Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Fürst Maltes Goldschatulle

 Fürst Malte gibt aus seinem Grab Hinweise auf seine Schätze

von lexparka     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Rügen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 22.500' E 013° 29.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 02. Februar 2007
 Gelistet seit: 01. Februar 2007
 Letzte Änderung: 12. März 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC2E1A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
0 nicht gefunden
7 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
184 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Die Goldschatulle ist in einer Stadt auf der Insel Rügen versteckt! Aber in welcher? Eine Hilfe beim Finden der Stadt ist der Name im Cachetitel!!!

Wenn ihr Bescheid wisst, macht euch auf in diese Stadt und sucht das Denkmal des Soldatenkönigs Friedrich Wilhelm I. auf dem Foto! Es steht direkt an der Straße. Direkt davor oder in der Nähe sind Parkmöglichkeiten (bis 30 Minuten kostenlos).

Ergänzt einfach folgende Koordinaten, indem ihr vor dem Denkmal auf euer GPS schaut.

N 54° ??.002

E 13° ??.343

Dort ist der Startpunkt von Fürst Malte I. und seiner geheimen Schatulle. Es wartet eine Box mit Instruktionen auf euch, wie ihr die Goldschatulle finden könnt. Bringt bitte etwa eine Stunde Zeit mit!

Achtung: Es handelt sich hier eher um einen "Schönwettercache";), bei Regen tut ihr euch keinen Gefallen, auf Cachesuche zu gehen. Sollte es an der Startlocation wirklich mal zu einem Stau kommen und die Box gerade nicht da sein, kann man sich in der Nähe gut die Zeit mit Wandern vertreiben! Bitte die Box am besten mitnehmen und etwas abseits die Instruktionen lesen und zum Schluss alles wieder gut verstecken, danke! Vorsicht: Der Gärtner ist NICHT eingeweiht!

Verschlüsselter Hinweis  

Versteck Startbox: linke Ecke, darunter

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Wo steht der Soldatenkönig?
Wo steht der Soldatenkönig?

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Ostrügen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fürst Maltes Goldschatulle    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 7x Wartung 1x

gefunden 03. Juni 2017 LittlePaul hat den Geocache gefunden

Die Goldschatulle sollte eigentlich schon im letzten Dezember gehoben werden, doch da sind wir über's Listing studieren nicht rausgekommen.
Also haben wir uns den Schatz diesmal vorgenommen.
Der Einstieg war schnell gefunden und von da an lief die Sache rund. So konnten wir uns systematisch zu den Kronjuwelen vorarbeiten und heute nachmittag hatten wir die Klunkern in der Hand. Der Schatz ist vollständig, dies haben wir in der Inventarliste bestätigt und haben noch einen blauen Diamanten dazu gelegt.
Danke von LittlePaul an lexparka

gefunden 13. Oktober 2016 QuickGPSFix hat den Geocache gefunden

Endlich gefunden...!![:P][:D]
Bereits letztes Jahr hatten wir mit diesem Cache begonnen, uns aber von der gefundenen, etwas umfangreich anmutenden Aufgabenstellung, und dem immer, und überall umherstreifenden Muggelvolk ins Bockshorn jagen lassen.[:I] Also hatten wir nur erstmal alles dokumentiert, und wollten nochmal wiederkommen...
Das mit dem wiederkommen passte dann aber zeitlich doch nicht mehr, was aber wesentlich schlimmer war, wir mussten später feststellen, dass wir ein Detail wohl vergessen hatten zu fotografieren...[:(!]
Gut, dann dieses Jahr - zweiter Versuch. Der Start hat sich zwar etwas verändert, das Prinzip ist ja aber gleich geblieben.[;)]
Obwohl wir nun wussten, wie wir den Weg hin, zu *Fürst Maltes Goldschatulle* finden würden, machten uns dieses mal Bauarbeiter und (mal wieder...) nass von oben einen Strich durch die Rechnung. Maaaaaaan![}:)]
Zurück im Urlaubsquartier machten wir die "letzte große Rechnung" auf, als wir nun sahen, dass wir letztens quasi schon vor dem Final standen, war das Maß für uns voll![:D] DAS konnten wir nicht auf uns sitzen lassen...[:o)] Deshalb MUSSTEN wir heute einfach noch mal hin, um nach kurzer Suche, mit unserem Eintrag ins Log-Buch dieses Kapitel endlich erfolgreich abzuschließen...
Nun ist es also vollbracht!!![^][^]
Wir bedanken uns für diesen Mystery, der uns doch so lange beschäftigt hat. In die Goldschatulle haben wir mal noch einen *blauen* Taler reingelegt...
TFTC!!! sagt Team QuickGPSFix

*Log von GC übernommen*

archiviert 12. März 2016 lexparka hat den Geocache archiviert

.

gefunden 09. August 2015 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

hier hatten chaos und cat schon etwas Vorarbeit geleistet und die erste Positionsbestimmung durchgeführt ... und so ging es als Auftakt des Tages zu diesem Multi-Mysterie ...

der Start war fix entdeckt und nachdem unsere Ufgaben klar waren, ging es auf Erkundungstour ... dreiviertel der Grundaufgaben waren gelöst, als wir an einem Objekt vorbeikamen, dass uns schon entsprechend aufgefallen war ... und als wir auch noch ein potenzielles Versteck erblickten, hatten wir doch schon nach einem Griff eine Bix in de Hand ...

wir liessen es uns dennoch nicht nehmen, die Korrektheit der gelogten Bix zu verifizieren indem wir das Fieldpuzzle entcodierten ... und so hatten wir Maltes Goldschatulle gefunden ...

wir sagen TFTC und für die gesamte Geschichte und die stimmige Umsetzung, wo sich der rote Lösungsfaxen von Anfang bis Ende passend durchzieht!

gefunden 16. November 2014 oppi.de hat den Geocache gefunden

Nach einer kleinen Recherche konnte ich den Standort der Statue schon 2012 von zu Hause aus bestimmen und wie sich heute zeigte, waren die Koordinaten perfekt.
Etwas frisch, für die Jahreszeit aber nicht ungewöhnlich, war es dann schon - aber der Startpunkt lud zu einer kleinen Rast und dem Studium des Doseninhaltes ein.
Gut gestärkt machten wir uns dann auf den Weg, die Informationen zusammen zu tragen. Schneller als erwartet hatten wir jede Station gefunden und die letzten Informationen entschlüsselt.
(Der Codezettel durchlebt gerade eine Zellteilung und sollte vielleicht bei Gelegenheit ersetzt werden)

Danke für den schonen Mystery-Multi...Lächelnd