Wegpunkt-Suche: 
 
Hanselsteig

 Klettersteigcache auf die Hohe Wand, Höhenunterschied 300 m, auch für trittsichere Anfänger und ggf gesicherte Kinder

von M.W.     Österreich > Niederösterreich > Niederösterreich-Süd

N 47° 50.218' E 016° 04.524' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. Juni 2007
 Gelistet seit: 17. Juni 2007
 Letzte Änderung: 18. Juni 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC399B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
174 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Der Hanselsteig ist ein häufig begangener Anstieg und wartet mit zwei Highlights auf: dem Karnitschstüberl und dem Hanselkamin mit seiner schrägen Leiter (link).

Einen PARKPLATZ findet man bei:
N = 47° 50. 218
E = 016° 04. 524

Folge von dort dem schmalen, rot markierten Pfad aufwärts bis zu den Felswänden und dann weiter über eine kurze Rampe bis zum

KARNITSCHSTÜBERL bei:
N = 47° 50. 487
E = 016° 04. 210

Neben einer gemütlichen Bank mit Tisch findet man hier einen rätselhaften Schacht von ca. 2 m Durchmesser und ursprünglich 7m Tiefe, dessen Herkunft und Bedeutung bis heute nicht geklärt werden konnte.
Leider gibt es derzeit kein Steigbuch, immerhin ist aber ein Behältnis dafür vorhanden.

  • Nimm die Anzahl der ovalen Kettenglieder die den Deckel halten für "A".

  • Die Summe aller Ziffern auf der Marmortafel verwende für "B",

  • die Anzahl der Buchstaben des 2. Wortes auf der Tafel ergibt "C".

  • Folge nun dem Steig weiter bis zur ersten Leiter - nimm die Anzahl der Sprossen für "D"(und vergiss die unterste nicht!).


  • Die Berechnung für den Cache kann man oben machen - da gibt es eine Bank.

    CACHE:
    N = 47° 50. 000 + (A*B + A*D - C*D - A) / 1000
    E = 016° 04. 000 + (B*D - 2*B - C) / 1000

    Zum Abstieg bietet sich der Leiterlsteig (gelbe Markierung, Kategorie A) an.
    Den Zugang dazu findet man bei: N = 47°50.300 E = 016°03.468

ursprünglicher Inhalt:
Logbuch, Stift, Disclaimer (bitte nicht entfernen)
Fingerpuppe
Minitextmarker
Schuhe
TB-emerande fairy

Viel Spaß!

Bilder

Karnitschstüberl
Karnitschstüberl
SPOILER
SPOILER

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hanselsteig    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 23. August 2016, 12:43 Wolfman7000 hat den Geocache gefunden

Der Hanselsteig gehört sozusagen schon zur Familie. Bei der heutigen Tour im Karnitsch Stüberl mal nachgesehen ob es Caches gibt, oh, es gibt ja einen Multi hier... Danke fürs Auslegen!

gefunden 24. Juni 2012 AnnaMoritz hat den Geocache gefunden

Nachlog GC

Am Hanselsteig war ich zuletzt als kleines Kind, heute war es endlich wieder soweit, weil wir aus Zeitgründen einen leichten kurzen Steig mit schöner Aussicht gehen wollten. Eine leichte Rechnung, auf der Karte verspricht das noch einen netten Abstecher, also nichts wie hin. Bei den Koordinaten noch ein bisserl herumirren, aber dann konnte ich die unauffällige Tarnung sehen, die auch wirklich das Doserl beschützte. Hat mir gut gefallen, dieser Multi. TFTC TB nicht vorhanden.

gefunden 04. Mai 2009 tweetykojote hat den Geocache gefunden

mein erster klettersteig und dann gleich die 1000 dose 
gemeinsam mit mariah die schöne runde bei trockenen wetter absolviert 

tftc tweetykojote

gefunden 26. April 2009 Wesi 122 hat den Geocache gefunden

Ein netter Cacheausflug bei Traumwetter auf die Hohe Wand.
Wir haben in Karnitsch Stüberl die tolle Aussicht genossen und uns ins neue Steigbuch eingetragen.

TFTC Iris und Wesi

gefunden 05. April 2009 tomduck hat den Geocache gefunden

Auch wir, G. von den Heidels05 und ich, haben hier perfekt im Team gearbeitet: Ich bin gefahren, gemeinsam sind wir dann den Hanselsteig hinauf und später den Leiterlsteig wieder hinunter
Ich bin schon auf der Rampe zum Einstieg in den Steig ziemlich außer Atem geraten - da war der Steig ein Leichtes dagegen. Die zweite Leiter war dann noch ein kleiner Nervenkitzel für mich, aber der Ausblick hat dann für die Anstrengung entschädigt. Hat viel Spaß gemacht, vielen Dank dafür! Dem Cache geht es nach der Winterpause übrigens gut. TFTC