Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Manhatten Ost

 

von ChaosTeam     Deutschland > Sachsen > Mittweida

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 56.734' E 012° 45.549' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 29. Juli 2007
 Gelistet seit: 30. Juli 2007
 Letzte Änderung: 24. Mai 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC3D30
Auch gelistet auf: geocaching.com 

27 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
2 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
352 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Rochsburg

Rochsburg ist ein Ortsteil von Lunzenau (Sachsen) mit ca. 500 Einwohnern, im Tal der
Zwickauer Mulde etwa 20 km nordwestlich von Chemnitz mit gleichnamiger Burganlage Schloss
Rochsburg. Der Ort hat eine Fläche von 3 km² und liegt 212 m ü. NN.

weitere Info´s zum Ort


Schloss Rochsburg

Das Schloss Rochsburg steht auf einem Felssporn über dem gleichnamigen Stadtteil von
Lunzenau in Sachsen. Trotz zahlreicher Umbauten im Laufe der Jahre, blieb sein
mittelalterlicher Charakter erhalten ...

weitere Info´s zum Schloss


nun zum Cache ...

In der Nähe der oben angegebenen Koordinaten kann man Parken.

Begebe dich nun zu N 50° 56.734 E 12° 45.549
In unmittelbarer Nähe findest du, wie auch beim Cache Amerika, ein steinernes bahntechnisches Objekt mit 2 Zahlen drauf.

Die obere sei A
Die untere sei B

Bei N 50° 56.730 E 12° 45.526 findest du einen weiteren Hinweis. Dieser hat mit einem berühmten Einwohner unserer Heimatstadt zu tun. Ebenfalls benötigst du diesen Namen beim Cache "Meeraner Aussichten Teil 3". Notiere den Nachnamen. Bilde daraus eine Zahl nach dem Schema A=1,B=2 usw. und addiere die Ergebnisse.

Diese Zahl sei C

Weiter geht´s zu

N50°C+7.A*30+A+11 E12°45.A*30+2*B

Hier befindet sich ein "Stück" historische Brücke, hier war etwas verboten. Was genau ? Zähle die Buchstaben.

Anzahl der Buchstaben = D

Die nächste Station wartet bei

N 50° 56.(B+3)(D-B)(B/2) E 12° 45.(D-1)0(C/7) auf dich.

Wann stand hier etwas am höchsten ? Quersumme der Jahreszahl = E

Aktuell gibt es hier Baumaßnahmen und so ist das Schild mit der Information derzeit nicht vorhanden. Daher verwendet bitte folgende Übergangslösung:
Nehmt die Jahreszahl über dem Eingang, berechnet die Quersumme und addiert 3 dazu. Dieses ergibt ebenfalls E.

Begebe dich nach

N 50° 56.(A/4)(B*2)(E/11) E12° 45.(A/3)(E*3+D).

Die ersten 4 Zahlen die du auf der Tafel siehst notiere dir. Sie sind FGHI !

Nun begib dich zu Punkt 2 . Punkt 2 ? Wo du jetzt stehst findest du bestimmt einen Hinweis auf Punkt Nummer 2 !

Dort angekommen findest du Nischen in der Wand. Wieviele sind es ? Notiere die Anzahl als K !

Nun zur vorletzten Station unserer kleinen Wanderung. Begib dich nach Manhatten zu folgenden Koordinaten.
Hinweis - Bitte nicht den direkten Weg nehmen ! - Absturzgefahr !!!!!

N 50° 56(H-1)(FG*8+H) E 12° 45.H(A+K)

Du stehst vor einigen Wegweisern.
Verwendet die Entfernung zur Höllmühle nach folgendem Schema:
L = Entfernung * 2
M = Entfernung / 2

Nun wird es Zeit !

Den Cache findest du bei

N 50° (K*3+FG).(L-M)(M+F)H E 12° C-B.(B+F)(M+G)I

Viel Spaß wünscht das ChaosTeam !

PS:
Ein Cache der "alten" Sorte , zählen, sammeln, rechnen ;-).

Und immer daran denken, dass nicht immer der direkte Weg der richtige Weg ist !

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Jrt mhz Pnpur süueg üore Znaunggra-Bfg.
Hagre rvare Jhemry !

