Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Bettelmannsküch

 Abseil/Klettercache an "historischer" Location

von anke+chris     Deutschland > Baden-Württemberg > Karlsruhe, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 11.223' E 008° 46.748' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 10. März 2007
 Gelistet seit: 11. März 2007
 Letzte Änderung: 29. November 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC30E8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
4 Ignorierer
516 Aufrufe
12 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

WICHTIG: Für diesen Cache wird unbedingt eine Kletterausrüstung und entsprechende Klettererfahrung benötigt. Da das Material stellenweise brüchig ist, unbedingt einen Helm tragen und Zuschauer in ausreichendem Abstand positionieren. Bei feuchtem Wetter ist der Cache nicht zu empfehlen wegen Abrutschgefahr!

Eine Bitte: Den schönen freistehenden Turm beim Klosten nicht beklettern! Das gibt Stunk, was zum Schließen des Caches führen kann. Schaut ihn euch an, aber ansonsten Finger weg davon.

Dieser Cache führt zu einem recht alten Steinbruch in der Nähe des ehemaligen Benediktinerklosters "Wigoldesberg" zu Odenheim, das im Jahre 1123 zum ersten mal in Aufzeichnungen erwähnt wurde. Heute ist das Kloster ein z.Zt. unbewohnter Bauernhof und heißt Stift Odenheim.

Das Kloster hat auch einen eigenen Cache: Odenheimer Black Box von Yellowtux.

Im Bereich des Steinbruches wurde vom Kloster aus eine Armen- und Krankenspeisung durchgeführt. Daher entstand der Name "Bettelmannsküch", der bis heute für diesen Ort erhalten blieb.

An der Location sind zwei Steinbrüche zu finden. Einmal ein recht großer Steinbruch, der bei einem großen freien Platz ist. Der Cache selbst ist allerdings bei einem etwas kleineren Steinbruch weiter hinten im Wald versteckt. Die angegebenen Koordinaten führen euch dorthin.

Am besten geht ihr erstmal zu N 49° 11.221', E 8° 46.752' und schaut euch den Steinbruch an. Hier können euch evtl. mitgebrachte Zuschauer am besten anfeuern :-).

Ein paar Wegpunkte für den Weg zum Steinbruch:

WP1 N 49° 11.160', E 008° 46.682'
WP2 N 49° 11.200', E 008° 46.738'
WP3 N 49° 11.214', E 008° 46.752'

 

Viel Spaß beim Cachen
Anke und Chris

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

avpug va rvare Fcnygr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Blick vom großen Steinbruch
Blick vom großen Steinbruch
Der große Steinbruch
Der große Steinbruch
Kleiner Steinbruch Bettelmannsküch (Cachelocation)
Kleiner Steinbruch Bettelmannsküch (Cachelocation)

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bettelmannsküch    gefunden 21x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 29. November 2017 dogesu hat den Geocache gesperrt

Dieser Cache liegt laut einer Meldung auf Privatgelände und der Grundbesitzer verlangt die Entfernung des Caches.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten u.a. folgenden Passus:

Geocaches dürfen nur an Orten versteckt werden, die von der Öffentlichkeit betreten werden dürfen.

Um eine weitere Suche zu verhindern, sperre ich dieses Listing. Sollte der Owner seinen Cache an einem anderen Ort verstecken, beziehungsweise die Erlaubnis des Grunstücksbesitzers einholen, so dass die Nutzungsbedingugen eingehalten werden, so kann dieses Listing durch die "Cache melden"-Funktion unter Darlegung der Änderungen vom Supoort wieder freigegeben werden.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

nicht gefunden 16. September 2017 KNV2 hat den Geocache nicht gefunden

War anscheinend schlecht vorab informiert, suchte an einer falschen Stelle, kannte die Location schon vorher von Streifzügen durch die Gegend, habe nun eine Vermutung wo der Cache ist, werde bei Gelegenheit noch einmal hin gehen. Danke für die Dose!

MfG KNV2

gefunden 14. Mai 2017, 14:04 Biki hat den Geocache gefunden

Ein Eumelbär war so lieb, mich in die Herausforderungen der höher bzw. tiefer gelegenen Döschen einzuweihen. Hier habe ich das Abseilen geübt. Passend war dieser hier ausgewählt. Es war der fünfte Klettercache heute und damit für mich Anfängerin genug und der letzte. Uff! Er ist ein bisschen höher und man muss es über die Kante schaffen. In netter Begleitung mit sehr professioneller Anleitung und mit einem fetten Grinsen am Ende hat es richtig Spaß gemacht:-) Geschafft! Tftc!

gefunden 19. April 2015 tkbär 73 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir gestern einen Power Cache Tag hatten wollten wir es heute etwas ruhiger angehen lassen.
Da kam uns in dem Seil abhängen gerade recht [;)]. Der Plan für heute war also klar, zuerst diesen netten Steinbruch, dann kuzer Abstecher zum Earth Cache hier um die Ecke [;)]
http://coord.info/GC2H3W6
dann noch mal ein wenig abhängen an der POWER-BRIDGE http://coord.info/GC13DFT und zum guten Schluss noch den Fahrstuhl vom Maulwurf besuchen http://coord.info/GC49ZM1.

Ein toller Tag an dem wir bestes Wetter und jede Menge Fun hatten.

[font=Comic Sans MS] [size=3][green] Liebe Grüße [/green][red]und [/red][orange] Danke[/orange][purple]fürs auslegen[/purple][red]sagen tkbär73[/red][/size]

IN: Blaue Schleife
Out: eine Menge Spaß

Bilder anbei.....

gefunden 01. September 2013 Momaho hat den Geocache gefunden

Auf diesen Cache habe ich schon länger gewartet. Irgendwie hat sich in letzter Zeit keine Gelegenheit dazu ergeben. Beim letzten Mal wurden wir durch den Earthcache nach hier gelockt und hatten keine Klettersachen dabei.
Zum Glück ist die Dose heute noch da, sodass wir hier unsern Spaß haben konnten. Aufgrund der üppigen Vegetation am Fuß der Wand entschieden wir uns für den Wiederaufstieg nach dem Loggen.

Danke für den schönen Cache in ruhiger Umgebung.