni 2006 bis das Konzept für diesen Cache Schritt für Schritt Gestalt annahm und der Cache nun ausgelegt werden konnte.
Über die Zeit haben sich eine Menge an Notizen, Skizzen und Fotos angesammelt, die mit dem Cache in Verbindung stehen, irgendwie bringe ich die aber nicht mehr in die richtige Reihenfolge! Ich habe dieses Material nun mal alles zusammen auf meinem Schreibtisch ausgelegt und fotografiert ( chaos1.jpg und chaos2.jpg). Mit diesen und den Vor Ort versteckten Hinweisen und Euerer kriminalistisch-kombinatorischen Gabe sollte es möglich sein das Langener Geheimnis zu lüften.
Die Schatztruhe ist ca. 15 cm hoch und hat einen Durchmesser von 11 cm. Für Iconjäger befindet sich die Kopie von skauts SA Geocoin mit im Cache zum "discovern", bitte drinnen lassen. Des weiteren befindet sich ein Besuchstip, der vor allem mit Kindern lohnend ist, im Cache. Um den Cache und die nötigen Hinweise zu finden muß kein eingezäuntes Privatgelände betreten und nicht gegraben werden!
Soweit ich mich erinnere habt Ihr im besten Fall eine Strecke von einfach 1,6 km vor Euch die, bis auf den letzten Teil zum Final, auch mit einem geländegängigen Kinderwagen zu bewältigen sein müßten. Bitte versucht am Final Spuren möglichst zu vermeiden - probiert´s mal mit zuerst schauen und dann erst "Panzermodus" - AN ;-)
Achtung neue Aufagabe für uvwx: EURO Preis der Silbermünze - 6 = uv EURO Preis der Silbermünze - 4 = wx
23.06.06 Der Fehler im Micro wurde behoben, tja das kommt halt davon wenn man meint man könnte einfach so ohne Betatester, wie es bei den Helden z.Zt. Mode ist, einen Cache legen. Thx to Stonecacher als unfreiwilligen Betatester. Nachdem es so lange gedauert hat bis zum FTF Difficulty von 2,5 -> 3,5 und einen Hint platziert. Ich hab noch mal gesucht und ein paar Schnipsel gefunden, die sollten helfen.

Viel Spaß, skaut

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Langener Geheimnis    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

kann gesucht werden 10. Juli 2016 skaut hat den Geocache gewartet

So, Beschreibung angepasst, viel Spaß!

gefunden Empfohlen 24. Oktober 2010 Stanmaja hat den Geocache gefunden

Es war im Monat Juni anno 2009 als ich das erste Mal als Cache Newbie vom Langener Geheimnis hörte.
Viele Wochen und Monate gingen ins Land, das Rätsel wurde mal angeschaut und wieder weggelegt, viele andere Caches wollten gesucht und gefunden werden, auch mußte mein Cacherspürsinn noch etwas reifen.
Eines Tages war es endlich soweit, das Langener Geheimnis steht ganz oben auf der nearest List.
Die Recherchen werden ab diesem Tage mit vollem Eifer aufgenommen, viele Theorien aufgestellt und als unbrauchbar wieder verworfen. Ein Tipp auf einen Event von einem Cacher der mich zuerst mehr verwirrte als weiter brachte. (Was hat jetzt plötzlich meine Heimat damit zu tun) Aber irgendwann platzte der Knoten:
Im Juli anno 2010 war es endlich soweit. Das Rätsel spuckte brauchbare Koordinaten aus. Es brauchte noch viele, viele Outdooreinsätze und immer wieder Rücksprache mit dem Owner um endlich alle Rätsel um das Langener Geheimnis zu lüften. Die einfache Strecke 1,6 km sind nicht nur einmal bewältigt worden, so konnte ich teilweise meiner eigenen Cacherautobahn folgen

Endlich passte alles zusammen und heute war der Tag aller Tage
endlich hielt ich die lang, sehr lang ersehnte Dose in Händen
ich hatte schon fast nicht mehr geglaubt das die Dose wirklich da ist, da ist es auch egal das sie etwas muffig riecht
Danke, danke, danke
Grüße aus Neuendettelsau an Skaut

gezeichnet: Stanmaja im Oktober anno 2010

Meine Nummer 700.
PS: den mitgebrachten TB wollte ich doch nicht einlegen, wer weiß wie lange der da liegt

gefunden 27. Juli 2010 Doc Cool hat den Geocache gefunden

#782 - unterwegs mit der Bibertbande

Nachdem die bibertbande das Vorrätsel gelöst hatte, ging es heute raus in die Natur, die Stages und den Final lösen.
Die Stages und die Hinweise ließen sich eigentlich ganz gut finden, wenn man weiß, das diese skaut-mäßig versteckt sind.
Manchmal ein bisschen gemeiner, aber leicht kann jeder und irgendwie ist es dieser gehobene Schwierigkeitsgrad, der den Spaß bringt.

Das Wetter war heute nicht das tollste und wir wurden reichlich nass - erst von unten vom nassen Gras und dann auch noch von oben. Auch ein paar Bremsenstiche (wie ich diese Viecher hasse!) haben wir abbekommen. Aber was kann einen noch erschüttern, wenn man den Final gefunden und das Langener Geheimnis gelüftet hat?

Danke an die bibertbande fürs mitnehmen und an skaut für den netten Cache und das wiederherrichten desselben.

TFTC, Dr.Cool

gefunden 10. Mai 2007 buddler hat den Geocache gefunden

Hab ihn !
Das war aber eine sehr schwierige Aufgabe von Anfang an. Ohne einen Tipp wäre ich nicht mal auf die richtigen Startkoordinaten gekommen, obwohl ich viele Infos über Stadt Langen angeschaut habe.
Beim ersten Anlauf im letzten Herbst statt einer vermuteten Stage nur stinkende, tote Fische gefunden und wieder abgezogen.

Heute in der Nähe gewesen, nochmal vorbeigeschaut und auch tatsächlich endlich den fehlenden Hinweis gefunden.
War bei der letzten Aufgabe sehr verunsichert, da ich keinen eindeutigen -piep- fand, aber mit etwas Glück und Instinkt dann doch richtig gelegen und das coole Versteck entdeckt.

Vielen Dank an skaut für diesen kniffligen Cache, der mich schon einige Nerven gekostet, aber auch viel Spass gemacht hat. Die Gegend taugt auch wunderbar für einen (oder auch öfters  :P ) Spaziergang.

Ciao