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Mulden- und Chemnitztal (Anteil Regierungsbezirk Chemnitz) (Info), Vogelschutzgebiet Tal der Zwickauer Mulde (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Manhatten Ost    gefunden 27x nicht gefunden 0x Hinweis 5x Wartung 2x

OC-Team archiviert 24. Mai 2020 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Falls Hilfestellung gewünscht ist, dann einfach mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 24. April 2020 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC14Q56) überein, denn ab Station E divergieren die Anweisungen. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (24.05.2020) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 20. April 2020, 20:28 Der Buddelflink hat den Geocache gefunden

Heute waren wir mal wieder im schönen Muldental unterwegs um hier ein paar 😀 auf die Karte zu zaubern.
Dazu wurde auch dieser Multi in Angriff genommen. Da wir hier öfter unterwegs sind, kann man schon von einem gewissen Heimvorteil sprechen, sodass wir uns stets zielsicher von Station zu Station bis zum Finale vorarbeiten konnten. An den berechneten Zielkoords wurden wir schließlich schnell fündig und konnten ungestört loggen. Allerdings könnte die Geländewertung etwas nach oben korrigiert werden.
Wir sagen danke fürs legen und pflegen dieser schönen Runde.

gefunden 24. Februar 2018, 09:22 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für einen Besuch bei 'Manhatten Ost'.

Heute machte ich mich bei strahlendem 🌞 trotz Minusgraden auf den Weg zu einer größeren Cache-Runde. Mein Ziel war die Cache-Runde 'Rundwanderung im Muldental'. Ich selbst komme aus Grimma und da ist mir die Mulde sehr gut bekannt. Auf dem angegebenen Parkplatz stellte ich mein CM ab und begann meine Wanderung. Da mich mein Weg nach Rochsburg führte wollte ich gleich 'Manhatten Ost' mit besuchen.

Die einzelnen Informationen und Stationen dieses Multis waren alle sehr gut zu finden. So kam ich dem Final Schritt für Schritt näher. Dann endlich hatte ich die Finalkoordinaten in den Händen. Auf ging es dahin. Vor Ort musste ich kurz suchen bis ich das Ziel meiner Begierde fand. Ich verewigte mich im Logbuch, tat alles zurück und weiter ging es.

Vielen Dank für diesen Multi. So konnte ich Rochsburg einmal näher kennenlernen.

24. Februar 2018

gefunden 22. Januar 2018, 14:46 wauzischreck hat den Geocache gefunden

& 495 & 11:37 - 14:46

Heide hieß es ma widdor Orbeedsmäßsch nach Benich dingln. Da ich diesn Dermin och noch vorziehn mussde, war ich nadierlich och ehor ferdsch un es blieb noch mehr Zeid fier das scheensde Hobby der Weld 

Diese Runde ging ich glei als erschdes an. Allordings brauchde ich bis zum Schluss um meine Duur in Rochsbuirch zu beendn 

[u]Sdäidsch 1:[/u] Ich weeß schon, ich hädd hior die ganze Zeid bargn solln, da ich abor noch bessre Ackln in Rochsbuirch dafier kenn un sich zeischde, daß die runde och genau dordn lang ging, bargde ich liebor nochma um 
Die erschde Info schdellde noch keene greeßre Hürde dar. Sischor abor och, weil ich wussde, was mir das Lisding saachn wolld, da ich den "Amerika"-Muldi schonma absolwiord hadde 

[u]Sdäidsch 2:[/u] Ach wie scheen, is schah gor ne weid  Na da kann ich doch glei noch hinloofn 
Da hadde ich allordings was annres orworde un die Assoziadschon zu dem Meeranor Gäsch saachde mir och nüschd, da ich dordn so gud wie noch nie gäschn war  Es dauorde also ne weile, bis ich den besaachdn Menschn fand... Doch es sollde noch gombliziordor fier mich wern... 

