Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache

Die dunkle Seite der Macht

von Papa und Co.     Deutschland > Bayern > Forchheim

N 49° 43.429' E 011° 02.103' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 06. Februar 2008
 Gelistet seit: 06. Februar 2008
 Letzte Änderung: 18. August 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC50AF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

29 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
5 Beobachter
3 Ignorierer
858 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   











 

1. Kontaktmann: 4943317 1102033

Möge die Macht mit Euch sein!

 

 

 

d3031e9f-c6d3-4f8c-ab3f-8a9e5e3dad05.jpg

 

 

 

 




Die oben angegebenen Koordinaten sind die des nächstgelegenen Raumhafens - außer einem Parkplatz findet ihr dort nichts...
Ihr solltet dabeihaben: Laserschwert, Kampfdroiden, Raumkarten, imperiale Kommunikationstechniken.
Naja, zur Not reicht ein Laserpointer, ein UV-Licht, eine Topo und ein Handy (D1, e-plus oder ein Festnetzanschluss in Reichweite). Eine Taschenlampe wäre natürlich auch nicht schlecht...


Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die dunkle Seite der Macht    gefunden 29x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 2x

gefunden 01. Mai 2021 fd0cwp hat den Geocache gefunden

Die Stationen sind wir schon letztes Wochenende mit ThoKatLau auf zwei Etappen abgelaufen.
Zwischen Dunkel werden und Ausgangssperre ist momentan leider nicht viel Zeit. 😔

Da ThoKatLau kurzfristig das Finale alleine besucht hatte, haben avyf und ich heute Mittag GuzziGerd eingeladen und sind mit ihm die Stationen noch einmal abgelaufen. Den ein oder anderen Hinterhalt konnten wir somit umgehen und die Stationen sind bei Tageslicht nicht weniger gut zu finden. Scheinbar ist bei der letzten Stage aber eine weitere Falle eingebaut. Gut, dass ich schon im Vorfeld mit meinen imperialen Kommunikationstechniken das Zielgebiet für das Finale in Erfahrung bringen konnte.

Bei „Gelber Agent 1“ sind wir beim ersten Anlauf in die Falle getappt, bis mir endlich die Sterne aufgingen, ich den Codesatz dekodieren konnte, und wir wieder die richtigen Geheimwege beschreiten konnten.

An S6 mussten wir lange überlegen, welches Alien die Wahrheit spricht. avyf hatte den richtigen Riecher, den wir dann auch bestätigen konnten.
Bei S7 mussten wir in der Dunkelheit recht lange suchen und konnten mit der Info zunächst nichts anfangen. Erst auf Nachfrage bei einem Vorfinder fielen mir die benötigten Hilfsmittel wieder ein. 🙄

Die Dosen lagen bei mir oft deutlich weiter weg von den angegebenen Koordinaten. An einer Stelle 50 Meter.

Warum wir letztes Wochenende auf dem Weg zurück zum Raumhafen das Finale nicht gesehen haben, weiß ich nicht. Die orangen Reflektoren leuchten scheinbar nicht so gut, aber vielleicht haben wir auch einfach nicht so weit in den Wald gestrahlt.

Für die 5,6 km haben wir heute fast drei Stunden benötigt.

Problematisch sehe ich, dass es einige Schilder gibt, die eindeutig die Besucher auffordern, nicht in der Dunkelheit den Wald zu besuchen. Evtl. sollte der Owner darüber nachdenken, diesen Cache in einen „normalen“ Multi umzuwandeln.

Eigentlich mache ich gerne NCs und mir gefällt auch Star Wars sehr gut. Aber dieser Multi war nicht so meins.
Die Koordinaten waren oft ungenau, manchmal wusste ich einfach nicht, was ich machen sollte, und irgendwie hatte ich mir eine packendere Story und schönere Container erhofft.

Dennoch vielen Dank an Papa und Co. fürs Legen und Pflegen des Caches!

gefunden 01. Mai 2021, 16:25 avyf hat den Geocache gefunden

Zusammen mit fd0cwp, GuzziGerd und ThoKatLau gesucht. Danke für's legen!

gefunden 13. September 2019, 17:43 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

Schöner Rätsel NC Cache. Alles gefunden - alles gut.
╔══════════════════════════════╗
❤️ Ⓣ Ⓕ Ⓣ Ⓒ Kinghanno42 & Queenmama42 💙
╚══════════════════════════════╝

gefunden 03. Februar 2017 DerBimi hat den Geocache gefunden

Eine spontane Verabredung führte Roybelle, busgul2001 und mich heute Nacht auf die Spuren der imperialen Geheimpläne. Frohen Mutes zogen wir durch teils unwegsames Gelände, dass der kürzliche Sturm und stellenweise unordentliche Waldarbeiter in diesem Wald hinterlassen haben. Manchmal waren wir uns gar nicht sicher, ob dies nun der Weg sein soll oder obe wir uns verfranzt hatten.
Wie einige unserer Vorgänger, so kamen auch wir an Station 3 (oder war es Station 4?) ins Stocken, da sich weder Reflektor noch Hinweis zeigen wollte. So zogen wir einen TJ zu Rate (herzlichen Dank nochmals von dieser Stelle!), der uns in die richtige Richtung wies. So konnten wir die Spur wieder aufnehmen und alle weiteren Stationen gut finden. Da war schon die ein oder andere pfiffige Idee dabei. Doch vor dem erfolgreichen Abschluss der Mission mussten wir nochmals unseren TJ bemühen, um einen der Hinweise zu entschlüsseln. Die Strapazen des Geländes hatten scheinbar an unseren Kräften gezehrt, denn eigentlich hätte man drauf kommen müssen!
Am Ende konnten wir uns erschöpft und zufrieden ins Logbuch eintragen und hatten trotz der zahlreichen Widrigkeiten sehr viel Spaß zusammen! Daher danke ich nicht nur dem Owner fürs Legen und Pflegen dieses eigentlich sehr schönen Nachtcaches, sondern auch meinen Mitstreitern für die gemeinsame Stunden im Wald.
Vielleicht täte dem Cache eine Überprüfung aller Stationen und "Begehbarkeit" der Wegführung sowie der Reflektoren entlang der Strecke mal ganz gut.

kann gesucht werden 18. August 2016 Papa und Co. hat den Geocache gewartet

Ich hoffe, die Beschreibung entspricht jetzt den Statuten.

Auf Rebellen, lasst uns die Galaxis retten!

PuC