Wegpunkt-Suche: 

Der Cache benötigt Wartung.

 
Normaler Geocache
Hannibals Grab

von Sobo     Deutschland > Niedersachsen > Soltau-Fallingbostel

N 53° 09.923' E 009° 58.673' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 31. Januar 2006
 Gelistet seit: 28. April 2007
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC34B0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

48 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
925 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Im Grabe herumdrehen ?

? wuerde sich Heidemaler Eugen Bracht bei dieser Geschichte:

Eines seiner Gemaelde zeigt das Grab des Feldherrn Hannibal. Bracht hatte dieses Bild 1893 auf einer Tuerkeireise gemalt. Bei einer Ausstellung in Hannover behaupteten die Besucher, das Bild aehnele dieser Stein- und Wacholdergruppe. So entstand das Geruecht, Bracht sei gar nicht in der Tuerkei gewesen, sondern habe das Bild hier in der Heide gemalt.

Seitdem traegt diese Staette ihren Namen: Hannibals Grab.

Um im Sommer einen schnellen Zugriff zu ermoeglichen (Muggelgefahr), ist ein Spoilerbild beigefuegt.

Bilder

Spoiler Hannibals Grab.JPG
Spoiler Hannibals Grab.JPG

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Lüneburger Heide (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Lüneburger Heide (Info), Naturpark Lüneburger Heide (Info), Vogelschutzgebiet Lüneburger Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hannibals Grab    gefunden 48x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

gefunden 15. August 2020 neptune hat den Geocache gefunden

Nachdem Matalina vor kurzem gelesen hatte, dass die Heide vom 08.08. bis zum 09.09. blüht und wir an den letzten beiden Samstagen jeweils Cachertouren mit dem Rad unternommen hatten, stand dieses Wochenende mal zur Abwechslung das Wandern an. Sie hatte sich direkt auch schon einen Wandermulti rausgesucht. Gegen 10 Uhr machten wir uns vom Parkplatz auf den Weg, einen Teil der Lüneburger Heute zu erkunden. Wir waren inkl. Pausen fast 7,5 Stunden unterwegs und haben an Wegstrecke etwas 31 km zurückgelegt. Das Wetter war für solch eine Tour schon fast zu warm, aber ideal um die blühende Heide zu bestaunen. Besonders auf dem Wilseder Berg hat uns die Aussicht besonders gefallen.

 

Zu diesem Cache:

Hier wurde eine Mini Pause eingelegt und das Logbuch signiert.

 

DfdC und Grüße an Sobo 

neptune

gefunden 15. August 2020, 09:13 Matalina hat den Geocache gefunden

Für den heutigen Tag planten .neptune. und ich eine Wanderung. Erst vor kurzem habe ich gelesen, dass die traditionelle Heideblüte vom 08.08. bis 09.09. andauert. Somit ist jetzt wohl ein günstiger Zeitpunkt um in die Lüneburger Heide zu fahren. Als Basis der Wanderung diente der Multi "Durch die Lüneburger Heide". Da wir noch nicht in der Gegend waren, konnten wir auch ein wenig Beifang mitnehmen. Gerne haben wir hierfür auch die Earthcache genutzt um uns ein wenig mit der Umgebung vertraut zu machen.
Wir waren insgesamt gute 7 h unterwegs und sind ca. 31 km gelaufen. Gegen kurz nach 10 Uhr sind wir an den Startkoordinaten angekommen und sind dann bis ca. 17:30 Uhr mit einigen Pausen gelaufen. Ich habe die Landschaft dort wirklich sehr genossen. Alles erblühte in einem wunderschönen Lila. An zwei Punkten hatten wir für diese Tour die besten Aussichten. Auf dem Wilseder Berg sowie bei dem Earthcache "Lüneburger Heide".
Bei bestem Wetter konnten wir diesen Tag in vollen Zügen genießen. Wir werden in nächster Zeit woh noch häufiger in diese Gegend kommen. Auf dem Weg in die Lüneburger Heide haben wir viele interessante Orte gesehen, die wir wohl mit den Kids mal besuchen werden.
Danke fürs Herführen. Es hat sich wirklich gelohnt und ich kann es jedem empfehlen. DfdC

gefunden 11. Juli 2020, 19:47 RHiaw hat den Geocache gefunden

Man sieht den Cache vor lauter Steinen nicht🤭... genaues Hinsehen hilft. TftC🤗👋

gefunden 26. April 2020, 12:39 F.L.O.H hat den Geocache gefunden

F.L.O.H war hier
Auf dem Weg über die Alpen haben wir unsere Elefanten in der Nähe angebunden, um in Gedenken an den großen Hannibal hier eine Pause einzulegen.
Diese historische Dose und Stätte hat uns in vergessene Zeiten versetzt. Ausgrabungen in hundert Jahren werden bezeugen, das wir einen Floh dagebracht haben.
Wir freuen uns sehr, dass wir diese Dose gefunden haben und das Logbuch mit unserm Floh verzieren konnten😏
💙 Dank an Sobo für das Herführen, Auslegen, Hegen und Pflegen dieser Dose👍

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 14. März 2020, 15:23 Digdei hat den Geocache gefunden

Wassereinbruch im Cache. Alles wieder getrocknet und verpackt. Der Stift schreibt leider nicht mehr...