[u]Sdäidsch 3:[/u] Nu! Genau hior wolld ich mei Basislaachor offschlaahn 
Eeschndlich wussd ich die Andword schon, wahrscheinlich ma vonnor friehren Runde in Rochsbuirch, abor ich suchde drodzdem nach der Info, nur um ganz sischor zu gehn. Allordings blieb mir dieses Info bis zum Schluss verwehrd  Ogee, mor könnde so seine Schlüsse ziehn, abor exblizid find mor die Info nich mehr. Ich gloob, das Schild, wo ich diese Info friehor ma gelesn hab, is nich mehr  Bloß gud, daß ich so enn guddes Gedächdnis hab un manschma bleim Gottseidank so kleene Infos am Weeschesrand och häng 
Es konnde also doch noch weidorgehn 

[u]Sdäidsch 4:[/u] Och hior hab ich schonma geschdandn un iebor die Infos geschdaund  War abor gloobe ne im Zamhang mibbm Gäschn...
Also wussd ich im Groom schon, was un wo mich die nächsde Schdadschon orwordn dud (un schon sah ich meine Info D beschdädschd ).
So war es och un ich schdaunde abormals 

[u]Sdäidsch 5:[/u] Un hior hagde es dann risch  Mit mein orraachnedn Goordinadn kam ich edwa 10m neem dem eeschndlichn Infodräschor raus  Was mir derords verwirrde un als der Fund ausblieb och endschbreschnd frusdriorde (nich zuledzd, weil die Anreise hiorher doch beschwerlich un schweißdreimnd war ), daß ich erschdma off ne annre Runde umschwengde. Diese brachde dann abor orschdaunlischorweise die vermissde Info F-I zu Tache  Wie gud, daß sich hior die beedn Rundn greizn 
An Schritt 2. scheidorde es abor erneud un es brauchde ne gefiehlde Ewichkeed, bis hior dor Groschn fiel  Das hädde mor abor och eefachor formuliorn könn  Nu hadde ich zwardie nägsdn Goordinadn, beschloss abor erschdma weidor off annren Bfadn zu wandln - dafier hadde mich diese Runde erschdma zu viel gefrusded 

[u]Sdäidsch 6:[/u] Erschd annordhalb Schdundn schbäddor wandlde ich dann widdor off den Bfadn von Manhäddn.
Diesma hadde ich die Infos ma schnell an dor Hand, doch als ich sah, das mich die finaln Goordinadn in ne ganz annre Richdung lengdn, als ich angenomm haddn, verschob ich das Ende der Runde abormals nach Hindn un wandlde erneud off Abweeschn...

u]Feinl:[/u] Abormals ne Schdund schbäddor konnd ich dann doch nich mehr umhin zur Finaldose zu dingln, da es nu och langsam Zeid wurde, die Hämmreise anzudredn. Schon der Weesch dordn hin, kam mir sehr bekannd vor un ich ärschorde mich, daß ich den damals bei meim Besuch der Ack ne glei midgemachd hab. Doch zum een hadde ich diese Runde damals ne wirglich offn Schirm un zum annren isses in diesm Bereich des scheen Middlsachsns och sehr idüllisch un mor ommd hior och gerne öfdor herschbaziord  So orglärd sich och noch ne offne Fraache von der Runde damals 
Meine orrachnedn Goordinadn lodsdn mich allordings erschdma gudde 10-20m vorbei  Nanu? Verraachned? Doch irschnd ne Info fehlindorbrädiord? ich meen, ich schdand bei S5 schah schon goomsch...???
Na ich machde ma Gehrdwende un insbiziorde die nähore Umgebung un fand doch dadsächlich das angehängde schboilorbild  Ei gugge  Nu war och das Nawi bissl offgeriggd, abor ohne Schboilorbild hädde es hior ald fier mich ausgesehn  Nach nor gurzn Gleddoreilaache, die mich och gehörich offn Hosnbodn gesedzd had, konnd ich das Deesl doch doch ausgundschafdorn un mich och vorschrifdsmäßsch eidraahn! War enn ziemlich guddes Verschdegg - da isses gloor, daß ich beim ledzdn Besuch hior in dor Geeschnd, keen Zufallsfund verbuchn konnd 

Besdn Dank, liebes ChaosTeam, fier's Leeschn un Pfleeschn der Oldie-Bixx un vor allm fier's ma widdor Herloggn in diese scheene Geeschnd! Nur die Weeschfiehrung fand ich bissl greiz-un-gwer un och die Infobeschdimmung war deilweise unneedsch schwer 
Liem Gruß ausm fern Rußkams! Lachend