Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache

Deportation ST#4

von SchlumpfTeam     Deutschland > Niedersachsen > Region Hannover

N 52° 25.120' E 009° 50.394' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 06. April 2007
 Gelistet seit: 06. April 2007
 Letzte Änderung: 15. Juli 2007
 Listing: https://opencaching.de/OC32A7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

121 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
347 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Teil der Reihe: Misburger Geschichte






Zum Geschichtlichen:


An der Nordostseite von Misburg, eigentlich schon in Altwarmbüchen, findet ihr eine Holztafel mit der Aufschrift:


Das Tor von Auschwitz war das Tor zur Hölle“


Ab 1938 wurde am Moorrand nahe Altwarmbüchen ein Lager für Sinti eingerichtet, um sie aus Hannover abzuschieben. Als sich die Gemeinde dagegen wehrte, wurde das Lager auf das Stadtgebiet von Hannover weiter im Moorinneren verlegt. Es bestand aus Eisenbahnwaggons ohne Wasser oder hygienische Einrichtungen. Am. 3.3.1943 wurden 80 Angehörige von Sintifamilien von hier in das KZ Auschwitz-Birkenau deportiert, wo sie wahrscheinlich umkamen.


Zum Cache:


Der Cache befindet sich ca. 10m nördlich der Tafel in einem typischen Versteck. In ihm findet ihr einen Zettel mit der Hälfte der Koordinaten für den Bonus-Cache „Deurag-Nerag: Pumpe ST#5 (GC11YQB)“ Die andere Hälfte findet ihr im Final des Multi „Deurag-Nerag: Lager ST#3 (GC11XVX)“.


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Orgba na tebßre Rvpur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Deportation ST#4    gefunden 121x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. September 2022, 22:59 verirrt hat den Geocache gefunden

Das heutige "GC.com"-Mega-Event in Hannover hatte ich schon seit einiger Zeit als
mögliches Ziel auf meiner Liste und vor einigen Tagen war es fest eingeplant
worden. Einige mögliche Zusatzziele waren auch schon auf der Karte markiert,
da wurde SATJA PEPE als Reisegefährte gewonnen und er brachte die Idee
mit der Serie am Schicksalsberg mit. Somit verbrachten wir am nächsten Tag
einige Zeit auf dem Eventgelände, um dort die Labs zu absolvieren und eine
Kleinigkeit zu essen. Drei Caches wurden noch in der Nähe des Events
gemacht und dort konnten noch einige Cacher getroffen werden. Danach ging
es zum Schicksalsberg, der mit interessanten Wertungen lockte und sich
menschenleer präsentierte. Am Ende trafen wir noch ein paar Cacher an der
Park-Location des CMs. Ein weiterer Stopp wurde dann noch in Eschede
eingelegt.

Dieser ältere Cache stand auch als mögliches Ziel früh auf der Liste und
heute führte der Weg zum Schicksalsberg an dieser geschichtsträchtigen
Stelle vorbei.

Danke für den Cache und
es grüßt verirrt aus dem Wendland.

gefunden 15. November 2020 2wsx4rfv hat den Geocache gefunden

Von der Autobahn kommend lag es im wahrsten Sinne des Wortes nahe, hier mal vorbei zu schauen. Gut, dass sich die Zeiten so nachhaltig geändert haben und dass die Erinnerung noch aufrecht erhalten wird.

gefunden 19. Oktober 2020, 10:36 quirly25 hat den Geocache gefunden

Das wusste ich nicht und war doch ziemlich bestürzt. Vielen Dank für die Info und die Dose.

gefunden 18. August 2020, 08:45 dieFahrradcacher hat den Geocache gefunden

Schon im letzten Jahr gefunden, aber jetzt erst auf OC geloggt

gefunden 31. Mai 2020, 11:40 Jungl3man hat den Geocache gefunden

Check