Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Airfield Aspern

 Kurzer Spaziergang, flach, aber nicht für Kinderwägen geeignet

von Gavriel     Österreich > Wien > Wien

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 13.446' E 016° 30.071' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 23. März 2008
 Gelistet seit: 24. März 2008
 Letzte Änderung: 15. November 2009
 Listing: https://opencaching.de/OC5502
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
44 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Auf dem alten Flugfeld in Aspern soll in den nächsten Jahrzehnten ein neuer Stadtteil entstehen. Wie dieser Stadtteil aussehen soll, darüber kann man sich bei Stage 1 ausführlich informieren. Der Ausbau wird in mehreren Stufen vonstatten gehen. Der Bereich, in dem sich dieser Cachespaziergang abspielt sollte aber frühestens im zweiten Bauabschnitt unter die Bagger kommen. Der Infowürfel beherbergt eine kleine Ausstellung und ist an Wochenenden besetzt. Ansonsten bleibt einem nur die Aussicht aus doppelter Containerhöhe.

Ab Juli 2008 soll man auf eigene Gefahr quer übers Gelände radeln und gehen können. Glaubt man den Plänen gibt es dann eine Verbindung zum Gedächtniswald im Osten (und somit auch zum Cache Lostplace Aspern). Bisher stiess man dort auf einen langen Zaun.

Mehr Informationen über das Projekt: Masterplan Flugfeld Aspern

Hunde samt ihren Besitzern trifft man auf den weitläufigen Flächen in großer Zahl an. Mit allen daraus resultierenden Konsequenzen ...

Auch wenn es auf der Karte so aussieht, kann man durch die Straße "An den alten Schanzen" nicht mit dem Auto zum Flugfeld fahren (Fahrverbot und Schranken am Ende), zu Fuss ist der Zugang dort möglich. Eine weitere Zugangsmöglichkeit führt von Süden her an der Westseite des General-Motors-Areals entlang. Ab Juli 2008 sollte es auch möglich sein, vom Gedächtniswald her zu Stage 1 zu gelangen.

Stage 1 - INFO: N48° 13.446 E16° 30.071

Wenn die Infobox geöffnet ist können sich Kinder hier einen gelben Rätselzettel abholen. Fürs Ausfüllen gibt es eine kleine Überraschung. Wir haben allerdings nicht getestet, was man erhält (erstens gehen wir nicht als Kind durch und zweitens gab es am Verstecktag Ostereier sowieso gratis).

Welche Farbe herrscht hier (abgesehen von hellbraun) vor? ACHTUNG: Aufgrund von Umfärbungsarbeiten hat der Container seine Farbe gewechselt, was die Frage hier etwas ad absurdum führt.

  • Blau ... A = 4
  • Weiss (vormals Grün) ... A = 5
  • Rot ... A = 6

Stage 2 - Anker: N48° 13.363 E16° 30.145

Erstaunlich mit wie wenig Landeplatz und Infrastruktur ein Zeppelin auskommen konnte. 1931 konnte man hier sogar die "Graf Zeppelin" bewundern. Die Zeit der fliegenden Zigarren ist schon längst vorüber und die Natur hat den alten Ankerplatz schon weitgehend überwuchert. Welchen Durchmesser hat die Betoneinfassung um den Ankerring ungefähr?

  • 1 Meter ... B = 3
  • 1,5 Meter ... B = 5
  • 3 Meter ... B = 7

Stage 3 - Anschluss N48° 13.380 E16° 29.911

Entlang des Baumhains kann man diverse Anschlussstellen finden. In wieviele Einzelteile könnte man den Deckel von diesem hier zerlegen?

  • 1 ... C = 5
  • 2 ... C = 6
  • 3 ... C = 7

Der Baumhain stellt nicht etwa eine weitere Variante vom "Wald der jungen Wiener" dar sondern ist vielmehr mit einer Baumschule zu vergleichen. Hier werden die Bäume herangezogen, die dann im Gelände ausgepflanzt werden. Ist der Baumhain leer, ist der neue Stadtteil fertig.

Stage 4 - Gib mir ein G, gib mir ein E ... N48° 13.390 E16° 29.869

Welcher Buchstabe wird einem hier gegeben?

  • S ... D = 5
  • T ... D = 7
  • W ... D = 9

Stage 5 - J.R.Ewing N48° 13.408 E16° 29.819

Offensichtlich fand man hier nicht den gesuchten Bodenschatz, sonst stünden jetzt hier wohl Bohrtürme und keine Plakate für eine neue Stadt.
Wie weit von der logischen Ecke des Baumhains ist dieses "imposante" Überbleibsel der einstigen Bohrung entfernt? Von der logischen Ecke (Schnittpunkt der Baumhainkanten) deshalb weil die Bäumchen dort nicht gerade vor Kraft strotzen. Wer weiss ob die derzeit vorhandene Ecke immer eine Ecke bleibt.

  • 10 m ... E = 2
  • 30 m ... E = 4
  • 50 m ... E = 6

Cache - N48° 13.ABD E16° 29.CEC

Da das Flugfeld ziemlich deckungslos ist befindet sich der Cache in geringer Entfernung davon. Auf dem Weg dorthin ist die in dieser Umgebung übliche Vorsicht vonnöten. Es gibt hier alte Bunker, jede Menge fieser Dornen und Bienen. Wie bei jedem meiner Caches gibt es einen einfachen Weg zur Dose. Bitte nicht durch irgendwelche von den Bienenständen gehen!

Der Cache ist eine kleine Plastikdose, die zu Beginn einen Logstreifen, einen Bleistift, einen Bäur sowie zwei Glassteine enthielt. Den Logstreifen wenn möglich nicht tiefer als in den "Hals" stecken, damit ihn der Nächste leichter rausbekommt.

Viel Erfolg

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

rva zruefgnrzzvtre anhz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Airfield Aspern    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 15. November 2009 Gavriel hat eine Bemerkung geschrieben

Nachdem der Zeppelinlandeplatz nicht mehr legal zugänglich ist und überhaupt die Bauarbeiten knapp bevor stehen, wurde der Cache spontan eingesammelt und archiviert

gefunden 03. September 2009 tweetykojote hat den Geocache gefunden

beiGC schon lange geloggt nun auch hier eingetragen

 

tftc tweetykojote 

gefunden 29. Juli 2009 chris2286266 hat den Geocache gefunden

Nach einem schweisstreibenden (Mittagshitze) aber interessantem Spaziergang übers AirField Cache um ca. 14:35 gehoben. Hinweg durch Dornen (aua), Rückweg dann ungefährlicher (hätte am Hinweg besser schauen sollen ;-)

Danke fürs Zeigen & TFTC

gefunden 25. März 2009 sterau hat den Geocache gefunden

THX für das Zeigen des Zeppelinlandeplatzes. Sterau

gefunden 03. Januar 2009 guenti hat den Geocache gefunden

nette runde im rudel mit trinety, stegi, TeamSo, team cachefinder, ROD und "spürhund" nelly bei herrlichem wetter, auch die "logische" ecke konnte sich nicht verbergen und wurde einfach zur ecke - logisch -
tftc
out: GC
team guenti