Wegpunkt-Suche: 
 
Czynnemburg

von ChaosTeam     Deutschland > Sachsen > Mittweida

N 50° 55.086' E 012° 41.218' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 13. April 2008
 Gelistet seit: 14. April 2008
 Letzte Änderung: 15. Oktober 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC577A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
5 Beobachter
0 Ignorierer
307 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Saisonbedingt

Beschreibung   

Czynnemburg

In Zinnberg findet man auf einem Bergsporn hoch über der Mulde die Reste der Zinnburg (Czynnemburg, Czynnempere) welche vermutlich um 1170 von den Burggrafen von Altenburg erbaut jedoch bereits 1350 wieder aufgegeben wurde. Heute ist diese Burg eher unbekannt und im Ortsbild nicht mehr zu erkennen, daher gibt es jetzt diesen Cache welcher euch zu einem Ausflug in diesen kleinen Ort einlädt.

Zum Cache:

Gleich vorweg, am Anfang scheint der Cache eher nach * auszusehen, aber beim Finale wird das Gelände zu ****.
Es gibt keinen Weg zum Finale und der nicht vorhandene Weg ist sehr steil !
Festes Schuhwerk ist hier Voraussetzung und der Cache ist auch nichts für Kinder !
Im Winter oder nach starkem Regen sollte der Cache wegen dem letzten steilen Stück nicht gemacht werden.


Bei N50 55.123 E12 41.193 gibt es einen kleinen Parkplatz.

Station 1:
Begebt euch zu N50 55.086 E12 41.218 wo ihr einen Wegweiser findet.

Wie weit ist es nach Penig (aufrunden) ?
Entfernung ist A =

Station 2:
Wie ihr seht gibt es hier auch noch andere interessante Dinge zu sehen. Zum Beispiel steht ihr direkt am Zulauf zum Wasserkraftwerk Thierbach.

Aber wer betreibt dieses Kraftwerk ?
Die Lösung findet ihr bei bei N50 55.090 E12 41.253
Nehmt die Anzahl der Buchstaben in ( ) als B =

...und mit wie vielen Schrauben ist das Schild befestigt ?
Anzahl ist C =

Station 3:
So nun geht es weiter zu N50 55.054 E12 41.343 wo es einen weiteren Wegweiser gibt.

Wie weit ist es nach Wolkenburg ?
Nehmt die Zahl vor oder nach dem Komma D =

Wer möchte kann sich hier im Elysium auch erst mal stärken. Ansonsten geht es gleich weiter zu

N50 (51+D).(B-2)(A*D)1 E12 41.D(C-A-D)2

Station 4:
Hier findet ihr ein blaues Schild mit 4 Zahlen.
Summiert die Zahlen zu E =

Weiter geht es zu N50 (51+D).(C*E+190) E12 41.(E+B*C+B)

Zwischenstation:
Bislang war das Gelände noch * aber ab jetzt wird es zu **** denn das Finale findet ihr bei

N50 (51+D).( (B-2)*E+(C-1)*B ) E12 41.(2*E+A*B+A*D)


Viel Spaß beim Finden...

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Mulden- und Chemnitztal (Anteil Regierungsbezirk Chemnitz) (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Czynnemburg    gefunden 23x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 11. August 2021 göwi06 hat den Geocache gefunden

Czynnemburg


Heute war einfach das perfekte Fahrradfahr-Wetter 🚴‍♂️ und nachdem heute morgen schon ein Cache (alleine) gefunden wurde, sollte es diesmal zu dritt nach Penig gehen, um ein Eis 🍦 zu genießen und dann zu zweit (in unserer Standardcacherformation) weiter zu diesem Cache. Diesen hatten wie schon einige Zeit unter Beobachtung und aus diesem Grund sollte heute endlich der Tag kommen, an dem wir diesen Cache abschließen.

