Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache

Fliegepilzanlockcache

Ein kleiner Tradi zum anlocken von Pilzen und anderen Dosensuchern

von marit-     Deutschland > Baden-Württemberg > Schwäbisch Hall

N 48° 59.655' E 009° 45.328' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 13. Oktober 2006
 Gelistet seit: 14. Oktober 2006
 Letzte Änderung: 16. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC26E5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
128 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

In einem netten Briefwechsel erwähnte ein Pilz mir gegenüber, dass er darüber nachgedacht hatte Sporen in Richtung Gaildorf zu senden. Dabei wollte er sich den Kernerturm mal ansehen.
Seit diesem Tag habe ich darüber nachgedacht wie ich den Pilz und andere Dosensucher in diese schöne Gegend locken könnte.
Nur wie lockt man einen Pilz an? Ich denke am einfachsten geht es mit anderen Pilzen. Zum Glück wachsen in der Nähe des Turmes hölzerne Pilze.
Und diesen schräg gegenüber ist der Anlockcache versteckt.

Weglänge: ca. 1,5km.
Wenn ihr dem Waldweg etwas weiter folgt landet ihr beim Kernerturm: N48° 59.640 E9° 45.502

Viel spaß beim Suchen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz Shß rvarf Nubea va rvarz angüeyvpura Ybpu mjvfpura urehzyvrtraqra xyrvara Äfgra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler
Hölzerner Pilz
Hölzerner Pilz
Kernerturm
Kernerturm

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Kochertal Abtsgmünd - Gaildorf und Rottal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fliegepilzanlockcache    gefunden 17x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 09. September 2022, 12:12 Richiiii hat den Geocache gefunden

Gemütlicher Cache im ruhigen Wald. Wir haben den Holzpilz zwar nicht gefunden (vermutlich nicht mehr da), aber dennoch das Versteck.
TFTC sagen Sophie und Richard

gefunden 09. September 2018, 14:06 carphunter81 hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit mascobabe und Cacher Dog Attila  und Micache ( Kater) heute eine kleine Runde gedreht! Das Ziel war eigentlich ein Paar Pilze zu suchen und zu finden leider ist es immer noch zu trocken! Aber da es hier in der Gegend einige Dosen gibt war ein Ausweich-Plan klar ! Ein herrlicher Tag der uns sehr viel Spaß bereitet hat! Auch dieser Cache war heute mit dabei Danke an den Owner fürs Legen und Pflegen der Dose DFDC 😎 🤘

gefunden 09. September 2018, 14:05 mascobabe hat den Geocache gefunden

Da die Pilzsuche dieses WE leider noch erfolglos war, haben wir ein paar Caches im Umkreis gemacht. Dabei konnten wir gleich unseren Kater Micache weiter ans Wandern gewöhnen und etwas das Folgen "üben".
Naja... die cachesuche war erfolgreicher :-)

Dancacheön an marit-

gefunden 05. Juni 2017 josefhd hat den Geocache gefunden

Relativ spontan wurde heute entschieden die 11er Runde zusammen mit Rex68 und gabirelemaus zu machen. Vor rund 2 Jahren habe ich mich schon mal mit den Listings befasst aber die Ausdrucke wurden nicht mehr gefunden und der Drucker verweigerte seinen Dienst, deshalb leider doch recht unvorbereitet aufgebrochen.
Der Einstieg beim Osterhasen war noch ganz schnell, jedoch dann den Ogerpfad finden war schon Dschungel pur, als plötzlich eine 11 auftauchte wähnten wir uns auf dem richtigen Weg, bogen jedoch etwas zu früh ab. Aber irgendwie stießen wir doch noch auf den richtigen Pfad und folgten im zur ersten 11. Ach ja, ab nun gehört die Machete zur ECA wollte ich nur mal anmerken.
Zur zweiten 11 konnten wir auf den ersten Metern wenigstens schon den freigeräumten Pfad nehmen, danach steil bergauf wo wir 20-30 Meter vor dem Zielgebiet direkt auf die nächste 11 stießen.
Haben wir jetzt einen Lauf? Raus auf den Weg, na der Turm ist aber keiner mehr nur noch ein Haufen Holz, also nach Angaben Südost weiter, an der Kreuzung fanden wir alles nach Angabe vor, aber keine 11. Nach langer Suchzeit fiel Rex68 auf, hier geht's gar nicht nach Gaildorf. Sind wir etwa falsch, nach dem Studium der 11er Karte. Hatten wir eine neue Idee einmal komplett in die Gegenrichtung nachen Westen, dort konnte dann die nächste 11 gefunden werden.
Schnell noch eine Peilung zur nächsten 11 durchgeführt, der direkte Weg war jedoch nicht auf der Karte und nach einem kurz Intermezzo sahen wir nach dem Regenguß auf dem Weg aus wie die Wildschweine ... so beschlossen wir über den Kernerturm diese 11 anzulaufen.

Nach einem Blick auf Gaildorf vom Turm herab schnell noch am Fliegenpilzanlockcache vorbeigelaufen, umgedreht 50m zurück und die offen herum liegende Dose gefunden. Diese haben wir so gut es ging wieder getarnt.

Auf dem weitern Pfad hab ich plötzlich eine 11 erblickt und die letzte Dose der Serie gefunden und geloggt (komisch sind wir den Pfad falsch rum gelaufen).
Die letzte Dose wir mit meiner schnellen Peilung zuerst nicht zufinden. Gerade als ich etwas genauer die Peilung durchführte kam von Rex68 der ersehnte Ruf und die letzte 11 war auch gefunden.
Eigentlich wär es ja eine ganz schöne Runde nur nicht gerade jetzt, Dschungel, Dornen, Zecken, ..., Herbst oder Frühjahr wäre für diese Pfade die bessere Zeit, oder jetzt, da wir alles plattgewalzt und alle Zecken mitgenommen haben.
TFTC josefhd, 5. Juni 2017 14:01

gefunden 05. Juni 2017 Rex68 hat den Geocache gefunden

Hier fuhr ich in Richtung Wüstenrot sehr oft vorbei. Die vielen Fragezeichen der 11en stachen mir jedesmal ins Auge. Viel anfangen konnte ich immer auf den 1. Blick nicht. Gestern hatte ich mich auf der Suche nach einer schönen Feiertagsrunde etwas näher damit beschäftigt und hatte endlich einen Durchblick was hier zu tun ist. So beluden wir das Cachemobil und fuhren von Aalen hierher um die 11en zu besuchen. Zusammen mit josefhd, gabirelemaus und Cacherhund Kimchi begann ein doch großes Abenteuer.
Dieser Tradi wurde auf unserer 11enrunde natürlich mitgenommen und konnte schnell gefunden werden. Zu schnell, die Dose lag ungetarnt vom Weg aus sichtbar neben dem Baum, wir haben sie wieder getarnt und für Muggels nicht sichtbar versteckt.
Danke fürs legen und pflegen.(Heute am 25.05.2020 erfolgt auch der Log bei Opencaching)