Zunächst ging es von Station zu Station, da war das Gelände noch 1,0 - wie es auch im Listing steht. Nachdem wir dann bis zu Station 4 ohne große Probleme gekommen waren und wir uns sicher waren, dass wir auch die richtigen Werte ✔️ haben, rechneten wir die Finalkoordinaten aus und kamen auch auf ein sinnvolles Ergebnis. Wir schauten auf der Karte 🗺️ und entdeckten einen Zugang, der auf der Karte eingezeichnet war. Allerdings begegneten wir auf dem Weg dorthin Schildern, wie z.B.: "Bissiger Hund 🐕" oder "Privatgrundstück, Betreten unerwünscht".

So mussten wir uns einen anderen Weg suchen 🕵️. Nachdem wir zunächst wieder ganz nach unten gefahren waren - in der Hoffnung, dass es da einen Zugang gibt, wurden wir leider enttäuscht und so hieß es wieder Berg hoch. Nachdem wir dann wieder oben (immer noch mit dem Fahrrad 🚴‍♂️ unterwegs) angekommen waren, wurde endlich ein akzeptabler Zugang gefunden, der wahrscheinlich auch der richtige war, da es sich wie T4 anfühlte.

Nun ging es Richtung Cache, allerdings mussten wir darauf achten, dass wir nicht gesehen werden. Denn an der Waldgrenze fanden Baurabeiten 👷‍♂️ statt und so mussten wir uns geduckt bzw. versteckt halten, um unangenehme Gespräche zu vermeiden. Nachdem es dann ca. eine viertel bis halbe Stunde 🕕 so weiter ging, kamen wir dann irgendwann außer Sichtweite, denn der Bagger fuhr irgendwie auch immer in die Richtung mit, in die wir gerade liefen 🚶‍♂️ bzw. schleichten. Naja, wie dem auch sei, irgendwann kamen wir dann endlich auch bei den von uns errechneten Koordinaten an und siehe da: Nur ein Blick 👀 genügte und wir fanden die Bixx.

Nachdem wir das Logbuch signiert hatten 📝 , ging es wieder zurück, doch diesmal war der Bagger weggefahren, sodass wir fast ungestört zurücklaufen konnten. Ein bisschen geduckt und versteckt halten mussten wir uns schon noch, aber schließlich kamen wir ohne Gespräche 💬 und völlig unversehrt bei unseren Fahrrädern wieder an und wir konnten endlich auch diesen Geocache abhaken ✔️ .


Wir bedanken 🙏 uns für das Platzieren und Pflegen dieses Caches bei dem ChaosTeam.
Thx 4 this $$$ 😉 und viele Grüße von unserem Team!

gefunden 24. Juli 2021, 00:32 BudSidewinder hat den Geocache gefunden

Bei mir war am Privatweg Schild niemand den ich hätte fragen können. Also ging's recht abenteuerlich von der Seite her ran wie die Koordinaten es vorsahen. Irgendwie war das heute mit das Highlight und es saumäßig Spaß gemacht....

DFDC sagt 🐍

nicht gefunden 19. Juli 2020, 15:45 Drachenkönig215 hat den Geocache nicht gefunden



   

gefunden 19. Juli 2020, 15:13 Drachenkönig215 hat den Geocache gefunden

Hat Spaß gemacht, die Rätsel zu lösen.

gefunden 24. März 2019, 15:30 navigator50 hat den Geocache gefunden

Heute mit dem Mountainbike von Chemnitz mit dem Ziel Zinnberg aufgebrochen. Die ersten vier Stationen waren mit dem Rad gut zu finden.Nach der Zwischenstation hat mein Fahrradgarmin mir einen einen Weg gezeigt auf dem ich bis 15m an die Dose fahren konnte Cool. Das Versteck war dann auch schnell gefunden. Danke für's zeigen dieses schönen Ortes. Ohne unser schönes Hobby währe ich sicher nie hierher gekommen. Lächelnd